Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: SEW Umrichter

  1. #1
    Otto99 Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,
    ich soll eine inbetriebnahme hier bei uns in deutschland machen.
    Netzspannung 400V 50Hz. Die maschine geht dann nach australien, dort ist 415V 50Hz.
    nun meine frage? wie stelle ich die Parameter ein? auf 400V oder 415V?

    danke
    Zitieren Zitieren Gelöst: SEW Umrichter  

  2. "was heißt das im klartext? einfach die motordaten als parameter eingeben
    und die einspeisespannung ist dann egal ob 400 oder 415Volt?
    verstehe ich das richtig?"


  3. #2
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 178 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Inbetriebnahme mit 400V.
    Vor Auslieferung dann auf 415V umstellen.

    Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass SEW-Umrichter auch dann keine Probleme machen, wenn sie für 400V/50HZ Netzpannung in Betrieb genommen wurden, und anschließend in den USA bei 480V/60Hz betrieben werden.

    Kurzer Anruf bei SEW (+49/7251/75-0) sollte Klarheit schaffen.


    mfg
    Max

  4. #3
    otto99 Gast

    Standard

    also kann man eigentlich die 400V stehen lassen, dann sollte
    trotzdem alles laufen.....oder ??
    danke
    Zitieren Zitieren Sew  

  5. #4
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.451
    Danke
    454
    Erhielt 510 Danke für 412 Beiträge

    Standard

    Die Parameter beziehen sich doch sicherlich auf die Nennwerte des Motors, oder?
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  6. #5
    Unregistriert2 Gast

    Standard

    Fu wird auf die Werte des Motors eigestellt.

  7. #6
    otto99 Gast

    Standard

    was heißt das im klartext? einfach die motordaten als parameter eingeben
    und die einspeisespannung ist dann egal ob 400 oder 415Volt?
    verstehe ich das richtig?
    Zitieren Zitieren Sew  

  8. #7
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 178 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Unregistriert2
    Fu wird auf die Werte des Motors eigestellt.
    Bitte die Fragestellung genau lesen ODER besser nicht antworten, wenn Einstellparameter des behandelten Umrichters nicht bekannt sind!!


    Zitat Zitat von Onkel Dagobert
    Die Parameter beziehen sich doch sicherlich auf die Nennwerte des Motors, oder?
    Bei der Inbetriebnahme eines SEW-Umrichters müssen sowohl Nennspannung/Nennfrequenz des Motors wie auch Netzspannung und Netzfrequenz angegeben werden.

    Die Motornenndaten MÜSSEN korrekt eingegeben werden (in der Regel 400V/50Hz, bei SEW-Motoren werden automatisch die richtigen Daten verwendet)

    Solange die Netzspannung 400V oder höher ist, kann die Netzspannung auf der Einstellung 400V/50Hz belassen werden. Kritisch wird es erst bei 230V-Netzen.



    mfg
    Max

Ähnliche Themen

  1. timeout am SEW-Umrichter
    Von Lubro im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 19:29
  2. Umrichter GE Fanuc
    Von Flo im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 13:46
  3. Umrichter an SPS anbinden
    Von Eddy001 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 15:15
  4. SEW Umrichter Positionierung...
    Von Jochen Kühner im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 21:09
  5. Umrichter und Netzdrossel
    Von lefrog im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 20:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •