Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Einfacher Bildverarbeitung / Checker

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wer hat hier schonmal Erfahrung mit dem Low-Cost-Produkt Checker (cognex) gesammelt? Wie gut läßt sich dies in die Siemens bzw. SPS-Welt integrieren?
    Ist die Inbetriebnahme, wenn man es als Data-Matrix-Reader einsetzt ähnlich einfach wie bei Data-Logic?

    Kennt einer einen Richtwert für den Preis? 200, 500 oder 1000 €?

    Danke

    kiestumpe
    Zitieren Zitieren Einfacher Bildverarbeitung / Checker  

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Für die Checker mußt Du deutlich mehr als die 1000€ ansetzen, je nach Rabatt fast das Doppelte. Schnittstellen hat sie soweit ich weiß nur USB1.1 für die Konfiguration und ein paar digitale I/Os. Wenn Du mit einer SPS kommunizieren willst mußt Du schon in Richtung Insight gehen, 5400 oder so ähnlich, die kosten dann allerdings noch mehr. Andererseits: wieviel kosten optische Sensoren teilweise schon und erkennen teilweise nur vorhanden/nicht vorhanden.
    Die Insight Systeme bieten dann Ethernet Schnittstelle zur Kommunikation, inwieweit die Siemens Protokolle einsetzen: keine Ahnung, mit meiner Rockwell können die reden (Ethernet/IP).

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Die Frage ist, muss ich überhaupt beim Einsatz von sowas mit einer SPS "kommunizieren"?
    Oder reichen da nicht die paar digitalen I/Os?

    OK, wenn ich Teile "unterscheiden" muss, ist die Kommunikation wohl mehr oder minder unerlässlich,
    aber wenn ich nur erkennen muss Teil gut oder nicht, dann reicht etwas wie der Checker sicherlich aus.

    Zum Checker selbst gibt es noch eine I/O Box, mit der ist es dann möglich mit ein paar
    digitalen I/Os zwischen der SPS und der I/O Box bis zu 16? Teile vorzuwählen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Avatar von kiestumpe
    kiestumpe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Oberchefe Beitrag anzeigen
    Für die Checker mußt Du deutlich mehr als die 1000€ ansetzen, je nach Rabatt fast das Doppelte.
    ... ernüchternd- da wird der VS710 mit DP-Anschluss ja doch die bessere Lösung sein.
    Ich habe den Vertrieb gestern natürlich direkt angeschrieben aber bis dato noch keine Rückmeldung..

    Dank für die Antworten

    kiestumpe

Ähnliche Themen

  1. Bildverarbeitung
    Von Richard84 im Forum Sensorik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.06.2016, 16:52
  2. an die ober-checker
    Von chipset im Forum Simatic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 21:50
  3. [Biete] Cognex Checker 3G7
    Von erzteufele im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 09:29
  4. einfacher zufallsgenerator
    Von linuxluder im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 22:19
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 16:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •