Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: S7-200 CPU 222 Unterprogramm mit Timer

  1. #1
    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich möchte in meinem Unterprogramm Timer als Uebergabeparameter verwenden. Ist das überhaupt möglich und wenn
    ja, könnten jemand mir vieleicht ein kleine Programierbeispiel übermitteln.

    Vielen Dank.

    Gruss Markus
    Zitieren Zitieren S7-200 CPU 222 Unterprogramm mit Timer  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    m.W. nicht.

    Probiers mal mit den IEC-Funktionen TP, TON, TOF-die kannst du auch statisch deklarieren.

    Gruss
    Zitieren Zitieren Iec  

  3. #3
    Registriert seit
    19.09.2006
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    suchst du sowas?

    VAR_INPUT
    Timer_Ein : TIMER ; //Timer für Einschaltzeit
    Timer_Aus : TIMER ; //Timer für Ausschaltzeit
    Zeit_Ein : S5TIME ; //Einschaltzeit
    Zeit_aus : S5TIME ; //Ausschaltzeit (Pausenzeit ist Ausschaltzeit minus Einschaltzeit)
    END_VAR



    U #Timer_Ein;
    L #Zeit_aus;
    SV #Timer_Aus;
    U #GUUP;
    R #Timer_Aus;
    Kaum macht mans richtig, schon funktionierts...

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.727
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Ich hab jetzt auf Anhieb auch keine Lösung,
    aber die letzten 2 Posts nicht beachten, beziehen sich auf S7-300/400
    und nicht auf die S7-200.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    bmshine ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich hab was bei Siemens gefunden.
    Hier ein kl. Beispiel.

    //
    BEGIN
    Network 1
    LD E0.0
    CALL SBR0, 50, VW0, A0.0
    Network 2
    LD E0.1
    CALL SBR0, 80, VW2, A0.1
    Network 3
    LD E0.2
    CALL SBR0, 100, VW4, A0.2

    Network 4 // Reset network
    LD E0.3
    LPS
    MOVW +0, VW0
    UENO
    MOVW +0, VW2
    UENO
    MOVW +0, VW4
    LPP
    R A0.0, 3


    END_ORGANIZATION_BLOCK
    SUBROUTINE_BLOCK Timer:SBR0
    TITLE=
    VAR_INPUT
    Timer_PT:WORD;
    END_VAR
    VAR_IN_OUT
    Timer_CV:WORD;
    END_VAR
    VAR_OUTPUT
    Timer_Out:BOOL;
    END_VAR
    BEGIN
    Network 1 // This example will only work for 100ms timers
    LD SM0.0
    MOVW LW2, T38
    TON T38, LW0
    MOVW T38, LW2
    U T38
    = L4.0
    END_SUBROUTINE_BLOCK


    Danke für eure Hilfe

    Gruss Markus

Ähnliche Themen

  1. S7 200 Unterprogramm für Rolladensteuerung
    Von frankuc45 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 09:40
  2. Aufruf Unterprogramm / Subroutine in SCL
    Von noeppkes im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 15:33
  3. Programmaufruf im Unterprogramm SBR_0
    Von Andyzrx im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 09:14
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 14:40
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.2005, 21:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •