Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Weidmüller, Print Jet

  1. #1
    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    13
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    es geht um den Drucker "Print Jet" von Weidmüller.

    Hat jemand Erfahrung zu folgenden Fragen:
    Anzahl der zu bedruckenden Beschriftungsmatten pro Tintenpatrone ?
    Allgemeine Handling / Schnelligkeit ?

    Gruss
    Programmierknecht
    Zitieren Zitieren Weidmüller, Print Jet  

  2. #2
    Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Da sitzt nen Druckkopf von Epson drin....

  3. #3
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    158
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Huhu

    Wir hatten auch mal ein solches "Ding" im Büro ... wenn man's nicht täglich braucht, verstopfen gerne die Patronen bzw. der Druckkopf, was ein Zeitraubendes reinigen nachsich zieht.

    Er braucht viel Tinte, welche auch nicht gerade günstig ist. Das Resultat ist jedoch gut.
    Wie viele Karten du drucken kannst hängt natürlich vom Material und von der Text-Menge je Karte ab. Aber ich würde mal sagen so 50-100 Karten sollten schon möglich sein.
    (Da ich nicht mehr in dieser Firma bin, kann ich nur noch berichten, was ich im Kopf hab )

  4. #4
    Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln

    Wir haben den Drucker ca. 3-4Jahre!
    Ich als Planer darf dann auch sämtliche Schilder bedrucken.

    Anzahl der zu bedruckenden Beschriftungsmatten pro Tintenpatrone :
    bei SFX 10/23 (Kabelschilder) Schriftgröße 10 Arial ca 180 Matten.

    Allgemeine Handling / Schnelligkeit:
    Handling sehr gut mit M-Print PRO / Schnelligkeit könnte schneller sein

    Der PRINT JET ist auf jeden Fall viel besser als die Plotter, die wir vorher hatten.
    Und da wir keine 15T€ ausgeben wollten für einen Laserdrucker ist dieser eine sehr gute Alternative für ca.3T€.
    Gruß aus Thüringen
    Zitieren Zitieren Printjet 1  

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Programmierknecht Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es geht um den Drucker "Print Jet" von Weidmüller.

    Hat jemand Erfahrung zu folgenden Fragen:
    Anzahl der zu bedruckenden Beschriftungsmatten pro Tintenpatrone ?
    Allgemeine Handling / Schnelligkeit ?

    Gruss
    Programmierknecht
    Hallo!
    Wir haben auch so ein Teil bei uns im Büro. Es wird ca. alle 14 Tage damit etwas gedruckt, und das finktioniert überhaupt nicht, es verklebt sich ständig der Druckkkopf.
    Fazit, wenn du in nicht täglich verwendest, dann Finger weg von dem Dreck!

  6. #6
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    105
    Danke
    30
    Erhielt 41 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Wir haben bei uns in der Firma auch einen, wie die anderen schon sagten verklebt der Druckkopf sehr schnell wenn man nicht täglich druckt und man muss erstmal 3-4 mal die Druckkopfreinigung durchlaufen lassen.
    Das Ergebiss ist dann aber doch schon ganz in gut.
    Ersatzpatronen sollen laut dem Vertreter von Weidmüller übrigens möglichst kühl gelagert werden, sodass die Patronen jetzt bei uns im Kühlschrank rumliegen.

  7. #7
    Registriert seit
    28.05.2013
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich habe auch in der Firma so einen. Ich habe seit ein paar Tagen das Problem das bei den DEK 5/5 der Drucker die ersten Zeilen schön druckt aber nach ein paar Zeilen druckt er immer weiter nach unten so das die letzten Zeilen gar nicht mehr passen.

    Hat sonst auch schon jemand dieses Problem gehabt?

Ähnliche Themen

  1. WinCC-Flex Print mit VB-Script
    Von eugenhuber im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 21:23
  2. Print Screen mit MP270B Touch
    Von Murphy im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2005, 14:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •