Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Suche Sensor zur Folienerkennung

  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    125
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi

    ich bin auf der Suche nach einem Sensor (egal welches Messverfahren), welcehr unterscheiden kann, ob ein metallisches Objekt von ca 0.6mm dicken "transparenten" Wicklungen einer Folie bedeckt ist oder nicht.
    Jeder der größeren Sensorhersteller hat solche Folien-Sensoren im Angebot, allerdings funktionieren diese nur, wenn das Messobjekt immer in einem definierten Abstand sich befindet. Aufgrund des Produktionsprozesses kann sich
    hier das Objekt aber in einem Bereich von ca. 250mm befinden. Hat vielleicht jmd eine Idee wie man sowas gut messen könnte?
    Zitieren Zitieren Suche Sensor zur Folienerkennung  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Die Folie berührt das metallische Objekt?
    Geht vielleicht was über die Leitfähigkeit/Widerstand?
    Haben Folie und Objekt die gleiche Temperatur?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    292
    Danke
    31
    Erhielt 51 Danke für 50 Beiträge

    Standard

    Hi!

    Was ist das für ein metallisches Objekt? Kannst du konstruktiv dafür sorgen, dass hinter der Folie nichts ist? Dann würde sich eine Ultraschallschranke oder ein Ultraschalltaster anbieten.

    Gruß,

    Ottmar

  4. #4
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.497
    Danke
    263
    Erhielt 246 Danke für 224 Beiträge

    Standard

    Verstehe ich richtig: Das Metallobjekt hat eine Form, die den Abstand zum Sensor im Bereich von 0...250mm (bei wahrscheinlich rotierendem Objekt??) erforderlich macht? Das zuverlässig abzutasten halte ich für fast ausgeschlossen.

    Es geht sicher um Qualitätskontrolle, denn sonst würde ich Folienlauf und Abriss überwachen und daraus dann auf die Wicklung schließen.

    Ich stelle mir gerade ein (dickes) rotierendes Vierkantrohr vor, dessen Rotationsdurchmesser ja der Diagonale entspricht. Die Differenz Diagonale-Kantenlänge wären die 250mm oder wie...

    Eventuell könnte man optisch den Kontrastunterschied an der Wickelkante der Folie auswerten.

  5. #5
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    Ultraschall und Laufzeitmessungen fiele mir da spontan ein, aber ob es solche Sensorik gibt und ob bei Folie überhaupt möglich wegen der Dicke?

    Gruß
    Mario

Ähnliche Themen

  1. Strom- oder Sannungsausgang vom Sensor zur SPS nutzen ?
    Von der_keine_Ahnung_hat im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2015, 18:08
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2013, 16:16
  3. Suche einen Rauch-Sensor
    Von SPS-Fuzzi im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 17:20
  4. Sensor zur Füllstandskontrolle bei Schüttgut
    Von docauto im Forum Suche - Biete
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 20:50
  5. Sensor zur Erkennung von Fremdkörpern
    Von mitchih im Forum Sensorik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 06:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •