Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: LOGO! und LOGO!Power

  1. #1
    Registriert seit
    22.05.2015
    Beiträge
    27
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin Moin,
    habe mir gerade eine LOGO!(0BA und eine LOGO!Power(DC24V/2,5A) besorgt. Soweit klappt auch alles ganz gut. Abgesichert habe ich das ganze mit einem FI vor dem NT (FAZ-S2/1) und eine Schmelzsicherung (0,8A) vor der LOGO!

    Nun habe ich zwei Fragen zur Absicherung:
    1. Mein kleiner Kasten ist aus Plastik. Wo soll ich die Masse aufklemmen? Macht es Sinn die Schine zu Erden?
    2. Wenn ich die 230V AC an dem FI anlege, ist es dann egal wie rum die Polung ist, respektive macht es einen unterscheid ob Phase oder Masse über den FI laufen? Will mir später an den Kasten einen 230V Strombuchse bauen & nicht ständig darauf achten wie rum das ganze an die Steckdose kommt.

    Besten Gruß Hamster
    Zitieren Zitieren LOGO! und LOGO!Power  

  2. #2
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Bist Du elektrotechnisch ausgebildet? Wenn nicht, solltest Du einen Fachmann zu Rate ziehen.

    Es macht auf jeden Fall Sinn, die Hutschiene zu erden.

    Hast Du Deinen Kasten nochmal zusätzlich primärseitig gegen Überstrom abgesichert? Ein FI ersetzt keinen LS-Schalter! Du solltest bedenken, dass Du, wenn Dein Netzanschluss nicht verpolungssicher ist, zweipolig absichern musst.

    Dem FI ist es egal, was N und was L ist.
    Gruß
    Michael

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu M-Ott für den nützlichen Beitrag:

    Hamster3322 (08.06.2015)

  4. #3
    Hamster3322 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2015
    Beiträge
    27
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Okay also besorge ich mir ersmal eine 2-Poligen LS.
    Bei einem 2,5A NT nehme ich dein eine 2A LS oder 3A LS?

  5. #4
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hamster3322 Beitrag anzeigen
    Bei einem 2,5A NT nehme ich dein eine 2A LS oder 3A LS?
    Die empfohlene Absicherung steht wahrscheinlich im Handbuch.
    Gruß
    Michael

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu M-Ott für den nützlichen Beitrag:

    Hamster3322 (08.06.2015)

  7. #5
    Hamster3322 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2015
    Beiträge
    27
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Im Hanbuch steht daszu folgedes:
    s.png
    Also würde dieser genügen:
    https://as-elektrobedarf.de/EATON-23...N4015082362232
    oder?

  8. #6
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke
    21
    Erhielt 81 Danke für 50 Beiträge

    Standard

    So als Hinweis: Dein FAZ-S2/1 ist ein Leitungsschutzschalter und KEIN FI-Schutzschalter!

    In deinem Auszug des Handbuchs steht doch genau was du brauchst, entweder C10 oder B16, dein Link führt zu einem 4A Leitungsschutzschalter.
    Vielleicht solltest du dir Hilfe von einem Elektriker holen?

  9. #7
    Hamster3322 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2015
    Beiträge
    27
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also brauche ich nur so einen LS? und dann habe ich kein Problem mehr mit verpolung?

    ABB Stotz S&J FI/LS-Schalter DS201A-B16/0,03

    Ich werde das ganze nicht anschließen. Ich soll das nur zusammen bastelen dann guckt die technik rüber und sagt mir obs klappt oder nicht.

  10. #8
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hamster3322 Beitrag anzeigen
    Also brauche ich nur so einen LS? und dann habe ich kein Problem mehr mit verpolung?
    ABB Stotz S&J FI/LS-Schalter DS201A-B16/0,03
    Bin mir nicht sicher. Ich würde nach kurzer Suche sagen, dass dieser FI/LS nicht verpolbar ist. Das solltest Du nochmal überprüfen.
    Gruß
    Michael

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu M-Ott für den nützlichen Beitrag:

    Hamster3322 (09.06.2015)

  12. #9
    Hamster3322 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2015
    Beiträge
    27
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich schein nicht der einzige mit dem Problem zu sein -.-
    In anderen Foren wird den Leuten immer zu CEE-Steckern geraten. Finde die Lösung aber ehr unschön.
    Für sowas muss es doch fertige Bauteile für 'ne Hutschine geben.

  13. #10
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Brauchst Du den FI?
    Gruß
    Michael

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu M-Ott für den nützlichen Beitrag:

    Hamster3322 (09.06.2015)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2014, 16:31
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 12:16
  3. Logo Stromversorgung mit SNT statt Logo Power
    Von dibahh im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 23:18
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 17:43
  5. Biete Logo PT100 Modul neu + ovp und Logo DM8 Modul
    Von Nachbar im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 04:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •