Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

Thema: SEW Antrieb mit Absolutwertgeber: Referenzfahrt nötig ?

  1. #31
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von thomas_1975 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    @Tigerente @Rostiger Nagel @ll könntet du ( ihr )mir das mit der halber Geberumdrehung nochmal erklären, ich kann mir darunter gerade nichts vorstellen.
    Beim Inkrementalgeber habe ich meine A,B und Z Spuren soweit klar aber was für ein Problem bekomme ich wenn der Nullpunkt fast auf dem Reffernzpunkt
    steht.

    vielen dank und Gruß Thomas
    ich habe es auch nicht verstanden und deshalb auch schon nachgefragt.

  2. #32
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Mal ganz kurz und (hoffentlich) verständlich:

    Bei der Referenzfahrt auf einen Referenzsensor wird die Flanke des Sensors erwartet. Ob das jetzt die positive beim Drauffahren oder die negative beim Verlassen sein soll ist egal. Nach Erkennen der Flanke erwartet der Umrichter den nächsten Referenzimpuls des Gebers. Dieser wird je Umdrehung des Gebers genau 1x ausgegeben. Wenn die Signale zu dicht beieinander liegen, kann es passieren, dass der Referenzimpuls nicht erkannt wird. Die Folge: Es wird erst der nächste Referenzimpuls 1 Umdrehung später erkannt. Dadurch ist die Referenzposition um 1 Geberumdrehung verschoben.
    Um das zu Umgehen, sucht man den Punkt wo die Achse bei der Rferenzfahrt um 1 Umdrehung springt und dreht den Geber von dort um eine halbe Umdrehung weg, um den größtmöglichen Abstand zu erhalten.
    Bei manchen Umrichtern kann man auch eine Impulssperre angeben, um sich das Verdrehen zu sparen.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  3. #33
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Hallo Tigerente,für einen Inkremmentalgeber ist das schon klar. Aber was hat das ganze mit einenAbsolugeber zu tun, der hat doch keinen Referenzpunkt?

  4. #34
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    69198 Schriesheim
    Beiträge
    236
    Danke
    54
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Idee

    Hi

    Bei der Referenzfahrt auf einen Referenzsensor wird die Flanke des Sensors erwartet. Ob das jetzt die positive beim Drauffahren oder die negative beim Verlassen sein soll ist egal.
    das war klar


    Nach Erkennen der Flanke erwartet der Umrichter den nächsten Referenzimpuls des Gebers.
    wußte ich nicht, normalerweise dachte ich, es ist so wie ich es meistens beobachte erst Refferenz High Flanke, danach Low Flanke und Reff. erledigt.
    Danke für die Infos.
    gruß thomas
    Radiozitat: "Meine Frau hat nen geilen Arsch, nämlich mich"

  5. #35
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.492
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomas_1975 Beitrag anzeigen
    wußte ich nicht, normalerweise dachte ich, es ist so wie ich es meistens beobachte erst Refferenz High Flanke, danach Low Flanke und Reff. erledigt.
    Deine Variante gibt es auch.
    Für Referenzieren gibt es unzählige Varianten. Mit oder ohne Nullimpuls, Pos. oder Neg. Flanke des Referenz- oder Hardware-Schalters, Auf
    Blockfahren, Mit Drehrichtungsumkehr, ...

    Gruß
    Dieter

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    thomas_1975 (20.04.2012)

  7. #36
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Hallo Tigerente,für einen Inkremmentalgeber ist das schon klar. Aber was hat das ganze mit einenAbsolugeber zu tun, der hat doch keinen Referenzpunkt?
    RN Du hast ja sowas von Recht!!! Da hab ich mich mal schön verrannt...
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  8. #37
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.492
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Hallo Tigerente,für einen Inkremmentalgeber ist das schon klar. Aber was hat das ganze mit einenAbsolugeber zu tun, der hat doch keinen Referenzpunkt?
    So ganz stimmt das nicht.
    Der Geber hat bei jeder Umdrehung auch einen Nulldurchgang und je nach Gebercodierung kannst du diesen auch auswerten ... Ob's Sinn macht, keine Ahnung. Ich habs noch nie gebraucht.
    Hab mich nur mal mit einer S7-SM338 und einem konfigurierbaren TR-Geber rumgeplagt. Und dabei hab ich "gemerkt", dass SSI nicht gleich SSI ist .

    Gruß
    Dieter

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (21.04.2012)

  10. #38
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Meine frage wäre jetzt, kann oder tut der SEW mit diesen Nulldurchgang referenzieren?

  11. #39
    roman06 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    128
    Danke
    83
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Meine frage wäre jetzt, kann oder tut der SEW mit diesen Nulldurchgang referenzieren?
    Dies kann man über Parameter 904 einstellen, Voreinstellung ist JA.

  12. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu roman06 für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (08.05.2012),rostiger Nagel (23.04.2012),thomas_1975 (23.04.2012)

  13. #40
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    95
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Beim AS1H Mutliturngeber brauchst du KEINEN Schalter.
    Die Funktion Referenzfahrt benörtigst du trotzdem um die Nachse auf ihre Null bzw. Referenzpsoition zu fahren.
    In den Referenzfahrt-Optionen wählst du (ohne Gewähr,) Modus 5 oder 8.
    Dann wechselt du in den Modus Referenzfahrt.
    Wenn du nun das Start-Bit bringst, dann wird die Achse auf Null bzw. auf die eingestellte Referenzpsoition gesetzt.
    Die Prozedur musst du nur einmal bei der Inbetriebnahme machen. Danach halt bei Gebertausch oder nach mech. Crash.

    Gruß
    Dieter
    Frage...kann ich auch in den Parameter 905 meinen wert rein schreiben - ohne zu referenzieren? P905(Offset für Motorgeber)=Geber-P900(Offset) bei Referenzfahrt

    thx
    tommy

Ähnliche Themen

  1. KL2541 - Probleme mit Referenzfahrt, fahren ohne NC, nur mit SPS
    Von PraktikantMarkus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 15:38
  2. Referenzfahrt mit SEW-FU funktioniert nur halb
    Von sk1rie im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 21:00
  3. Referenzfahrt mit der KL2541
    Von maximb im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 21:56
  4. Referenzfahrt bei Sinamics S120 mit CU320
    Von PeterEF im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 08:13
  5. Absolutwertgeber mit SSI-Interface
    Von PeterEF im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.2004, 15:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •