Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bi-Metall oder MSS

  1. #1
    otto99 Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich muß eine Motor im Rechts Links-Lauf betreiben.
    In der Zeichnung ist ein Bimetall vor dem Motor geschaltet? Reicht es auch aus nur einen Motorschutzschalter zu benutzen?
    derhat doch auch eine thermische Abschaltung?
    danke
    Zitieren Zitieren Gelöst: Bi-Metall oder MSS  

  2. "danke für die schnelle antwort.
    bis dann mal."


  3. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.751
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Ein Motorschutzschalter ist einem Bimetall funktionell gleichgestellt,
    du kannst dir also aussuchen ob Bimetall oder Motorschutz.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #3
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    957
    Danke
    239
    Erhielt 156 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Der Motorschutzschalter hat außer dem thermischen Überstromauslöser meist noch einen magnetischen Schnellauslöser als Kurzschlußschutz mit integriert. Außerdem schaltet er den Stromkreis direkt ab, während ein Bimetall nur einen Auslösekontakt hat, der in den Steuerkreis eingeschleift wird und dort das Motorschütz abschaltet.
    Rein funktionell ist ein Motorschutzschalter also sogar besser als ein Bimetallrelais.

    Gruß

    Holger

  5. #4
    otto99 Gast

    Standard

    danke für die schnelle antwort.
    bis dann mal.
    Zitieren Zitieren Bimetall oder MSS?  

  6. #5
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.445
    Danke
    453
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Otto,

    es gibt Ausnahmefälle, bei denen der Motorschutz über Thermokontakt oder Kaltleiter vom Hersteller zwingend vorgeschrieben ist. Ich denke da z.Bsp. an Aussenläufer wie sie bei Gurtbandantrieben verwendet werden. Diese Antriebe geben ihre Wärme größtenteils über das umlaufende Gurtband ab. Sollte dieses rutschen, überhitzt der Motor.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 15:12
  2. Abfrage Metall/ Nichtmetall nicht lösbar ???
    Von Mcgyver_731 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 15:39
  3. IG-Metall-Frage
    Von element. im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 14:12
  4. MSS oder Bi-Metall bei Y-D-Schaltung
    Von McMeta im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 12:10
  5. Lüfterflügel aus Metall für DS-Asynchronmotor
    Von gravieren im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 22:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •