Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: IO_Link

  1. #1
    Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    25
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    muss für eine Studienarbeit das Thema IO_Link bearbeiten.
    Habe von Siemens den Sensor PXS310C einen IO-Link Master von Siemens ( 6ES7138-4GA50-0AB0) und einen Master von Phoenix (FLS PB M12 IOL4 M12).
    Projektieren tu ich mit S7 5.4 SP 4 mit dem PCT Tool.
    Wenn der Sensor am Siemens IO_Link Master hängt lässt er sich über das PCT tool konfigurieren... Den Wert des Sensors kann ich dann einfach über
    Code:
    L     EW 256
    angezeigt bekommen.
    Hängt er am Phoenix Master geht das nicht so einfach... hierfür gibt es von Siemens zwar den Baustein IOL_CALL welcher wohl dazu dient mit IO-Link Sensoren zu reden, habe aber überhaupt keine Ahnung wie ich den belegen soll...
    Die beschreibung hierzu ist auch mehr dürftig als ausreichend..(http://support.automation.siemens.co...ard&viewreg=WW)

    Hatt schon jemand mit dem IOL_CALL Baustein gearbeitet?
    Der sieht so aus...
    Code:
           REQ            :=
           ID             :=
           CAP            :=
           RD_WR          :=
           PORT           :=
           IOL_INDEX      :=
           IOL_SUBINDEX   :=
           LEN            :=
           RECORD_IOL_DATA:=
           DONE_VALID     :=
           BUSY           :=
           ERROR          :=
           STATUS         :=
           IOL_STATUS     :=
           RD_LEN         :=
    Danke
    MfG
    Paul1987
    Zitieren Zitieren IO_Link  

  2. #2
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    143
    Danke
    4
    Erhielt 27 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo


    es gibt (glaube ich zumindest) einen baustein für den IO= Linksmaster von Phoenix.
    Frage einfach mal bei der AX Hotline von Phoeni nach

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Oerw für den nützlichen Beitrag:

    Paul1987 (31.03.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    129
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich bin in der selben Lage.
    Mit dem SFB52/53 kann ich meinen Sensor lesen bzw. schreiben.
    Meine Frage ist, ist der Phoenix Master mit dem IOL_Call FB kompatibel??
    Wenn ja, wie muss die Eingänge ID, CAP, PORT beschreiben, damit es funktioniert?
    Geändert von Beckx-net (06.02.2010 um 11:52 Uhr)

  5. #4
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Braucht ihr die GSD-Datei?

    @Beckx-net
    Habt ihr diesen hier für Profibus?
    https://eshop.phoenixcontact.de/phoe...tUID=440722213

    oder den?
    https://eshop.phoenixcontact.de/phoe...tUID=440722237
    Geändert von Mobi (18.09.2009 um 17:57 Uhr)
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  6. #5
    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    129
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Servus
    Es ist der FLS (erster Link)
    Die GSD ist richtig eingebunden! Nur der IOL_CALL läuft nicht,
    der läuft nur mit einem CAP von 255 habe ich rausgefunden, die Werte im Record sind dann allerdings nicht korrekt

  7. #6
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Beckx-net Beitrag anzeigen
    ...
    Meine Frage ist, ist der Phoenix Master mit dem IOL_Call FB kompatibel??
    Wenn ja, wie muss die Eingänge ID, CAP, PORT beschreiben, damit es funktioniert?

    Gruß Andreas
    Ja sollte er und du meinst bestimmt Slave, das ist er nämlich.

    Hier dazu das Datenblatt:
    http://select.phoenixcontact.com/cgi...d=&asid=941719

    Und vielleicht hilft das noch:
    http://select.phoenixcontact.com/cgi...d=&asid=941718
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  8. #7
    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    129
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo Mobi
    Ich meine natürlich einen IO_Link Master / Profibus Slave.
    Geändert von Beckx-net (22.09.2009 um 16:13 Uhr)

  9. #8
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja das ist schon sehr verwirrend
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •