Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Wegmessung von Stahlseilen

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    98
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Leute,
    Ich suche Jemanden der Erfahrung damit hat, die Wegstrecke eins Stahlseils zu messen.
    Hintergrund: Ich habe eine Seilwinde, die das Seil in mehreren lagen auf der Seiltrommel aufwickelt. Jetzt suche ich ein zuverlässiges wegmesssystem, mit dem ich messen kann wie viel seil abgespult ist.

    Ich hatte schon an einen Absolutwertgeber auf der Trommelwelle oder an der Motorwelle gedacht. nur da ist ja das Problem, das ich in mehreren Lagen aufwickel und sich in jeder Seillage der zurückgelegte weg des Seils ändert.
    Meine zweite Idee war ein Absolutwertgeber an einer Umlenkrolle zu befestigen. Dort muss ich allerdings mit einem Schlupf des seils Rechnen wenn dieses nicht unter spannung steht.


    Hat Jemand von euch vielleicht eine idee wie man sowas zuverlässig und auf 2 cm genau messen kann? Vielleicht hat ja schon Jemand von euch gute erfahrung mit einem Messsystem gemacht.


    Besten Dank schon mal für die Antworten
    Zitieren Zitieren Wegmessung von Stahlseilen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also ich würde das Seil an einer Rolle mit einem Inkrementalgeber vorbeiführen und damit den tatsächlichen Weg erfassen. Du könntest das auch variieren in dem du das Seil zwischen 2 Rollen, die mit Federkraft oder pneumatisch zusammengesteuert werden, durchführst. Dann sollte der Schlupf eigentlich nur noch minimal sein. Auf diese Weise solltest du die gewünschte Genauigkeit hinbekommen können.

    Die Geschichte mit der Trommel-Umdrehung und ggf. noch Wickeldurchmesser erfassen würde ich in diesem Fall nicht mehr weiter verfolgen ... (Ist m.E. hierfüpr zu umständlich und wird auch nicht die gewünschte Genauigkeit erbringen).

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    359
    Danke
    74
    Erhielt 45 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    Hi
    Hast du mal Kontakt mit den großen Kranbauern versucht?
    Die müssten wissen wie es geht ?!
    LG
    Shrimps

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Die Frage ist was du mit der Wegmessung machen willst und wie genau es sein soll ...
    Ein Seil ist dynamisch und das macht dir das Leben schwer.
    Egal ob du nun an der Trommel oder am Seil misst.

  5. #5
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von shrimps Beitrag anzeigen
    Hi
    Hast du mal Kontakt mit den großen Kranbauern versucht?
    Die müssten wissen wie es geht ?!
    LG
    Shrimps
    Schon einmal überlegt, das so etwas Know How ist.
    So etwas wird üblicherweise nicht gestreut, selbst wenn
    man aus einer anderen Branche ist.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #6
    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    359
    Danke
    74
    Erhielt 45 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Schon einmal überlegt, das so etwas Know How ist.
    So etwas wird üblicherweise nicht gestreut, selbst wenn
    man aus einer anderen Branche ist.
    Ich überlege grundsätzlich jede Antwort hier !

    Schade, werde nun keine "allgemeinen" Hinweise mehr geben, da auch so etwas "falsch" verstanden wird.

    Also lese ich nur noch weiterhin schmunzelnd mit, wie die Leute hier sehr professionelles Wissen abfragen und dies deutlich erkennbar für Businesszwecke um
    Geld für Profis zu sparen...

    Und bevor das hier durch mich zu weit führt, lösche dieses Post einfach.

  7. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von shrimps Beitrag anzeigen
    Also lese ich nur noch weiterhin schmunzelnd mit, wie die Leute hier sehr professionelles Wissen abfragen und dies deutlich erkennbar für Businesszwecke um
    Geld für Profis zu sparen...
    Und wo bitte steht geschrieben, dass es nicht für Businesszwecke verwendet werden darf?

    Wenn ich hier eine Frage stelle, dann ist es natürlich fürs Business.
    Und das ist bei sehr vielen anderen hier genauso.
    Die Anforderungen in unserem Job sind mittlerweile so vielfältig und komplex, dass man schlichtweg nicht alles beherrschen kann.
    Aus diesem Grund ist es doch klasse, wenn es ein Forum auch für professionelle Anwender gibt.
    Ich denke das sehen Firmen wie Pilz, Wago und Phoenix genauso und leisten hier auch Unterstützung.

    Schau dir einfach mal dass Motto dieses Forums an:
    Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt!
    Ich denke damit ist es sehr gut auf den Punkt gebracht

  8. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von shrimps Beitrag anzeigen
    Ich überlege grundsätzlich jede Antwort hier !

    Schade, werde nun keine "allgemeinen" Hinweise mehr geben, da auch so etwas "falsch" verstanden wird.

    Also lese ich nur noch weiterhin schmunzelnd mit, wie die Leute hier sehr professionelles Wissen abfragen und dies deutlich erkennbar für Businesszwecke um
    Geld für Profis zu sparen...

    Und bevor das hier durch mich zu weit führt, lösche dieses Post einfach.
    Das war kein persöhnlicher Angriff, ich stell es mir nur schwer vor,
    wenn jemand in einer Fremden Firma anruft und nach technischen
    Details fragt. Das ist für jeden Mitarbeiter der das beantwortet ein
    Kündigungsgrund.

    Wie hast du dir das den Vorgestellt mit den Anfragen?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #9
    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    359
    Danke
    74
    Erhielt 45 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    Stop,
    jetzt läuft alles aus dem Ruder...
    Ich hab das wohl als persönlichen Ansch*ss gesehen > sorry.
    Ich hätte z.Bsp: mir nen Kranbauer gesucht und einfach mal ne Mail zum technischen Support o.ä. gesendet.
    Sowas habe ich schon mal gemacht, entweder gehts in den Sand oder man bekommt eine vernünftige (ggf. nicht befriedigende) Antwort.

    Somit ist für mich das aus der Welt geschafft und die Verwechslung, welche Blockmove nun mit mir/dir machen würde ist obsolet...

    @Blockmove:
    Hast ja Recht, aber ab und an lese ich wie die Leute sehr cool Fachwissen abgreifen nur um Geld zu sparen um es dann selber "zu verdienen" oder andersrum viele den Oberlehrer spielen.
    Ich sehe das mit dem "freigeben" von "nicht geschütztem" Fachwissen ebenfalls als prima an und versuche ja auch vielen hier sofort, wenn machbar, mit funktionierenden Codes z.bsp: zu helfen und nicht als Lehrer nur Theorien zu geben...


    Auf gehts zum nächsten Thema
    LG
    Shrimps

  10. #10
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    627
    Danke
    26
    Erhielt 64 Danke für 59 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich komme leider nicht aus dem Bereich und würde daher die Lösung mit dem Inkremtalgeber ebenfalls vorschlagen. Ggf sehr nah an der Abwickelvorrichtung und ein paar Grad geneigt um das Seil wirklich hier zu führen. Die Frage ist aber sicherlich auch wie lang wird das Seil sein. Was wird da an Gewicht dran hängen ? So wegen der Längung des Seils.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Auswertung Inkrementalgeber zur Wegmessung
    Von lemonlime im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2014, 12:55
  2. Wegmessung mit Drehgeber
    Von kliebisch.m im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 06:45
  3. Wegmessung
    Von Erdferkel im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 17:43
  4. Wegmessung mit LOGO
    Von MiRo64 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 10:34
  5. wegmessung
    Von mücke im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 18:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •