Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 7 of 7

Thread: Messung der 33. Harmonischen mit B&R X20

  1. #1
    Join Date
    06.04.2016
    Location
    Schweiz
    Posts
    83
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 9 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Zusammen

    Ich möchte mit einer X20CPU1586 an verschiedenen Anlagen die Harmonischen messen. Die 33. muss zwingend mit dabei sein. Die Klemmen der B&R (X20AP31xx) können aber nur bis und mit 31. Oberwelle messen. Von Wago gibt es Module, welche bis 41. kommen, doch da ich keine Wago PLC habe, wird daraus ja wohl nichts, oder?

    Kennt ihr sonst noch Alternativen? Eventuell mit Modbus / was auch immer / Interface?
    Reply With Quote Reply With Quote Messung der 33. Harmonischen mit B&R X20  

  2. #2
    Join Date
    31.03.2012
    Location
    Porta Westfalica
    Posts
    478
    Danke
    102
    Erhielt 162 Danke für 107 Beiträge

    Default

    Du könntest die Wago Klemme an einem Wago Feldbuskoppler mit Deiner B&R CPU koppeln.
    Welchen Feldbus ist vorhanden oder bevorzugst Du?
    Profibus, Profinet, CAN, Modbus RTU oder TCP/IP?

    Mit Modbus TCP/IP benötigst Du 1x 750-362 + 750-600 pro Verteiler, an diesen Koppler können mehrere Phasenmessklemmen z.B. 750-495 gesteckt werden.

  3. #3
    Join Date
    13.02.2011
    Posts
    426
    Danke
    10
    Erhielt 54 Danke für 53 Beiträge

    Default

    Hallo

    evtl. geeignetes Hutschienen Universalmessgerät. kann bis zur 50. Messen.

    Ist über Modbus TCP anzukoppeln.

    Was willst bei 1650 Hz messen ?
    Gruß

    Lupo

  4. #4
    Join Date
    30.08.2010
    Location
    Östereich
    Posts
    1,628
    Danke
    542
    Erhielt 236 Danke für 210 Beiträge

    Default

    Rundsteuerfrequenz könnte in diesem Bereich liegen
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  5. #5
    Join Date
    09.05.2017
    Posts
    213
    Danke
    6
    Erhielt 36 Danke für 36 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by dingo View Post
    Du könntest die Wago Klemme an einem Wago Feldbuskoppler mit Deiner B&R CPU koppeln.
    Welchen Feldbus ist vorhanden oder bevorzugst Du?
    Profibus, Profinet, CAN, Modbus RTU oder TCP/IP?

    Mit Modbus TCP/IP benötigst Du 1x 750-362 + 750-600 pro Verteiler, an diesen Koppler können mehrere Phasenmessklemmen z.B. 750-495 gesteckt werden.
    Bekommt man die Klemmen ausgewertet? Soweit ich das kenne werden die mit einer Wago Bibliothek ausgewertet. Die Geschichte direkt über einen Modbus Koppler an einer anderen Steuerung zu interpretieren könnte nach meiner Sicht schwer werden oder?

    Gruß

    Mavorkit

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  6. #6
    Join Date
    06.04.2016
    Location
    Schweiz
    Posts
    83
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 9 Beiträge

    Default

    Für eine Anbindung von 3. Hardware wäre natürlich Powerlink bevorzugt, Can oder Modbus auch realisierbar.
    Gemäss Kunden gab es schon einmal Analysen bezüglich der Oberwellen und da gab es bei der 33. Auffälligkeiten, aber der Ursprung wurde nicht gefunden. Ich tippe hier eher auf einen FU. Die Produktion ist historisch gewachsen und keiner weiss so richtig, was wo und wie ist.

    Die Anbindung der WAGO, wie beschrieben, werde ich prüfen. Aber grundsätzlich braucht der Kunde aus meiner Sicht keine Überwachung via SPS, sondern muss via geeigentem Messgerät (und das kostet schnell mal ein vielfaches einer CPU) die Ursache für die Störung finden. Eine konstante Überwachung der Harmonischen halte ich für Fragwürdig.

    Je nach Klemme geschieht die Auswertung direkt auf diesen (zumindest bei B&R wird die Fourier Analyse auf der Klemme gemacht) und die analysieren Daten werden übertragen und können einfach gemappt werden. Auf alle Fälle müsste ich das bei WAGO zuerst prüfen.

  7. #7
    Join Date
    17.07.2006
    Posts
    385
    Danke
    1
    Erhielt 91 Danke für 81 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Siemens Sentron PAC4200 kann bis zur 64. messen und verfügt über eine Modbus TCP Schnittstelle

Similar Threads

  1. B&r x20
    By stanoj in forum Sonstige Steuerungen
    Replies: 0
    Last Post: 07.08.2018, 15:01
  2. Replies: 1
    Last Post: 13.09.2017, 16:25
  3. B&R X20 & Schneider ALTIVAR ATV312 - CANopen
    By APROLmicha in forum Sonstige Steuerungen
    Replies: 0
    Last Post: 04.02.2016, 09:57
  4. B&R X20 mit IF1030 --> Fehler 8258
    By BadTaste in forum Sonstige Steuerungen
    Replies: 11
    Last Post: 13.07.2011, 22:33
  5. B&R - 2005er System auf X20 mit Panel portieren
    By Alpquell in forum Sonstige Steuerungen
    Replies: 4
    Last Post: 01.12.2010, 12:11

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •