Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 9 of 9

Thread: MDX61B auf weitere Umrichter über S-Bus zugreifen

  1. #1
    Join Date
    08.10.2007
    Posts
    310
    Danke
    37
    Erhielt 38 Danke für 29 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit der Kommunikationsschnittstelle FSC11b setzen wir hin und wieder einen Movitrac oder gar Movidrive (kleine Bauform im roten Gehäuse) als Gateway ein um über Profinet auf weitere FUs über den SBUS zuzugreifen.
    Ist das Ganze auch ohne FSC11b möglich? Beispiel: 2 MDX61B, einer mit DFE32B Profinet Karte und einer ohne. Der Zugriff soll vom ersten FU aus über die SBUS X12-Schnittstelle auf den anderen MDX61B erfolgen. Geht das? Mit Zugriff ist gemeint, dass man mit den SEW Movitools auf den Umrichter kommt und ganz normal das Gerät parametrieren kann. Es geht hier nicht um so Spezialsachen wie Sychnronlauf, Master-Slave-Betrieb zw 2 FU usw.
    Reply With Quote Reply With Quote MDX61B auf weitere Umrichter über S-Bus zugreifen  

  2. #2
    Join Date
    08.10.2013
    Posts
    19
    Danke
    10
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Default

    Hallo Fluffi,

    Bei den MoviDrive ja, bei den Movitracs nicht.

    Die Tracs benötigen diese Schnittstelle, da diese kein S-Bus standardmässig mitbringen.

    Die Frage die sich mir hier aber stellt ist die Sinnhaftigkeit dahinter, denn wenn der Movidrive nur über 3 Prozessdaten gesteuert wird, (max. beim Zyklischen Austausch über S-Bus) hast du nicht die Volle funktion des Umrichters. (Meistens würde dann auch ein Movitrac, der deutlich günstiger ist ausreichen)

    Schöne Grüße,
    Markus020

  3. #3
    Join Date
    08.04.2016
    Location
    4040 Linz, Österreich
    Posts
    528
    Danke
    51
    Erhielt 166 Danke für 133 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Markus020 View Post
    Hallo Fluffi,

    Bei den MoviDrive ja, bei den Movitracs nicht.

    Die Tracs benötigen diese Schnittstelle, da diese kein S-Bus standardmässig mitbringen.

    Die Frage die sich mir hier aber stellt ist die Sinnhaftigkeit dahinter, denn wenn der Movidrive nur über 3 Prozessdaten gesteuert wird, (max. beim Zyklischen Austausch über S-Bus) hast du nicht die Volle funktion des Umrichters. (Meistens würde dann auch ein Movitrac, der deutlich günstiger ist ausreichen)

    Schöne Grüße,
    Markus020
    Du hast die Fragestellung nicht gelesen. Die Antwort ist in der Sache richtig, hat aber nichts mit Fluffis Frage zu tun.

  4. #4
    Join Date
    08.04.2016
    Location
    4040 Linz, Österreich
    Posts
    528
    Danke
    51
    Erhielt 166 Danke für 133 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Fluffi View Post
    Mit der Kommunikationsschnittstelle FSC11b setzen wir hin und wieder einen Movitrac oder gar Movidrive (kleine Bauform im roten Gehäuse) als Gateway ein um über Profinet auf weitere FUs über den SBUS zuzugreifen.
    Ist das Ganze auch ohne FSC11b möglich? Beispiel: 2 MDX61B, einer mit DFE32B Profinet Karte und einer ohne. Der Zugriff soll vom ersten FU aus über die SBUS X12-Schnittstelle auf den anderen MDX61B erfolgen. Geht das? Mit Zugriff ist gemeint, dass man mit den SEW Movitools auf den Umrichter kommt und ganz normal das Gerät parametrieren kann. Es geht hier nicht um so Spezialsachen wie Sychnronlauf, Master-Slave-Betrieb zw 2 FU usw.
    Die Antwort auf deine Frage lautet: Nein, das geht nicht.

    Hintergrund:
    Die profinet - Karte im Movitrac ist keine direkte Feldbuskarte, sondern ein gateway von profinet auf sbus. Der Movitrac ist dann per FSC11B angebunden.
    Wenn du den Movitrac mit Profinet-Karte kaufst, ist das alles vorverkabelt.
    An diesem sbus kannst du theoretisch 62 weitere Geräte anschließen und für eine Online - Verbindung mit Movitools nutzen.

    Beim Movidrive (61) ist die profinet - Schnittstelle direkt an den Rückwandbus des Umrichters angebunden, der Sbus ist von Profinet-Seite aus nicht erreichbar.

    Mit dem FSC11B hat das eigentlich nicht direkt etwas zu tun...

    Falls ich die frage falsch verstanden, bitte nochmal um eine detailliertere Fragestellung evtl. mit Skizze deines Busaufbaues und der beteiligten Komponenten.
    Ein Movidrive als Gateway ist mir noch nicht untergekommen und nach meiner Systemkenntnis technisch nicht möglich.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu maxder2te für den nützlichen Beitrag:

    Fluffi (09.05.2021)

  6. #5
    Fluffi is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    08.10.2007
    Posts
    310
    Danke
    37
    Erhielt 38 Danke für 29 Beiträge

    Default

    okay, von einem MDX61B auf einen anderen zugreifen ist also nicht möglich. Man benötigt einen Movitrac, weil nur der mit seiner FSC11B ein PN-SBus Gateway bereitstellen kann.
    Danke für die Info. Ist soweit klar.

  7. #6
    Join Date
    17.07.2009
    Location
    Am Rande der Ostalb
    Posts
    8,252
    Danke
    1,639
    Erhielt 2,068 Danke für 1,533 Beiträge

    Default

    Es funktioniert auch Gateways oder MoviPLC zum Zugriff auf den SBus

  8. #7
    Join Date
    08.04.2016
    Location
    4040 Linz, Österreich
    Posts
    528
    Danke
    51
    Erhielt 166 Danke für 133 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Fluffi View Post
    okay, von einem MDX61B auf einen anderen zugreifen ist also nicht möglich. Man benötigt einen Movitrac, weil nur der mit seiner FSC11B ein PN-SBus Gateway bereitstellen kann.
    Danke für die Info. Ist soweit klar.
    Nein, das ist so nicht korrekt. Das FSC11B ist lediglich ein Klemmenmodul, welches den SBus des Movitrac nach außen führt - es hat keine "Funktion".

    Die Gateway-Arbeit macht die Feldbuskarte DFE32B, welche entweder in einem UOH11B (dann als Gateway DFE32B) oder im Movitrac B eingebaut ist und Profinet auf SBus umsetzt. Der Movitrac ist hier lediglich ein Sbus-Teilnehmer. Der Sbus ist per FSC11B an den Movitrac angeklemmt.

  9. #8
    Fluffi is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    08.10.2007
    Posts
    310
    Danke
    37
    Erhielt 38 Danke für 29 Beiträge

    Default

    Ist es eigentlich irgendwie möglich, einen Movidrive FU bei dieser Konstellation mit 6 PDW anzusprechen? In der HW Konfig sind nur 3 PDW pro Device möglich, mehr wird nicht akzeptiert.

  10. #9
    Join Date
    08.04.2016
    Location
    4040 Linz, Österreich
    Posts
    528
    Danke
    51
    Erhielt 166 Danke für 133 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by Fluffi View Post
    Ist es eigentlich irgendwie möglich, einen Movidrive FU bei dieser Konstellation mit 6 PDW anzusprechen? In der HW Konfig sind nur 3 PDW pro Device möglich, mehr wird nicht akzeptiert.
    Über die Gateways vom Typ DFP / DFE usw. sind nur 3 PD pro SBus-Teilnehmer möglich, max. 8 Teilnehmer. Mittels CCU sollten mehr machbar sein, prinzipiell gehen über SBus beim Movidrive schon auch 6 oder 10 PD.
    Auch ohne CCU sind prinzipiell mehr als 3 PD möglich, allerdings müsste man dann mit einer CAN-Baugruppe, welche Layer 2 unterstützt, arbeiten und den 6PD-Multiplex-Mechanismus selbst nachbauen. Dieses Verfahren ist im SEW Systemhandbuch für Serielle Kommunikation beschrieben. Diese Variante ist aber nicht empfehlenswert, da man wieder die Online-Möglichkeiten mit Movitools verliert.
    Faustregel: Braucht man mehr als 3 PD --> Feldbuskarte direkt in den Movidrive oder CCU verwenden.


    Alternativ kann man die Sbus-Schnittstelle auch mit Canopen betreiben, hier gehen 10 PD. Man verliert allerdings wieder die Online-Möglichkeiten.
    Meines Erachtens nach eine nette Lösung für Serienmaschinen, wo bei Steuerung der CANopen ohnehin vorhanden ist. Im Siemens-Umfeld nicht empfehlenswert.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu maxder2te für den nützlichen Beitrag:

    Fluffi (09.05.2021)

Similar Threads

  1. Replies: 4
    Last Post: 18.12.2009, 13:34
  2. Auf S5 über H1 zugreifen
    By repök in forum Simatic
    Replies: 11
    Last Post: 15.03.2009, 13:25
  3. MP277 Über LAN auf DP zugreifen?
    By Aboden in forum HMI
    Replies: 2
    Last Post: 03.02.2009, 12:39
  4. Über Kommandoschnittstelle auf IP-Adresse zugreifen
    By captainchaos666 in forum Hochsprachen - OPC
    Replies: 0
    Last Post: 13.02.2007, 12:39
  5. Über ISDN auf anderen PC zugreifen
    By plc_tippser in forum Stammtisch
    Replies: 23
    Last Post: 27.09.2006, 06:29

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •