Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Mit Einweglichtschranke durch Folie?

  1. #1
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!

    Ich bin auf der Suche nach einer Lichtschranke, die durch farbige bzw. schwarz Folie hindurch die Kante eines Objektes erkennen kann.

    Hättet Ihr eventuell ein Modell parat, welche diese Aufgabe schafft?

    Gruß Timo
    Zitieren Zitieren Mit Einweglichtschranke durch Folie?  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Öhm, ist deine schwarze Folie durchsichtig?

    Wie soll das den gehen?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    Hatten
    Beiträge
    183
    Danke
    16
    Erhielt 32 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zeichnen sich die Kanten durch die Folie ab? Dann vielleicht besser eine Kamera...

  4. #4
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.500
    Danke
    264
    Erhielt 247 Danke für 225 Beiträge

    Standard

    Um beim Lichttaster zu bleiben: Verursacht die "Kante" unter der Folie einen abtastbaren Höhenunterschied? Da durch die schwarze Folie kein nennenswerter Kontrastunterschied auftritt, fällt wohl eine Druckmarkenlichtschranke aus. Bleibt für mich nur der Höhenunterschied. Aus welchem Material ist den die "Kante"? Metall? Dann käme induktiv in Frage.

  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.288 Danke für 2.657 Beiträge

    Standard

    Oder vielleicht Farbsensor oder Wärmebildkamera.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #6
    Omit78 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für eure Beiträge! Leider ist das Material unter der Folie Kunststoff. Es geht darum, eine Lücke von ca. 2mm zwischen Kunststoffwerkstücken,die mit verschiedenen farbigen Folien endlos beklebt sind, zu erkennen. Ein Versatz bzw eine Kante zeichnet sich leider nicht ab.

  7. #7
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.500
    Danke
    264
    Erhielt 247 Danke für 225 Beiträge

    Standard

    Probieren? Ultraschall, Kapazitiv

  8. #8
    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    Hatten
    Beiträge
    183
    Danke
    16
    Erhielt 32 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Muß man denn durch die Folie oder kann man von einer anderen Seite unter der Folie hersehen? Ist DURCH die Folie die einzige Möglichkeit? Normalerweise hat man 4 Seiten... oder werden alle 4 Seiten gleichzeitig mit Folie beklebt?

  9. #9
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    20
    Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich nutze zur Erkennung von Etiketten auf einem Endlosträgermaterial eine Laser-Gabel-Lichtschranke von Sick. Der Träger mit den Etiketten wird durch die Gabel geführt. Die Intensität der Lichtschranke ist sehr gut einstellbar, sodass der Abstand zwischen den Etiketten (auch ca.2mm) immer erkannt wird. Vielleicht kannst du so ein Modell auch nutzen?

    Gruß Mike

  10. #10
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    Lindenberg im schönen Allgäu
    Beiträge
    53
    Danke
    48
    Erhielt 20 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir hatten in meiner letzten Firma an älteren Etikettier Maschine so eine Art Mirco Rollenschalter mit sehr geringem Schaltspiel zum abtasten der Lücken zwischen den Etiketten auf dem Trägerpapier im Einsatz. Hat auch sehr gut Funktioniert. Weiß nur den Hersteller leider nicht mehr. Ist schon etwas her
    Siemens Step 7 5.5
    Siemens Logo
    Siemens WinCC Felxibel 2008

    Carel 1tool
    Carel Easytool

    Beijer iX Developer 2.10

Ähnliche Themen

  1. Sonstiges Siemens Touchpanel - Folie oder Frontplatte
    Von Zackzackzackzack im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 10:54
  2. Codesys Visu: Online auto anpassen mit Master Folie
    Von sammsing im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2014, 09:54
  3. Fluchttür mit Türöffner durch Nottaster freischalten?
    Von Michelinho im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 22:30
  4. DVI-Umschalter mit Ansteuerung durch SPS
    Von sailor im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 08:00
  5. Folie lenge berechnen
    Von michdan im Forum Simatic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 09:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •