Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: erstes SEW Projekt

  1. #21
    rogseut ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Daham
    Beiträge
    231
    Danke
    61
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Leider hab ich bisher noch kein Abgebot bekommen. Aber ist nixht so wild, der Kunde hat die Anlagen Konfiguration gestern komplett geändert.

  2. #22
    Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Und das ist auch so ok für dich oder nicht? Aber nun ja, Kunden entschliessen sich immer schnell mal um - da kann man nichts dran ändern.

  3. #23
    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    30
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Für Drehzahlgeregelung ist movidrive sehr fett. Movitrack ist reicht aber so wie so zu teuer.
    SEW braucht Netzdrossel und EMV_Filter, ab 15 kW ist Ausgangfilter integriert, aber nach Empelung SEW noch Sinus-Filter benötig.
    Profibus von Movitrack läuft via Gate.
    Movidrive unterstütz nur Profidrive, andere Information nur via Movielink erreichbar. Das ist Protokol von SEW.
    ProfibusDP-Modul darf nicht selbs ein-abbauen. Kein Support. Fürs Geld.. ja. warscheinlich können etwas machen.

    Ich musste auch für ein Projekt SEW verwenden, aber sinamics genommen.

  4. #24
    Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Warum hast du dann sinamics genommen, wenn ich fragen darf?

  5. #25
    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    30
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Warum hast du dann sinamics genommen,
    1. sinamics ist modular, das lässt ohne Unterbrechung Profibus-Line Power Modul umtauschen
    bei SEW ist nicht zulässig selbst ProfibusDP-Modul ein- und ausbauen.
    2. SEW unterstutz Profibus nur in Profidrive-Ramen, weiter, wie habe ich gesagt,- movilink.
    3. Sinamics lässt einfacher mehr Parameter ablesen und ändern.
    4. Schönes Support
    5. Sinamics ist günstiger.
    für SEW, pro Frequenzumrichter, mussten wir mehr als 3500 Euro zahlen.
    Für Sinamics haben wir 1760 Euro pro St. bezahlt oder weniger..ohne MWSt.
    6. Sinamics ist populärer als SEW, d.h. kannm man schneller die Lösung finden, trotzdem muss man deutlich suchen.

  6. #26
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    466
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    @Ka3_ax

    Kei Ahnung von wo du die Informationen hast... Man könnte fast meinen das du ein Siemens Aussendienstmitarbeiter bist...

    Ich habe auch SEW mit Sinamics verglichen, und bei jeden deiner Punkte bin ich anderer Meinung!

  7. #27
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    962
    Danke
    97
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    in
    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    @Ka3_ax
    Ich habe auch SEW mit Sinamics verglichen, und bei jeden deiner Punkte bin ich anderer Meinung!
    Könntest Du mal Deine Aussage konkretisieren? Beim ersten Durchlesen hätte ich auch gesagt, dass Ka3_ax hier Stärken vom SINAMICS aufgezählt hat.

  8. #28
    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    30
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    @Ka3_ax

    Kei Ahnung von wo du die Informationen hast...
    Aus Erfahrung, 700 Projekten auf dem Buckel.
    Die Manuals habe ich gelesen )). Mit den SEW-Leuten habe ich kommuniziert.
    Ein Fachman hat Movidrive vorgeschlag, anderer Movitrack. Sie kennen nicht eigene Produkte, sie kennen nicht
    eigenes Protokoll Movilink...

  9. #29
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.065
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ka3_ax Beitrag anzeigen
    Aus Erfahrung, 700 Projekten auf dem Buckel.
    Die Manuals habe ich gelesen )). Mit den SEW-Leuten habe ich kommuniziert.
    Ein Fachman hat Movidrive vorgeschlag, anderer Movitrack. Sie kennen nicht eigene Produkte, sie kennen nicht
    eigenes Protokoll Movilink...
    Meiner Ansicht nach, ist alles was in diesem Thread von dir gekommen ist: 'Subjektives Geschwätz'
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #30
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    466
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Meiner Ansicht nach, ist alles was in diesem Thread von dir gekommen ist: 'Subjektives Geschwätz'
    Das sehe ich genau so.

    Zu den Punkten:

    1. sinamics ist modular, das lässt ohne Unterbrechung Profibus-Line Power Modul umtauschen
    bei SEW ist nicht zulässig selbst ProfibusDP-Modul ein- und ausbauen.
    - Es ist überhaupt kein Problem die Kommunikationskarten selbst auszutauschen

    2. SEW unterstutz Profibus nur in Profidrive-Ramen, weiter, wie habe ich gesagt,- movilink.

    - Du kannst für absolut jeden Regler einen Wandler haben für wahrscheinlich fast jedes Protokoll.

    3. Sinamics lässt einfacher mehr Parameter ablesen und ändern.

    - Kann ich auf Sinamics Seite nicht sagen, jedoch hat mir SEW bis jetzt immer gereicht.

    4. Schönes Support

    - SEW Support ist zumindest in der Schweiz Sensationell und ganz sicher besser als der von Siemens. Ich kann einen Regler bestellen und eine Stunde später abholen.

    5. Sinamics ist günstiger.

    für SEW, pro Frequenzumrichter, mussten wir mehr als 3500 Euro zahlen.
    Für Sinamics haben wir 1760 Euro pro St. bezahlt oder weniger..ohne MWSt.
    - Kann ich nicht beurteilen

    6. Sinamics ist populärer als SEW, d.h. kannm man schneller die Lösung finden, trotzdem muss man deutlich suchen.
    - Und das glaube ich jetzt so einfach nicht. Ich sehe bedeutend mehr SEW als Sinamics.

Ähnliche Themen

  1. Erstes Wago Projekt (Fragen?)
    Von c-teg74 im Forum WAGO
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 13:17
  2. Profinet - erstes grösseres Projekt
    Von Lipperlandstern im Forum Feldbusse
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 11:44
  3. Twincat 3 - Erstes Projekt
    Von Juergen_Newbie im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2014, 09:24
  4. Mein erstes SPS-Projekt
    Von tyco im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 07:57
  5. Erstes Projekt
    Von MatMer im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 09:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •