Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: TN-C- Netz

  1. #1
    Registriert seit
    02.12.2003
    Beiträge
    171
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    bei einer Zuleitung zum Schaltschrank wie oben angedeutet, also 3xL,PEN,
    wird im Schaltschrank der PEN aufgeteilt in PE und N. Der PEN ist grün/gelb, der N hellblau. Welche Farbe muß die Brücke von PEN nach N haben?
    Und: Wo steht das geschrieben?

    Grüße
    ralfm
    Zitieren Zitieren TN-C- Netz  

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2004
    Ort
    Ösi-Land
    Beiträge
    305
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ralfm
    Welche Farbe muß die Brücke von PEN nach N haben?
    grün/gelb
    Und: Wo steht das geschrieben?
    EN??
    Zitieren Zitieren Re: TN-C- Netz  

  3. #3
    Registriert seit
    02.12.2003
    Beiträge
    171
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo smoe,

    danke für die Antwort.
    Ich hätte meine Frage vielleicht etwas besser formulieren sollen, nicht dass Du Dir jetzt veralbert vorkommst.
    Auch ich bin davon ausgegangen, dass die Brücke gn/ge sein muss. Bei der Inbetriebnahme unserer Anlage hat ein TÜV-Mensch dieses in seinem Bericht bemängelt. Die Brücke soll hellblau sein. Das sehe ich aber nicht ein!
    Darum suche ich die betreffende Stelle in EN. Obwohl...wenn es da verschiedene Ansichten gibt, wird EN sich mit Sicherheit seeeehr allgemein halten

    Grüße
    ralfm

  4. #4
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    669
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Hi,
    bin grad in Frankreich und stehe vor dem gleichen Problem.

    In welcher Farbe muß die Brücke ausgeführt werden?
    Quellenangabe wäre super.

    Wenn wir die NS Anlage selber liefern, dann ist die Brücke immer nur ein Stück Kupferschiene.

    Hier Vorort habe ich mal heimlich die Einspeisung eines anderen Gewerkes angeschaut.
    Da ist die Brücke in schwarz ausgeführt!?

    Denen wurde Spannung draufgeschaltet. Bei mir (gn/ge) wird das verweigert...

    Gibt es eine verbindliche Vorschrift?

    Micha
    "arbeite klug, nicht hart" - deutsches Sprichwort
    Zitieren Zitieren Hochhol...  

  5. #5
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    Bei Hamburg
    Beiträge
    100
    Danke
    19
    Erhielt 30 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    EN 60204-1 (VDE 0113 Teil 1) Kapitel 14.2 Identifizieren von Leitern:
    [Grün-Gelb und Hellblau werden identisch zu DIN VDE 0100-510 (HD 384.5.51 S2) Abschnitt 514.3.1 behandelt]

    Grün-Gelb muß zur Kennzeichnung des Schutzleiters und darf für keinen anderen Zweck verwendet
    werden. Dies ist der einzige anerkannte Farbcode zur Kennzeichnung des Schutzleiters.

    Hellblau ist für Neutralleiter bei Wechselstrom und Mittelleiter (Gleichstrom) vorgesehen.
    Wenn ein Stromkreis einen farblich gekennzeichneten Mittelleiter oder Neutralleiter enthält, muß die für diesen Zweck verwendete Farbe Hellblau sein.
    Da die Brücke von PEN zu N nicht als Schutzleiter dient ist Hellblau zu verwenden.

    Es gibt von einigen Fachleuten den folgenden Tip:
    Den PEN (gn/ge) mit einer hellblauen Ringmarkierung an den Anschlusspunkten markieren um Verwechslungen auszuschliessen.

    Hier Vorort habe ich mal heimlich die Einspeisung eines anderen Gewerkes angeschaut.
    Da ist die Brücke in schwarz ausgeführt!?
    Ist die Anlage evtl. älteren Baujahres und aus England? Dort war früher der Neutralleiter Schwarz.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu NochEinProgrammierer für den nützlichen Beitrag:

    SPSKILLER (29.01.2011)

  7. #6
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    669
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Frage

    Nee. Alles ist nagelneu.
    Die Schaltanlage ist eine Beistellung aus Dänemark.

    Die Franzosen, die die Zuleitung gelegt haben, haben die Phasen direkt am Hauptschalter aufgelegt.
    Gn/ge direkt auf die Erdungsschiene.

    Damit entsprechen sie ihrem Vertrag.
    Die sind schon vom Hof.

    Als ich angekommen bin war noch nicht mal die Brücke drin.
    Daraufhin habe ich mit einem Bekannten (E-Meister) gesprochen.

    Der sagte mir ich müsse den gn/ge der Zuleitung auf den N des Schalters legen.
    Und dann von dort ne Brücke auf die Schiene ziehen...

    Mangels Material vorort habe ich erst mal ne Erdung von der Turbine abgebaut und temporär als PE-N Brücke verwendet, um mal mit meiner eigentlichen Arbeit anfangen zu können.

    Ärgerlich ist jetzt halt, dass ich das Material für die Brücke gleich bestellt habe - natürlich in gn/ge

    Und Spannung stellen sie mir immer noch nicht zur Verfügung..

    Die haben gar kein Interesse, das ich hier schon arbeite.
    Das ganze Kraftwerk ist 8 Wochen hinter dem Zeitplan her...

    Scheiß Politik!
    "arbeite klug, nicht hart" - deutsches Sprichwort

  8. #7
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    Bei Hamburg
    Beiträge
    100
    Danke
    19
    Erhielt 30 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So sind sie eben, die Franzosen: Wein und Käse bekommen sie ordentlich hin, streiken können sie hervorragend gut - nur die kooperative Zusammenarbeit mit Nicht-Franzosen da herrscht ein gewisses Defizit.


    Alternativ zu dem Tip Deines Bekannten:

    PEN auf Klemme/Schiene und dann Aufteilen in PE und N.

Ähnliche Themen

  1. TN-C Netz
    Von Anaconda55 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 20:27
  2. TT-Netz
    Von hardy im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 11:05
  3. Webserver abschotten - Netz/Netz Router
    Von ToBo im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 11:19
  4. Netz. & Motorpulser
    Von Rommani im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 15:01
  5. 1P-FU im IT-Netz
    Von Solaris im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 19:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •