Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Erforderliche Schaltnockenlänge bei induktiven Näherungssensoren

  1. #1
    Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    41
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Antriebswelle mit 70mm Durchmesser (Polyamid) und einer 5mm Schraube an der Oberfläche als Schaltnocke für meinen induktiven Näherungssensor verbaut.
    Mit diesem Aufbau wollte ich meine Drehzahl des Antriebs in einer Wago SPS erfassen. Dort nehme ich spezielle Eingangsklemmen (750-411).
    Schnell habe ich gesehen, dass die Impulse durch die Schaltnocke nicht korrekt erfasst werden, obwohl meine Zykluslaufzeit der SPS mit 13ms kürzer ist,
    als eine Umdrehung der Welle (66ms). Über die Schulungsunterlagen von IFM (klick) habe ich auf Seite 37 die Abhängigkeit der Schaltnocklänge auf die Erfassung in der SPS erfahren.
    Nun möchte ich meine Schaltnocke nur so groß wie nötig auslegen. Dazu habe ich folgende Berechnung angestellt.

    Beispiel:
    Wellendurchmesser [mm] = 70
    max. Drehzahl [1/min] = 900
    SPS-Zykluslaufzeit [ms] = 13

    Berechnung der minimal notwendigen Nockenlänge:

    Drehzahl = 900 [1/min] = 15 [1/s] = 66,67ms
    Umfang Welle = PI*Durchmesser = ~220mm

    Ansatz: Das Signal der Nocke muss länger anstehen als die SPS Zykluslaufzeit:
    Dreisatz: (Umfang/Periodendauer)*Zykluslaufzeit = (220mm/66,67ms)*13ms = 42,89 mm

    Das macht bei meiner Welle dann folglich fast 20% der Wellenoberfläche aus. Ist mein gedanklicher Ansatz soweit korrekt?

    Vielen Dank bereits im Voraus
    Zitieren Zitieren Erforderliche Schaltnockenlänge bei induktiven Näherungssensoren  

  2. #2
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.394
    Danke
    222
    Erhielt 226 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Bei einer Zykluszeit von 13ms solltest Du für eine Schaltsignallänge von ~2*Zykluszeit sorgen um in jedem Fall das Signal korrekt auszuwerten.
    Das würde dann gut zu einem Nocken mit ~1/2 Umfang passen.

  3. #3
    Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    41
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ist das gängige Praxis?

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.959
    Danke
    2.749
    Erhielt 3.246 Danke für 2.144 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von julianpe Beitrag anzeigen
    Ist das gängige Praxis?
    Eher Technische Erfordernis, es sei den du hast die Möglichkeit ein Zäheingang zu verbauen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #5
    Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    41
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Gibt es induktive Näherungssensoren, bei denen das geschaltete Ausgangssignal verlängert ansteht, sodass ich kleine Schaltnocken verwenden kann
    und die SPS dennoch das Signal korrekt erfassen kann?

    Edit: Bzw. gibt es von der Wago 750 Serie entsprechende digital Eingangskarten, die das Signal zwischenspeichern können?
    Geändert von julianpe (06.08.2016 um 10:57 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    622
    Danke
    26
    Erhielt 64 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Schau dir mal die 750-404 (glaube das ist die Zählerklemme, weiß ich gerade nicht 100%ig).
    Diese hat eine eigene "Logik" zum zählen und ist genau dafür gemacht.
    Damit solltest du dein Problem in den Griff bekommen.

    Schönes Wochenende

  7. #7
    Registriert seit
    03.05.2015
    Beiträge
    68
    Danke
    11
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Es da einen verlängerten Impuls als Sensor Erweiterung. ...
    Es ist quasi ein Verbindungskabel zwischen dem induktiven Sensor und der i/o Box .....
    Wenn ich mich nicht täusche muss das Einen von di soric sein. ...der verlängert das Ausgangssignal zb. Um 20ms

  8. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.959
    Danke
    2.749
    Erhielt 3.246 Danke für 2.144 Beiträge

    Standard

    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (06.08.2016),dogasel (06.08.2016),Rudi (06.08.2016)

  10. #9
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.394
    Danke
    222
    Erhielt 226 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    http://www.pressebox.de/pressemittei...er/boxid/84102

    Wobei ich jetzt nicht verstehe, warum eine Schaltnocke unbedingt so kurz wie möglich sein soll .
    Ich gehe für gewöhnlich so vor: Steht das konstruktive Konzept schon, muß es die Schaltungstechnik bringen - in dem Fall wäre ich für eine Zählerkarte.
    Steht das elektrische Konzept schon wird die Mechanik angepasst --> verlängerter Nocken. Ist noch alles offen, sollte die Mechanik die Auswertung nicht verkomplizieren --> verlängerter Nocken.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu weißnix_ für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (06.08.2016)

  12. #10
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.263
    Danke
    470
    Erhielt 64 Danke für 56 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Manchmal ist auch die Masse der Schaltfahne ein kleines Problem ! ?

Ähnliche Themen

  1. Kann ich diesen Induktiven Sensor in diesem Kontext verwenden?
    Von Tobias Mitterdorfer im Forum Sensorik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.08.2016, 13:01
  2. Fehlerausschluss bei induktiven Sensor
    Von Tatjana im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 21:18
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 11:18
  4. Welche induktiven Sensoren mit M12 ??
    Von simon.s im Forum Suche - Biete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 15:14
  5. kapazitive Näherungssensoren
    Von stma77 im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 15:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •