Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: SEW Movidrive A und DFP21 im UOH11

  1. #1
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wie die Überschrift schon sagt, ich möchte diese Kombination, also Profibus auf die DFP und von da aus via S Bus auf die FUs. Es sind nur eben Movidrive A FUs für die gibt es eine ältere Projektierungssoftware, in dieser ist die DFP nicht zu projektieren.
    Für den Movidrive B gibt es die aktuelle Version der Movitools die diese Kombination dann hergeben würde. Meine Frage ist, geht die Kombination aus A FU und DFP trotzdem und wenn dann wie?

    Gruß
    Mario
    Zitieren Zitieren SEW Movidrive A und DFP21 im UOH11  

  2. #2
    Registriert seit
    08.04.2016
    Ort
    4040 Linz, Österreich
    Beiträge
    191
    Danke
    17
    Erhielt 61 Danke für 50 Beiträge

    Standard

    Das Protokoll, über das SEW über den SBus kommuniziert hat sich faktisch seit 1998 nicht geändert und wird von Movidrive A, B und den Movitrac 07A und 07B unterstützt.

    Wenn Du das Movitools Motionstudio vollständig installierst (also mit "Movitools") kannst du den Movidrive A auch in Betrieb nehmen. Du startest dann halt nicht das Motionstudio sondern das Programm "Movitools".
    Wenn du das DFP21 im UOH11 betreibst (ich gehe davon aus dass du das DFP21B meinst (es gibt auch ein DFP21A welches man direkt in den Movidrive A stecken kann, allerdings passt das in keinen UOH)) brauchst du es normalerweise nicht projektieren. Es reicht, am Movidrive A den SBus-Abschlusswiderstand einzuschalten und die SBus-Adresse auf > 0 einzustellen (am besten 1-, dieSBus-Baudrate auf 500 kbit/s einzustellen (sollte per default so sein) und dann das Autosetup durchzuführen.

    Danach kannst du 3 Wörter Daten in jede Richtung senden. Mehr als 3 Wörter gehen mit dem DFP-Gateway nicht.

    lg

  3. #3
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    und danke für die ausführliche Antwort, ich fange mal ein wenig anders an, also das ganze ist ein rein privates Projekt und von daher stand auch das Thema Kosten. Der Movidrive A ist als compact eigentlich ein recht schicker, durch seine niedrige Bauhöhe passt der zumindest mechanisch gut ins Konzept.
    Das Problem ist das der keine HTL Geber kann, damit passen die Motoren nicht, diese Geber sind aber recht verbreitet. Wenn ich dann noch sehe für welche Preise dieser eigentlich steinalte Schrapel den Besitzer wechselt liegt es nahe die aktuellere Serie zu verwenden, diese haben dann ja eh einen Schacht für die DP Karte.
    Zumindest zum Erfahrungen sammeln war das ganze gut, und vielleicht kriegt eine der Nähmaschinen dann den compact, der hatte im übrigen ohnehin DP, das wußte ich voher aber nicht, insofern war das UOH überflüssig...

    Gruß
    Mario

Ähnliche Themen

  1. SEW Movidrive, Positionieren und Drehmoment
    Von Sinix im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.12.2014, 07:52
  2. Positionierungsproblem mit Movidrive und SEW Antrieb
    Von roman06 im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 11:47
  3. SEW Movidrive via DFE32B und S7-1200 ansteuern
    Von Michael J. im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 23:41
  4. SEW Movidrive B und Profibus
    Von Hardy81 im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 09:59
  5. Positionierung mit Simatic S7 und SEW Movidrive A
    Von nico im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 21:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •