gibt's auch auf optischer Basis..

http://stahlkopf.com/referenzen.html#projects

02/2015 - Optische Wegstreckenerfassung

Erfassung und Auswertung langer durchlaufender Objekte mittels optischem Sensor.
Unter Verwendung eines optischen Bildsensors werden extrem lange Objekte anhand ihrer Oberflächenstruktur erfasst und Länge, sowie Durchlaufgeschwindigkeit bestimmt. Bei 8200dpi erfasst der Bildsensor hier bis zu 12.000 Bilder pro Sekunde, misst die zwischenzeitliche Abweichung in der Position und errechnet daraus die Durchlaufgeschwindigkeit. Auch ohne mechanische Kopplung sind so über 100m lange Objekte mit Fehlerraten von unter einem Prozent messbar.
Basierend auf einem ATmega2560 wertet das Messsystem den verwendeten Bildsensor fortlaufend aus. Ermittelte Daten bzgl. Wegstrecke werden zur Errechnung von Statusinformationen herangezogen und dem Nutzer auf einem LCD Display angezeigt. Parallel hierzu erfolgt die Ausgabe gesammelter Daten auch auf der seriellen Schnittstelle.