Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Steuerspannung 24V AC SELV in der Gebäudeleittechnik üblich?

  1. #1
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    wir haben vor kurzem unser neues Gebäude bezogen. Dieses ist mit viel morderner Gebäudeleittechnik (Lüftung, Klimatisierung, Brandschutz, Beleuchtung, Heizung, usw.) ausgestattet.

    Ich habe mir die Schaltschränke mal genauer angesehen und mir ist aufgefallen, dass bei allen die 24V AC Steuerspannung nicht geerdet ist und auch kein Iso-Wächter zum Einsatz kommt.
    Ist das in der GLT so üblich? Funktionserde ist an den Controllern und Modulen der DDC-Steuerung angeschlossen. Die hat aber intern keine Verbindung mit einem Pol der Versorgung (ich denke nur Schirmung).

    Gut, bei doppeltem Erdschluss kann jetzt niemand verletzt werden, wenn eine Heizungspumpe unerwartet anläuft, aber ich hätte trotzdem erwartet, dass hier die selben Regeln gelten wie es bei unseren Industrieanlagen der Fall ist.
    Zitieren Zitieren Steuerspannung 24V AC SELV in der Gebäudeleittechnik üblich?  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Also ich wüsste jetzt absolut keinen Grund, warum diesbezüglich irgendwas anderes gelten sollte als bei Industrieanlagen.
    = Nicht Normenkonform
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    76
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Also ich wüsste jetzt absolut keinen Grund, warum diesbezüglich irgendwas anderes gelten sollte als bei Industrieanlagen.
    = Nicht Normenkonform
    Das kann man so pauschal nicht sagen!

    Ich habe neulich eine Anlage mit Danfoss Kühlstellenreglern gebaut, da durfte die 24VAC-Spannung nicht geerdet werden.
    Ist in der DDC-Welt wohl nicht unüblich, da sind teilweise Brückengleichrichter verbaut, die geerdet sind.
    Wenn man da die 24VAC vorher schon erdet, kann das unschöne Folgen haben......

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Otwin Beitrag anzeigen
    Ich habe neulich eine Anlage mit Danfoss Kühlstellenreglern gebaut, da durfte die 24VAC-Spannung nicht geerdet werden.
    Ist in der DDC-Welt wohl nicht unüblich, da sind teilweise Brückengleichrichter verbaut, die geerdet sind.
    Wenn man da die 24VAC vorher schon erdet, kann das unschöne Folgen haben......
    Kernaussage ist eigentlich was anderes:
    a) 24V AC erden
    ODER
    b) Wenn nicht erden dann Iso-Überwachung

    Sollte a und b nicht möglich sein, dann bitte den Hersteller von dem Geraffel um eine fachlich und normativ fundierte Begründung bitten.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    24VAC ist leider in der GLT üblich trotzdem sollte die AC-Seite geerdet sein oder mit ISO-Überwachung.

  6. #6
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Otwin Beitrag anzeigen
    Das kann man so pauschal nicht sagen!

    Ich habe neulich eine Anlage mit Danfoss Kühlstellenreglern gebaut, da durfte die 24VAC-Spannung nicht geerdet werden.
    Ist in der DDC-Welt wohl nicht unüblich, da sind teilweise Brückengleichrichter verbaut, die geerdet sind.
    Wenn man da die 24VAC vorher schon erdet, kann das unschöne Folgen haben......
    dann weißt du bestimmt auch warum ?..

  7. #7
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    768
    Danke
    34
    Erhielt 153 Danke für 119 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    24VAC ist leider in der GLT üblich.
    Wieso "leider"?
    Kannst du das begründen?

    Zitat Zitat von popdog Beitrag anzeigen
    Ich habe mir die Schaltschränke mal genauer angesehen und mir ist aufgefallen, dass bei allen die 24V AC Steuerspannung nicht geerdet ist und auch kein Iso-Wächter zum Einsatz kommt.
    Ist das in der GLT so üblich?
    Iso-Wächter sind in der GLT eher unüblich, die Steuertrafos (Schaltschrank/DDC) werden aber geerdet.
    Aufpassen hinsichtlich Bussystemen (z.B. KNX), da ist es dann wieder was anderes.

    Um welches System handelt es sich hierbei überhaupt?
    Hast Du die Herstellerdoku bereits konsultiert?

  8. #8
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    262
    Danke
    22
    Erhielt 83 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GLT Beitrag anzeigen
    Wieso "leider"?
    Kannst du das begründen?
    Ich kenne diese ungeerdeten Steuerspannungen auch vor allem aus der GLT.. Siemens, Honeywell und wie sie alle heißen, auch bei Neuanlagen wird das gerne so praktiziert. Auf Nachfrage bekommt man meist nur politische Antworten, da sind die Jungs sehr situationselastisch.

    Zum Thema leider: Welche Vorteile siehst du bei der Wechselspannung?
    Einbau eines normalen Hutschienen-Switches wie in der Industrie üblich nicht möglich, dieser benötigt 24VDC.
    Anschluss normaler Sensoren, und sei es nur für eine simple Torüberwachung mit Lichttaster oder Ini, ist nur schwer möglich, 24VAC Sensoren sind unüblich.
    Für Inis und Sensoren an Zylindern (zB für Schieber) sind immer Koppelrelais nötig.

    Schon solche "Kleinigkeiten" können bei der IBN furchtbar nervig sein.

  9. #9
    popdog ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Controller sind vier Siemens PXC50D.

    Der eigentliche Grund für meine Frage:
    Wir hatten bei der halbjährlichen Überprüfung einen Fehler festgestellt: die Brandschutzklappen für die Lüftung der Büros blieben trotz abgeschalteter Versorgung geöffnet (es wurde ein Auslösen der Rauchmelder simuliert).
    Es stellte such heraus, dass beim Ablemmen eines defekten Linearaktuators für die Oberlichter in der Halle ein Draht am Metall hing.
    Bei einer Bradschutzklappe war das Kabel durch ein Loch in der Kabeltrasse geführt und da die Isolierung abgescheuert. Ein doppelter Erdschluss wie aus dem Lehrbuch.

    Kein Pol der 24V AC ist geerdet, Isowächter gibt es nicht und die LS sind auch nur 1 pol.

    Wegen Urlaub sind fast alle Kollegen nicht greifbar und ich muss jetzt meinen Horizont erweitern und mich um Probleme kümmern, mit denen ich eigentlich nichts zu tun habe

  10. #10
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    262
    Danke
    22
    Erhielt 83 Danke für 52 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Auch bei den PXC gibt es keinen Grund die Steuerspannung nicht zu erden. Man sieht ja was passiert wenn mans nicht macht...
    Oftmals kann man aber dem Schaltschrankbauer keinen Vorwurf machen, Siemens segnet die Pläne ja genau so ab.

Ähnliche Themen

  1. Absicherung der Steuerspannung
    Von Andi2485 im Forum Elektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.11.2014, 13:04
  2. 220V DC vs 24V DC Steuerspannung
    Von Not-Aus im Forum Elektronik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 10:09
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 23:43
  4. selv
    Von Anonymous im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 13:05
  5. 24V als Steuerspannung in der Anlage
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 21:58

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •