Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Steuerspannung 24V AC SELV in der Gebäudeleittechnik üblich?

  1. #11
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von GLT Beitrag anzeigen
    Wieso "leider"?
    Kannst du das begründen?
    1. Weil fast alles andere auf 24VDC läuft HUB, Switch, usw. und es viel mehr Produkte dafür gibt
    2. Weil 24VDC in den letzten 20 Jahren sich als Steuerspannung durchgesetzt hat.
    3. Weil es bei 24VDC kein Brummen von Schützen gibt und kein verbrennen der Schütze durch Wirbelströme in den Blechpaketen

    usw. Es gibt noch mehr Gründe

    Das Beste sind so Aktionen zB. bei Regelventilen oder Stellmotoren
    - Versorgungsspannung 24VAC
    - Ansteuerung 0-10V DC und den - vom der AC Versorgung

    Klar funktioniert alles aber ein Fan von 24VAC bin ich nicht.
    Ich glaube auch das AC etwas mit dem Preis zb. in der Lüftungstechnik zu tun hat weil dort die Preise fast im Arsch sind



    Alleine schon die Bezeichnung 0V AC........
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg LRP.jpg (99,5 KB, 84x aufgerufen)
    Geändert von UniMog (19.07.2015 um 12:34 Uhr)

  2. #12
    popdog ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich kann persönlich 24V DC auch besser leiden.

    Redundanzen der Stromversorgung sind deutlich einfacher zu realisieren. Ich verbaue öfters mal zwei Netzteile, die dann über ein Redundanzmodul entkoppelt werden. DC USVs sind auch deutlich einfacher.

  3. #13
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    742
    Danke
    32
    Erhielt 146 Danke für 114 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von popdog Beitrag anzeigen
    Controller sind vier Siemens PXC50D.
    Siemens Desigo also.
    Die machen keine Ausnahme hinsichtlich Erdung der 24V, da sie mit G u. G0(geerdet) arbeiten.
    Siehe Projektierungs-/Installationshandbuch CM110562de Kapitel 6.4 (findest Du bei Siemens u/o per Google - ansonsten kann ich dirs auch per Mail schicken)

    Werden mehrere Trafos (Inselstationen) aufgebaut, wird die Erdung beim 1.Trafo gemacht (nicht bei jedem).

    Zitat Zitat von popdog Beitrag anzeigen
    Kein Pol der 24V AC ist geerdet, Isowächter gibt es nicht und die LS sind auch nur 1 pol.
    Das mit der Erdung würde ich noch genauer untersuchen - siehe Handbuch.
    Isowächter setzt man in der GLT überlicherweise nur in IT-Netzen ein, sonst nirgends.
    1pol. Automaten sind absolut üblich u. völlig ausreichend.

  4. #14
    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    132
    Danke
    4
    Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Ich denke ac wird verwendet weil es guenstiger ist. Trafos kosten generell weniger wie netzteile. Des weiteren sind ac Schutze guenstiger wie welche fuer dc. Ich kenne auch einige Teile die eine sekundaerseitige Erdung nicht ueberleben. Z.b. Schrittmotor Treiber fuer expansionsventile in der kaeltetechnik.
    Wird sekundaerseitige nicht geerdet ist das meiner Meinung nur dann ein Problem wenn daraus eine Gefahr resultiert. Bei dann nicht funktionierenden brandschutzklappen wurde ich von einer Gefahr sprechen.

  5. #15
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke
    21
    Erhielt 80 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Nost Beitrag anzeigen
    Ich kenne auch einige Teile die eine sekundaerseitige Erdung nicht ueberleben. Z.b. Schrittmotor Treiber fuer expansionsventile in der kaeltetechnik.
    Könntest du das näher erläutern, eventuell mit Herstellerlink?

  6. #16
    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    132
    Danke
    4
    Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    z.b. bei Alco
    http://emersonclimate.com/europe/Pro...3X32_65127.pdf

    z.b. bei Danfoss
    http://www.berling.pl/files/Asortyme...EKD_316_en.pdf

    Das Problem tritt auch bei Schneider Electric und bei Eliwell auf.

    Bei Danfoss heist es dazu

    Any external connection with grounding could create a ground

    loop through a diode in the rectifier bridge which could destroy

    the power supply in EKD 316.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nost für den nützlichen Beitrag:

    acid (20.07.2015)

Ähnliche Themen

  1. Absicherung der Steuerspannung
    Von Andi2485 im Forum Elektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.11.2014, 13:04
  2. 220V DC vs 24V DC Steuerspannung
    Von Not-Aus im Forum Elektronik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 10:09
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 23:43
  4. selv
    Von Anonymous im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 13:05
  5. 24V als Steuerspannung in der Anlage
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 21:58

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •