Suchergebnisse

  1. A

    Zeitdiagramm Einschaltverzögerung

    Ich habe es glaube ich verstanden, vielen Dank für die Geduld und die Hilfe!!
  2. A

    Zeitdiagramm Einschaltverzögerung

    Achso ja, das weiß ich das man das so macht. Jedoch verstehe ich nicht wie man darauf kommt, also die Schritte wie man auf das das Zeitdiagramm kommt. Das ist das Zeitdiagramm das am Ende rauskommen soll, jedoch bin ich überfragt wie man auf das Diagramm von b2 kommt. War der Ansatz...
  3. A

    Zeitdiagramm Einschaltverzögerung

    Ich habe die Zeitverläufe mal hintereinander im Zeitdiagramm dargestellt. Aber wahrscheinlich hast du das nicht so gemeint oder ?
  4. A

    Zeitdiagramm Einschaltverzögerung

    Also ich habe es jetzt mal aufgezeichnet. Ich glaube der erste und zweite Durchlauf müssten passen, jedoch habe ich Schwierigkeiten mit dem 3. Durchlauf. Theoretisch wäre TON_0 im dritten Durchlauf für alle t = False oder nicht? Denn TON_1 ist ja im zweiten Durchlauf eins für t zwischen 4 und 10...
  5. A

    Zeitdiagramm Einschaltverzögerung

    Also ist TON_0 im ersten Durchlauf null, also ist TON_1 = 1 für t>4s? Und dann muss ich mit damit den Eingang von TON_0 bilden, der dann also eins für t>4s ist bzw. 0 für t>4s und 1 für t<4s als Eingang von TON_1?
  6. A

    Zeitdiagramm Einschaltverzögerung

    Hallo zusammen, ich habe eine Aufgabe wie unten im Bild zu sehen. Aus diesen verschiedenen FUP´s soll ich Zeitdiagramme erstellen. Mit dem ersten Teil, also b0 und b1 habe ich keine Probleme. Jedoch weiß ich nicht wie ich mit der zweiten Schaltung vorgehen soll. Denn wie soll ich bei TON_1...
  7. A

    PROFIBUS-Kommunikation Telegramm

    Achso vielen Dank ich habe es!
  8. A

    PROFIBUS-Kommunikation Telegramm

    Hallo zusammen, ich weiß leider nicht ob das hier das richtige Forum für eine solche Frage ist aber ich stelle sie einfach mal. Und zwar soll ich mit einer Übertragungsrate ÜR = 500 kBit/s die Telegramme mit Nutzdaten pro Buszyklus errechnen. Im Tutorium wurde für den Master -> Slave Nutzdaten...
  9. A

    Funktion zur Berechnung des aktuell eingefüllten Volumens

    Die Form des Behälters ist in der Aufgabenstellung mir leider auch nicht gegeben. Ich habe aber morgen einen Termin zur Dursprache mit dem Prof, mal schauen was er mir verraten kann. Danke nochmals für die Tipps.
  10. A

    Funktion zur Berechnung des aktuell eingefüllten Volumens

    Der Funktionsbaustein dient aber nur zur Orientierung, ich soll eine ST-Funktion schreiben, welche den FB ersetzt sozusagen
  11. A

    Funktion zur Berechnung des aktuell eingefüllten Volumens

    Hallo zusammen, ich muss eine ST-Funktion erstellen, welche zur Volumenberechnung in Litern entsprechend dem aktuellen Füllstand, abhängig von den Eingangs-Parametern Füllstand und Durchmesser (jeweils in m) dient. Ich habe den Funktionsblock als Datei angehängt. Ich würde mich wirklich sehr...
Oben