Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Maximale Beobachtungsaufträge

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich nutze hier ne 319er SPS von Siemens mit der ich über TCP/IP verbunden bin. Leider kann ich nur 1 Baustein, statt 2 oder 3 beobachten. Ist irgendjemanden bekannt wie ich die Zahl der maximalen Beobachtungsaufträge erhöhen kann?

    Dot_no
    Zitieren Zitieren Maximale Beobachtungsaufträge  

  2. #2
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    400
    Danke
    21
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Soweit ich kenne, kann mit der 300 Serie nur 1 Baustein beobachten. Hab' ein 319'er noch nicht gesehen aber mti der 317'er war es auch so.

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    634
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Soweit ich kenne, kann mit der 300 Serie nur 1 Baustein beobachten. Hab' ein 319'er noch nicht gesehen aber mti der 317'er war es auch so.
    Die 317er ist auch von der Kommunikationsseite der 300er-Familie zuzuordnen. Die 318er und ich denke auch die 319er (hat ja nicht umsonst 318 in der MLFB-Nummer) verhalten sich hier eher wie eine 400er. Und da sollten schon zwei Aufträge gehen. Was dokumentiert Siemens bzw. was sagt der Support? Es handelte sich aber schon um verschiedene Bausteine?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #4
    DOT_no ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Werde mich morgen mal mit den Herren des Siemens Supports in Verbindung setzen. Die Kiste besitzt immerhin nen eigenen Kommunikationsprozessor, also sollte die CPU schon in der Lage sein mal diese Infos an den Kom-prozessor rüber zu schieben.
    Das die 300Serie allersdings nur einen Baustein zur Beobachtung zuläßt ist mir neu, allerdings hatte ich auch mit der 300 der letzte mal 98 Kontakt.
    Danke für die Hinweise, hatte die Hoffnung man könnte das irgendwo einstellen.

  5. #5
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Morgen

    Mal ganz dume antwort kansnt du das nicht in der Hardwarekonfig einstellen auf die pn verbindung und dort kannst du das ganze einstellen hab leider zur zeit kein pg in meiner nähe das ich es probieren könnte

  6. #6
    DOT_no ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Nein kene Chance, habe da auch ursprünglich angesetyt, aber da gibts keine Optionen. Habe es auch den Anteil Kommunikation/Zyklus auf 50% angehoben, hat aber auch nix gebracht.

    Mathias

  7. #7
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    634
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Die Aufteilung hat nichts mit der möglichen Statusbeobachtungsanzahl zu tun sondern wieviel Zeit für die Kommunikation im Verhältnis zum normalen Zyklus maximal verbraten werden darf.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #8
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    170
    Danke
    4
    Erhielt 26 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Die 317er ist auch von der Kommunikationsseite der 300er-Familie zuzuordnen. Die 318er und ich denke auch die 319er (hat ja nicht umsonst 318 in der MLFB-Nummer) verhalten sich hier eher wie eine 400er. Und da sollten schon zwei Aufträge gehen. Was dokumentiert Siemens bzw. was sagt der Support? Es handelte sich aber schon um verschiedene Bausteine?
    Die 319 ist vom Funktionsumfang in Kategorie 300 und nicht wie die 318 im 400er Bereich. Obwohl die Bestellnummer dies suggerieren möchte ist damit der Funktionsumfang von der 318 zur 319 zurückgegangen (Lokaldaten nicht konfigurierbar, weniger Haltepunkte, weniger Akkus, weniger zu beobachtende Zeilen, Falsche Anzeige der Statusbits /ER, OR, STA bei Firmware 2.4.0). Die 300er können generell nur 1 mal Beobachten und mit dem Beobachten beeinflusst man das Ablaufverhalten der CPU vor allem bei der 319 enorm (da geht dann die Codeoptimierung nicht mehr!)!
    Da liegen die 400er und die 318 auf einem ganz anderen Level!

    Gruß

    Longbow

  9. #9
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    634
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    In der Werbung steht doch, dass es sich um die schnellste (Siemens) CPU handelt. Oder habe ich da was falsch verstanden? Und da werden dann Rückschritte gegenüber der langsameren und abgekündigten Version gemacht?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #10
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Und da werden dann Rückschritte gegenüber der langsameren und abgekündigten Version gemacht?
    Nicht in der Geschwindigkeit, aber halt in der Projektierbarkeit. Irgendwas musste man ja rausnehmen um anschließend die freigewordenen Ressourcen in die Geschwindigkeit zu stecken.

Ähnliche Themen

  1. maximale Größe von FC?
    Von bischkul im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 08:56
  2. Maximale Leitungslänge PS/2
    Von brossi_lgs im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 19:22
  3. maximale Zähleranzahl bei der CPU 314?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 17:17
  4. Maximale Kabellänge bei MPI
    Von Anonymous im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2004, 13:03
  5. Maximale DB Länge bei S7 31x 2DP
    Von Markus im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2004, 20:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •