Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: MOVI-PLC von SEW

  1. #1
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    31
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Tagchen Miteinander,
    Ich "Studentin gerade in der Diplomarbeit" wollte fragen ob jemand mit der MOVI-PLC von SEW schon Erfahrungen gemacht hat. Dieses Modul soll innerhalb eines Hochregallagers eingesetzt werden um Energie einzusparen. Gab es da bei jemanden Probleme oder kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten. Es geht mir nicht um technische Details oder wie das realiesiert wird sondern einfach wie der allgemeine Eindruck dieses Moduls ist oder war. (Naja gut infos kann man ja auch nie genug haben )
    Zitieren Zitieren MOVI-PLC von SEW  

  2. #2
    Registriert seit
    22.02.2008
    Ort
    München und der Rest der Welt
    Beiträge
    240
    Danke
    16
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo Diplomantin, haben so was ähnlichse mal einen Bohrautomat bauen wollen und die Steuerung in Movi-PLC realisieren. Sind dann aber, durch die eingeschränkte Anzahl der vorhandenen Eingänge, und der auf "Halde" liegenden S5 davon wieder abgekommen. Soviel ich weiß, bin in der IBN wird das Tool selten verwendet, ist aber für Antriebsaufgaben als Subsystem ganz pasabel. Ein Hochregal würde ich immer über eine "klassische" SPS steuern, Thema ist die Erweiterungsfähigkein und auch die Markenpräsenz (einige Firmen schreiben Siemens o.ä. als Steuerung vor [manche sogar den genauen Typ dafür ist BMW, Daimler Benz und die Schäffler Gruppe berühmt]). Bei kleineren Anwendungen, wo die Ein- Ausgänge reichen dürfte das Gerät ganz iO. sein, läuft ja ein 3S Kern.
    Gruß aus der Slowakei

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu hausenm für den nützlichen Beitrag:

    -Melanie- (18.05.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    690
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir nutzen die Movi PLC für eine Anlage.

    Erfahrungen haben wir schon einige machen dürfen.

    Unsere Basic PLC wurde schon bei der Erweiterung aus Performance gründen gegen eine advanced plc getauscht. Dabei gabs diverse Probleme mit der Firmware. Also neue PLC und alter umrichter gibt Probleme. Ansonsten läuft das Teil, sofern man alles richtig beschaltet. Für das erste Projekt würde ich aber vorher eine Schulung besuchen, sonst geht das in die Hose. Ist soch recht komplex das Teil.

    Wie gesagt, übergeordnet ist bei uns aber immer noch eine S7 die Movi PLC erledigt nur die Steuerung der Antriebe
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu mitchih für den nützlichen Beitrag:

    -Melanie- (03.06.2009)

Ähnliche Themen

  1. Movi-PLC
    Von markuscps im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 16:45
  2. Felderfahrung SEW Movi-PLC & S7-CPU
    Von MCerv im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 12:29
  3. EPLAN P8 SEW MOVIGEAR und MOVI PLC
    Von mmr im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 08:47
  4. Movi-PLC in S7 als Slave
    Von manas im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 17:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •