Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: SEW-MOVIFIT-FC Problem beim scannen mit Movitools

  1. #1
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich habe mal eine Frage an euch. Für einen Kunden muss ich 2 SEW-Movifit-FC als V/R-Antrieb Inbetrieb nehmen. Die Umrichter sind via Profinet im Bus angeschlossen. IP-Adresse und Gerätename habe ich nach Vorgabe über die Siemens CPU vergeben (CPU ist eine 319-F). Diese wurden auch korrekt vom Umrichter angenommen.

    Wenn ich nun über das Movitools ein neues Projekt anlege, die Schnittstelle auf Ethernet umstelle und im entsprechenen IP-Bereich nach erreichbaren Geräten scanne habe ich folgendes Problem.
    Es werden beide Umrichter erkannt, jedoch wird im internen Bus bei beiden nur der SAFETY-Teil angezeigt und nicht der Leistungsteil. Aber den müsste er doch eigentlich auch Anzeigen oder sehe ich das falsch?

    Die Verkabelung von 24V und 400V habe ich bereits überprüft, die ist OK.

    Am Support von SEW habe ich heute morgen leider keinen Erreicht (Hätte mich Sonntag morgens auch gewundert ).

    Kann mir jemand nen Tipp geben?
    Ich schaue gleich mal nach den genauen Typbezeichnungen der E und A-Box, falls diese relevant sind.

    Grüße
    Zitieren Zitieren SEW-MOVIFIT-FC Problem beim scannen mit Movitools  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Kannst du provisorisch den K100 aus dem Safetyteil brücken? Hab mal sowas gehört dass da der K100 aktiv sein muss.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....

  3. #3
    salz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo André,

    das habe ich auch schon getestet leider mit selbem Resultat.
    (Umrichter hatte den K100 + 24V und 400V)
    Habe gerade mal nachgeschaut. Der Controller liefert mir Angeblich Fehlercode 101. In den zugehörigen Unterlagen kann ich aber keine Infos über diesen Fehlercode finden
    Und der DIP-Schalter S10/1 steht auf Experten-Modus, aber das sollte ja passen für die Inbetriebnahme mit Movitools oder?

    Grüße Markus

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo Markus,

    selbstgemacht hab ich das noch nicht. Spannungslos hattest du sicher schon oder? Ich kann mal schauen ob ich irgendwas zum Lese da hab. Ist das mit AMA?


    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....

  5. #5
    salz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja klar mehrfach schon, als ich die ganzen DIP-Schalter überprüft habe.
    Jap ist mit dem AMX1001 falls du das meintest.
    Ja wäre nett =) , vielleicht hast du irgendwelche Unterlagen die ich hier nicht habe.

    Markus

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo Markus,


    leider nix gefunden. Ist die Version vom Motion Studio die von den Anlagenrechnern oder haste die auf deinem PC? Biste ganz alleine in der Halle?

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....

  7. #7
    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich denke das Problem ist schon gelöst, nur falls jemand mal wieder dieses Thema hat und im Forum danach sucht.

    Die Ursache ist, das bei integrierter SafetyOption welche noch nicht in Betrieb genommen wurde, automatisch das STO gesetzt ist.
    Dies bedeutet das die 24V Versorgung des Leistungsteils abgeschaltet ist.

    Dadurch kann es auch nicht gescannt werden.

    Ich hoffe dies hilft weiter.

    Grüße
    Mark

  8. #8
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    567
    Danke
    50
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin
    Es ist jetzt Standard , das die Antriebe mit Sicherheitstechnik mit aktivierter sicheren Funktion aus geliefert werden. Bei Bosch Rexroth ist STO auch immer aktiv bei S4 Technik .


    Sent from my iPhone using Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 19:43
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 09:36
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 15:10
  4. SEW Movifit
    Von sascha-polo im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 19:45
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 21:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •