Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: 0-10v Ausgangskarte anstelle von Luftfeuchtesensor

  1. #1
    Registriert seit
    16.05.2012
    Ort
    Biederitz
    Beiträge
    12
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe folgendes Problem,

    Meine Lüftungsanlage (Viessmann vitovent 300-W) hat offiziell keinerlei Möglichkeit einer externen Ansteuerung durch einer SPS.

    Nun gibt es bei Viessmann als Zubehör einen Relative Luftfeuchte Sensor der mit 0-10V funktioniert.

    Ich habe jetzt gedachte, ich nehme eine Wago 750-550 Analogausgang und einen Phoenix Contact Trennverstärker (0-10v zu 0-10v), gehe dann mit den 2 Adern an den 0-10V Eingang für den Luftfeuchte sensor.

    Leider reagiert die Lüftungsanlage darauf nicht. zeigt immer bei Luftfeuchte 0,0% an, obwohl beim wert von 25000 ca. 8V ausgegeben werden.

    Warum funktioniert das technisch nicht?

    Gibt es eine Möglichkeit diesen Sensor zu emulieren?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren 0-10v Ausgangskarte anstelle von Luftfeuchtesensor  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    0-10V +/- richtig herum angeschlossen?
    Scheint so, als ob man dem Gerät erst mitteilen/freischalten muß, daß da ein Feuchtesensor angeschlossen ist. "V2 modus, siehe Bedienungsanleitung"

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    almot ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.05.2012
    Ort
    Biederitz
    Beiträge
    12
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habe den modus laut betriebsanleitung auf 1 gesetzt..... Normal müsste doch sowas funktionieren oder ein sensor macht doch auch nichts anderes.....

    Ich habe GND an minus der Lüftungsanlage und signal an "plus".
    Geändert von almot (30.04.2016 um 18:46 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    627
    Danke
    26
    Erhielt 64 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Trennverstärker ok ?
    Mal gemessen
    Laut dem Produktblatt ist Vmin ca 7 V. Kann es sein das 8 V drüber liegen ?
    Also 0V Vmax und >7 Vmax ?

  5. #5
    almot ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.05.2012
    Ort
    Biederitz
    Beiträge
    12
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe mir in der codesys visu schon ein schieberegler gabaut ( von 0-32000) die spannung des analogausgangs abe ich an der lüftungsanlage gemessen. Kann man "plus" und GND vertauschen ohne das etwas kaputt geht? Wenn ja würde ich das mal probieren... Kann mir nicht erklären warum die lüftung nicht auf das 0-10v signal reagiert. In dem bild das ich angehangen habe steht immer 0-10v"-" heißt das, das ich von +0 nach -10V muss ?

  6. #6
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    627
    Danke
    26
    Erhielt 64 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Ich denke eher das "-" ein einfacher Bindestrich ist.
    Also GND (X15.3, links) zum X15.4, rechts) eine Spg von 0...10Volt.
    Wenn ich das Bild richtig gelesen habe
    Denke nicht das dort was passiert wenn das vertauscht wird.

  7. #7
    almot ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.05.2012
    Ort
    Biederitz
    Beiträge
    12
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Genau so habe ich es angeschlossen... Es passiert aber nichts..... Dann werde ich morgen mal die adern drehen

  8. #8
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    627
    Danke
    26
    Erhielt 64 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Was passiert wenn du damit an "C" gehst. Also um das ganze mal gegen zu testen.
    Am Ausgang "g" stehen 0..10V zur Verfügung. Ist dieser nur von der Geschwindigkeit abhängig ?

  9. #9
    almot ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.05.2012
    Ort
    Biederitz
    Beiträge
    12
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ob am ausgang "G" ein 0-10V Signal für die Geschwindigkeit anliegt, konnte ich noch nicht herausfinden. An Eingang "C" passiert auch nix.

    Ich habe schon sehr viel versucht, jedoch ohne Erfolg.

    Kann das Signal auch ein 0-10V PWM Signal sein?

Ähnliche Themen

  1. Messumformer 0...10V -> -10V...+10V
    Von bastian c im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 14:05
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 07:32
  3. Alternative Software anstelle von Step5
    Von Blockmove im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 15:32
  4. Gleichspannung 24V anstelle 4mm^2 zwei 2,5mm^2
    Von maxi im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 12:06
  5. Anbindung PC anstelle Panels
    Von CrazyCat im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 15:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •