Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: NSGAFÖU als Schutzleiter einsetzen?

  1. #1
    Registriert seit
    20.09.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    folgende Frage wird gerade sehr heiß bei uns im Büro diskutiert.

    Darf ich eine Leitung Typ NSGAFÖU als PE-Schutzleiter verwenden?

    Ich, für meinen Teil, habe dahingehend bedenken das das Schutzorgan bei einem Körperschluss nicht auslöst, dafür jedoch nach einiger Zeit die NSGAFÖU-Leitung innen durchbrennt, und das volle Potential weiter am Gehäuse bestehen bleibt.

    Könnte die ein Problem darstellen?
    Zitieren Zitieren NSGAFÖU als Schutzleiter einsetzen?  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.751
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von chriss-chross Beitrag anzeigen
    Ich, für meinen Teil, habe dahingehend bedenken das das Schutzorgan bei einem Körperschluss nicht auslöst, dafür jedoch nach einiger Zeit die NSGAFÖU-Leitung innen durchbrennt, und das volle Potential weiter am Gehäuse bestehen bleibt.
    Dann ist das Schutzorgan zum Schleifenwiderstand bzw. Querschnitt falsch dimensioniert.
    Wenn man dann noch so antiquierte (aber leider normativ erlaubte) Sparversionen wie halber Querschnitt des Schutzleiters unterlässt,
    kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen. P.S. Natürlich darf man unabhängig von der Leitung hier den Querschnitt nur insofern reduzieren,
    als das NSGAFÖU natürlich bedingt durch das andere Iso-Material eine höhere Strombelastbarkeit aufweist.

    Und ich sach mal so, ob sich jetzt das Kupfer innerhalb der Leitung auflöst, oder ob da vorher noch die Isolierung wegschmilzt, dürfte diesbezüglich allenfalls einen akademischen Unterschied machen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja darf man..... Nur eine Kennzeichung muss an beiden Enden vorhanden sein.......

Ähnliche Themen

  1. Kurzschlußsichere Leitung (NSGAFÖU) Querschnitt bestimmen
    Von Toddy80 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 19:00
  2. Verdrahtung vor hauptschalter mit NSGAFÖU
    Von Kistecola im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 23:31
  3. Welche Software einsetzen?
    Von user01 im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 23:04
  4. Schutzleiter in Klemmkästen
    Von totalfuchs im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 16:02
  5. Schutzleiter Ableitstrom
    Von Kleissler im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 01:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •