Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schwimmerschalter

  1. #1
    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute

    Hab ein kleines Problem mit 2 Schwimmerschalter. Es sind Schwimmerschalter mit Reedkontakten in Schutzgas. Bei der Inbetriebnahme haben diese ein paar schaltungen gemacht und bliebeb danach im geschlossenen Zustand egal wie der Füllstand war, geschalten wird nur eine 24VAC Relaisspule. Der Verkäufer meine eventuell eine Induktionsspannung un meinte ich soll einen Varistor einbauen, was ich auch machen werde. Habt ihr noch Tipps oder eventuell sogar eine Lösung?

    Lg
    Andi

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Zitieren Zitieren Schwimmerschalter  

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    626
    Danke
    26
    Erhielt 64 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Im geschlossen Zustand heißt die Kontakte sind "verklebt" ?
    Handelt es sich um Öffner oder sind die Schließer wirklich kleben geblieben ?
    Der Schwimmer / Magnet ist aber in Ordnung und bewegt sich ?
    Aber wenn die einmal verklebt sind würde ich sagen einsam neu.

  3. #3
    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es sind Schließer. Magnet ist in Ordnung bewegt sich. Es ist halt etwas unverständlich für mich da beide neu sind und noch keine 10 Schaltungen gemacht haben...

    Lg
    Andi

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  4. #4
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    551
    Danke
    57
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Hi,

    sind das so Dinger die auch immer an den Tauchpumpen sind?
    Alles geht, außer nem Känguru das hüpft.

    Tschö dentech

  5. #5
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    397
    Danke
    127
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Was können die Reed denn für einen Strom schalten?
    Hast du einen Link zu den Schaltern?

    Oder steuerst du eventuell mit 24VDC ein 24VAC Relais an?

  6. #6
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    45
    Danke
    19
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Wie siehts mit dem Magnetischen Feld in dem bereich aus.
    Hast du in der nähe eine Magnetkupplung oder sowas ähnliches?
    Ich glaub nicht das die kontakte zusammengeklebt sind ,wenn das keine große aufwand ist, bau mal den Schwimmer aus und mess mal wo anders.

  7. #7
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hast du mal einen genauen Typ, oder Datenblatt?
    Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.

  8. #8
    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Kontakte können 230Vac 6A schalten das sollte also kein Problem sein. Es werden definitiv 24 VAC auf dafür geeignetes Relais geschaltet. Der Hersteller ist Kobold Typ M04. Ich werde am Mittwoch die Schalter ausbauen und messen mal sehen.

    Danke schonmal für die antworten

    Lg
    Andi

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  9. #9
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    462
    Danke
    8
    Erhielt 54 Danke für 49 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich glaube du Irrst... Die Kontakte sind für Maximal 230 V AC/DC / 0,5 A / 10 VA ausgelegt...
    Und mehr wie ein Finder Serie 48/49 Koppelrelais, inkl. EMV-Modul versteht sich, würd ich da auch an deiner Stelle nicht dran hängen...

    MfG Fabsi

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •