Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Farbe erkennen mit dem Sensor

  1. #1
    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    73
    Danke
    17
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,


    Wir haben folgendes Problem: Aus einer Distanz von ca. 120 mm sollen wir die Farbe erkennen. Hintergrund kann man wählen. Die Farben sind sehr unterschiedlich: rot, blau, hell blau etc.
    kann jemand mir ein zuverlässiger Sensor vorschlagen? Sensor sollte genügend schnell sein (Kante vom farbigem Produkt sollte man erkennen!!!). Ausgang sollte digital sein (z. B für 4 verschiedene Farben 4 Ausgänge oder zuverlässige analoge Signal)

    Besten Dank.

    Gruss,

    Leo
    Zitieren Zitieren Farbe erkennen mit dem Sensor  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.313
    Danke
    932
    Erhielt 3.323 Danke für 2.685 Beiträge

    Standard

    Wir verwenden ColorMax CM1000-7-25
    ca. EUR 1000,-

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    leoleo (12.11.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Ich habe mit folgenden Sensoren gute Erfahrungen: http://www.silicann.com/Color-Sensor...?&L=1class%3Dl

    Allerdings bei 67mm Abstand, möglicherweise gibt es aber noch welche mit anderer Optikeinheit, das findet man sicher im Katalog.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #4
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Wir haben dafür in erster Linie DI-SORIC im Einsatz (Baureihe FS12).
    Vielleicht wären die Checker-Serie auch was für deine Anwendung.
    Liegen auch so etwa in der Preiskategorie von ca.1000Euro.
    Es fehlen ja von dir noch so einige genauere Angaben(Lichtverhältnisse,Größe der Farbe, Ist die Farbe immer an der gleichen Stelle,etc.)
    Lass dich am Besten von einem Aussendienstler beraten...bringen ja meistens gleich Geräte mit zum sofort-testen.
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  6. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    da ich mit den diversen Farbsensoren auch schon so meine Erfahrung gemacht habe :
    Wie gut ist denn die Farbtreue der Farben, die du erkennen willst / sollst ? Wenn die Streuung innerhalb der zu erkennenden Farbe nämlich zu groß wird dann bekommst du hier sehr schnell Fehl-Detektionen (oder überhaupt keine Detektion). Darauf solltest du achten.

    Wir setzen Sensoren von Keyence ein - den Namen weiß ich allerdings gerade nicht zu benennen ...

    Gruß
    Larry

  7. #6
    Registriert seit
    01.06.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rheumakay Beitrag anzeigen
    Wir haben dafür in erster Linie DI-SORIC im Einsatz (Baureihe FS12).
    Vielleicht wären die Checker-Serie auch was für deine Anwendung.
    Liegen auch so etwa in der Preiskategorie von ca.1000Euro.
    Es fehlen ja von dir noch so einige genauere Angaben(Lichtverhältnisse,Größe der Farbe, Ist die Farbe immer an der gleichen Stelle,etc.)
    Lass dich am Besten von einem Aussendienstler beraten...bringen ja meistens gleich Geräte mit zum sofort-testen.
    Das wäre auch mein erster Gedanke gewesen. Die FS12 Serie von di-soric, oder alternativ der Farbchecker.
    Gerade bei schwankenden Farben kann man Toleranz Bereiche einteachen, so wird die Farbe trotz Schwankung erkannt.

    Am besten einen Außendienstler kommen lassen

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Text von SCL-Quelle (SIMATIC Manager) mit Farbe kopieren
    Von Emm Zed im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2014, 10:32
  2. Mechanischen Anschlag mit dem Schrittmotor erkennen
    Von leoleo im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.06.2014, 16:39
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 21:25
  4. Farbe mit C-Aktion ändern in WinCC
    Von Cococabana im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 10:50
  5. Schalter mit Grafik Farbe ändern
    Von d3nnis.c im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 14:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •