Hallo Anlagenbauer,

um den Anforderungen der EN60204 zukünftig noch gerechter zu werden und den Schutz bei indirektem Berühren durch automatische Abschaltung der Einspeisung zu realisieren, würde ich gerne wissen wie ihr das umsetzt. In unseren Anlagen / Schaltschrank befinden sich viele Betriebsmittel der Schutzklasse 1. Bisher setzen wir einen einfachen Hauptschalter ein und sicheren jedes Gerät über einen Leistungs- und oder Leitungsschutzschalter ab. Ich habe aber auch schon viele Anlagen gesehen, die eine separate Vorsicherung nach dem Hauptschalter für die komplette Anlage in entsprechender Größe eingebaut haben. Wie behandelt ihr dieses Thema?

Gruß Jürgen