Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Eilgang Abschaltung an Movidrive

  1. #1
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    Ich bin absoluter FU Neuling und habe folgendes Problem:
    Der Eilgang wird mittels n11/n12 eingeschalten.
    Ich muss eine Vorabschaltung realisieren, die den Eilgang abschaltet und sperrt, jedoch den Schleichgang weiter zulässt.
    Ich habe keine Einstellung bei den Variablen gefunden, die dies ermöglich.
    Und nun die Frage:
    Kann ich beschriebenes Problem lösen ohne eine IPOS-Variable zu benutzen?
    Zitieren Zitieren Eilgang Abschaltung an Movidrive  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Das ist imho ein relativ klarer Fall für die externe Steuerung.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Troniker ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Ich hab es extern geregelt. Da das beim Standardmodell wohl wirklich nur über ein IPOS-Programm funktioniert.
    Es gibt allerdings ein Technologiemodell, dass genau diese Funktionen bietet.
    Die Technologiefunktion ist wunderbar einfach aufgebaut, lässt sich beim Standardmodell aber natürlich nicht anwenden.

  4. #4
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    168
    Danke
    18
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Troniker Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Ich hab es extern geregelt. Da das beim Standardmodell wohl wirklich nur über ein IPOS-Programm funktioniert.
    Es gibt allerdings ein Technologiemodell, dass genau diese Funktionen bietet.
    Die Technologiefunktion ist wunderbar einfach aufgebaut, lässt sich beim Standardmodell aber natürlich nicht anwenden.


    falls wirklich benötigt, kannst du den Standardumrichter zu einem 0T (Technologie) via code von sew "updaten". kostet ca 200€

Ähnliche Themen

  1. Sichere Abschaltung SEW MoviDrive
    Von stb_abe im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 08:15
  2. Abschaltung von SPS-Baugruppen
    Von rostiger Nagel im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 19:34
  3. Speichernde Abschaltung SITOP 5A
    Von rostiger Nagel im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 10:19
  4. Sichere Abschaltung SEW Movidrive A
    Von nico im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 09:01
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 21:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •