Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ausrichtung eines Motors nach vorheriger Positionsbestimmung

  1. #1
    Registriert seit
    19.12.2015
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    allo zusammen,

    ich bin neu hier und möchte mich daher kurz vorstellen. Ich heiße Kevin, bin 24 Jahre alt und besitze leider nicht das notwendig Wissen zur Umsetzung meiner Idee, weshalb ich mich an dieses Forum hier wende.
    Ich möchte gerne, dass sich bspw. ein fernseher oder ein Licht auf diese Position ausrichtet, an der ich mich befinde.
    Ich habe mich in diese Thematik bereits eingelesen, aus verschiedenen Quellen Informationen geholt und auch von diversen Sensoren (IR, Ultraschall, etc.) und möglichen Vorgehensweisen Kenntniss genommen.
    Jedoch kenne ich leider niemanden, der mir eine Steuerung oder eine Software erstellen kann, die das erkannte Sensorsignal so umschlüsselt, dass es der Motor erkennt und sich dementsprechend zu dieser Position ausrichtet.

    Aus finanzieller Sicht sollte die Beschaffung der benötigten Komponenten keine Rolle spielen.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn sich ein Fachmann dieses Falls annehmen würde und mir weiterhelfen kann.

    MfG Kevin
    Zitieren Zitieren Ausrichtung eines Motors nach vorheriger Positionsbestimmung  

  2. #2
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    Ich möchte gerne, dass sich bspw. ein fernseher oder ein Licht auf diese Position ausrichtet, an der ich mich befinde.
    Das ist ein Scherz oder?

    Prinzipiell würde es so gehen:
    - Sensor der deine Position erfasst (z.B. Laser Scanner)
    - 2 Motore mit Positionsgeber und entsprechendem Getrieb und Ansteuerung
    - SPS - Steuerung
    Holger

  3. #3
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo HurgaMurga,
    mit dieser Thematik haben sich schon sehr viele Köpfe beschäftigt und es gibt auch schon Komplettlösungen auf Kamerabasis. Mal schnell so ein paar Sensoren und Motoren verknüpfen und dann verfolgt mich ein Spot, oder der Fernseher wird immer optimal auf meine Raumlage ausgerichtet sind einfach viel zu komplex und fehlerbehaftet. Im WWW gibt es zu diesem Thema auch einige gute Bachelor- bzw. Masterthesen.
    Ansonsten ist das eine gute, interessante Überlegung, die auch schon in vielen Handmontagebereichen eingesetzt wird zur Optimierung des Montageprozesses.
    Ich hoffe, Dir mit dieser Antwort nicht unbedingt den Elan genommen zu haben.
    Eine schöne Vorweihnachtszeit

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Ich werf hier mal das Stichwort "Microsoft Kinect" in den Raum.
    Dazu gibt es ein SDK mit dem man slche Lösungen vielleicht umsetzen kann.

  5. #5
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Ich werf hier mal das Stichwort "Microsoft Kinect" in den Raum.
    Dazu gibt es ein SDK mit dem man slche Lösungen vielleicht umsetzen kann.
    Genau und Billy the Gates steuert doch miot solchen Dingen sein Haus damit ...

    Wo gearde auch einige Projekt in solch einer art gemacht werden ist in der Community von Leap motion.
    Da wird für vieles die Gestenerkennung genutzt und ausgewertet.

    „Eine Frage raubt mir den Verstand bin ich verrückt oder sind es die Anderen ?“

    Albert Einstein

  6. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Boxy Beitrag anzeigen
    Wo gearde auch einige Projekt in solch einer art gemacht werden ist in der Community von Leap motion.
    Da wird für vieles die Gestenerkennung genutzt und ausgewertet.
    Das Teil kannte ich noch gar nicht ...
    Wenn man mal Datenschutz, Sicherheit und viele andere Bedenken zur Seite lässt, dann entstehen zur Zeit schon sehr interessante Lösungen.
    Irgendwie ist es schon eine spannende Zeit in der wir leben.

    Gruß
    Dieter

  7. #7
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.742
    Danke
    143
    Erhielt 1.688 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn nicht eine bestimmte Person erkannt werden soll und auch nur eine Person in Aufenthaltsbereich ist könnte man das vereinfachen.
    In horizontaler und vertikaler Ebene wird eine Reihe von Infrarot- oder Pyrosensoren (wie in Bewegungs- oder Anwesenheitsmeldern) an das Gerät was dir folgen soll aufgebaut, wie ein Pluszeichen:
    Code:
       v
       v
       v
    hhhhhhhh
       v
       v
       v
    Über eine vorgesetzte Linse oder einfache Blende schaut jeder Sensor nur in einen kleinen Bereich.
    Über eine ensprechende elektronische Schaltung oder über Software werden die Ausgangssignale der Sensoren so verrechnet und gewichtet, dass sich
    z.B. wenn ein Wärmesignal direkt in der Mitte ist, eine Spannung von 0V, wenn am linken Rand z.B. +5V, wenn am rechten Rand -5V ausgegeben wird.
    Das Verfahren wird auf die vertikale und horizontale Achse angewendet, sodass sich als Ausgangswerte zwei Spannungswerte ergeben.
    Dieses Signal wird dann direkt auf die Motoransteuerung mit zwei Motoren gegeben, die dein Gerät in der horizontalen und vertikalen Ebene verfährt.

    Ein ähnliches Prinzip wird bei diesem Spielzeug mit der schwebenden Kugel unter einem Elektromagneten angewendet.

Ähnliche Themen

  1. Ansteuerung eines Motors mit Thermoschutz
    Von tofebto im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 08:52
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 11:44
  3. Abschaltung eines Motors im Stern-Dreieck-Betrieb
    Von WL7001 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 20:51
  4. [Step7] Simulation eines DC-Motors
    Von Mr Floppy im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 14:55
  5. Drehmoment eines Motors
    Von Lipperlandstern im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 10:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •