Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Vernetzte Brandmelder

  1. #11
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von wolfi-sps Beitrag anzeigen
    Ja mit den Funkrauchmelder ist das so eine Sache. Einer geht los und alle anderen schreien mit. Nur wer ist der Übeltäter ?? i.d.R. ist es ja ein Fehlalarm.
    Und - die Reichweite ist auch begrenzt. Mit einem Tableau habe ich alle Möglichkeiten.
    Deine Aussagen treffen auf die einfachen 08/15-Funkrauchmelder zu.
    Bei hochwertigen kannst du Erkennen welcher der Auslöser ist und es gibt auch die Möglichkeit per Funk zu quittieren.
    Und es gibt auch auch Schnittstellen zu Alarm- und Meldesystem.
    Schau mal hier: http://www.eielectronics.de/funkzubehoer.html

    Gruß
    Dieter

  2. #12
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    502
    Danke
    18
    Erhielt 71 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Also ich hab mal in einem Anbau an das Gebäude meines Ex-Arbeitgebers die BM "Chor-E" von Indexa verbaut - dazu gibt es eine batterie-gepufferte Zentrale die bis zu zwei Schleifen kann, max 8 Melder pro Schleife (soweit ich mich erinnere zumindest). Die Melder sind durchgeschliffen mit Abschlusswiderstand. Meldet nun ein Melder einen Brand, so blinkt dieser Rot, bei allen anderen geht die LED auf Dauerlicht, gleichzeitig schalten ALLE Melder dieser Linie den akustischen Melder ein.
    Die Brandmeldezentrale hat einen potentialfreien Wechsler und soweit ich mich erinnere auch die Möglichkeit einen Telefon-Wahlgerät nachzurüsten.

    Wenn meine Erinnerung mich nicht trügt war das auch preislich noch im Rahmen.

    Vielleicht ist das ja eine Option für dich.
    Geändert von Morymmus (03.06.2015 um 11:45 Uhr) Grund: Tippfehler
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

  3. #13
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    kann man nicht parallel zu jedem Rauchmelder einen Widerstand oder eine Z-Diode anbasteln und dann alle Rauchmelder in Reihe verschalten. Das Gesamtsignal kann man auswerten und hat eine Leitungsbruchüberwachung. Wenn sich dann der Gesamtwiderstand ändert kann man berechnen, welcher RM es war. sogar mehrere können auslösen und es kann aufgeschlüsselt werden. Es müssen halt nur individuelle Widerstande sein. 1K/2K/4K/8K usw.

    VG

    CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  4. #14
    Registriert seit
    18.09.2014
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    habe das bei mir mit zehn Gira Rauchmeldern 2330 realisiert (Auslaufmodell).
    Zwei Kontakte zum Vernetzen.
    Der dritte Kontakt ist zum Versorgen geeignet, was allerdings nicht dokumentiert ist.
    dafür gibt es unter folgender Adresse sehr interessante Details:
    http://knx-user-forum.de/forum/%C3%B...ausl%C3%B6sung

  5. #15
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    121
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat jemand eine Idee wie ich ohne Kabel eine Funkstrecke aufbauen könnte, und diese auf einem Relais auf meiner Beckhoff SPS auswerten kann ? ich hätte an 433MHz Module gedacht...
    danke,

Ähnliche Themen

  1. Hat jemand eine Idee? (Vernetzte SPSén)
    Von GerhardPtl im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 07:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •