Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 43 von 43

Thema: Fototransistor

  1. #41
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.514
    Danke
    934
    Erhielt 3.385 Danke für 2.738 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Hetzer Beitrag anzeigen
    Also hab gerade nochmal probiert... Jetzt nochmal ohne pulldown... Wenn ich auf der ein Seite an den Fototransistor 24 v anlege und die andere Seite auf Eingang denn sind konstant 12,8v egal ob h oder d und wenn ich die Anschlüsse tausche kommen auf der eingangsseite von der Steuerung nur noch mV?!?!?!?
    Es wäre sehr hilfreich, wenn Du nicht so ein Geheimnis um Deinen Fototransistor machen würdest.
    Also: wie heißt Dein Fototransistor? Welcher Typ genau? Welcher Verstärkungsfaktor?

    Wenn Du Glück hast und der Verstärkungsfaktor Deines Fototransistors (FT) ausreicht um bei Deiner Beleuchtung den FT soweit durchzusteuern, daß > 7mA fließen, dann kannst Du den FT ohne weitere Bauteile direkt an einen Digitaleingang anschließen (Kollektor an +24V, Emitter an den DE).
    Wenn nicht, dann brauchst Du einen Stromverstärker (Transistor oder OPV, am besten mit Schmitt-Trigger) oder Du mußt den FT an einen 0-10V-Analogeingang anschließen (Schaltung wie Beitrag #37, den Widerstand durch Ausprobieren dimensionieren, probiere mal mit 10...47kOhm).

    siehe auch mal hier: http://www.rn-wissen.de/index.php/Fototransistor

    PS: da Du schon mal E und C vertauscht angeschlossen hattest, könnte Dein FT nun kaputt sein. Üblicherweise können FT nur 5V Sperrspannung ab.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  2. #42
    Hetzer ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    wie heißt Dein Fototransistor? Welcher Typ genau? Welcher Verstärkungsfaktor?
    sfh300fa siehe anhang

    da Du schon mal E und C vertauscht angeschlossen hattest, könnte Dein FT nun kaputt sein. Üblicherweise können FT nur 5V Sperrspannung ab.
    woran erkennt man das? wenn ich ihm im leerlauf also eine seite 24V und auf der anderen seite messe denn verändert er ja sein widerstand... nur halt nicht mehr wenn er am digitalen eingang ist, egal nun erstmal mit widerstand oder ohne.... da müsste er es ja denn auch machen

    Also die übliche Beschaltung sieht halt so aus:
    auch für digital?

    Bist Du eigentlich sicher, das Dein Fototransistor auch auf sichtbares Licht reagiert und nicht nur auf Infrarot?
    ja wie oben schon beschrieben... messen im leerlauf...
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  3. #43
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.514
    Danke
    934
    Erhielt 3.385 Danke für 2.738 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    "mit oder ohne Pulldown-Widerstand":
    --> der SPS-Digitaleingang ist der Pulldown-/Arbeits-Widerstand mit ca. 3,4kOhm (R=24V/7mA)
    ein zusätzlicher Pulldown-Widerstand parallel zum SPS-Eingang würde unerwünscht einen Teil des schon sehr geringen Stroms vom Meßsignal abzweigen und am SPS-Eingang vorbeileiten

    Dein Fototransistor SFH 300 FA:
    • die rauchfarbene Einfärbung des Transistorgehäuses bewirkt, daß Dein FT fast nur für Infrarotlicht empfindlich ist
    • die maximal zulässige falsch herum gepolte Spannung VEC beträgt 7V - Du hast den FT mit 12...24V belastet - er ist nun sehr wahrscheinlich kaputt (ich vermute BC-Diode durchgeschlagen --> keine Stromverstärkung mehr = wirkt nur noch als Fotodiode)
    • ein S7-300-Digitaleingang benötigt für 1-Signal typ. 7mA (min. 4mA), die Dein FT bei Deiner Lichtstärke sehr wahrscheinlich nicht aufbringt - Du brauchst einen Stromverstärker oder 0-10V-Analogeingang, siehe mein Post #41


    Kann es sein, daß Deine Elektronik-Kenntnisse mehr oder weniger auf das Messen von Spannung/Strom/Widerstand beschränkt sind?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    190B (06.01.2014),hucki (06.01.2014)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •