Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Regelung mit mehreren Kühltürmen

  1. #1
    Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich soll eine Kühlturmregelung mit 4 Kühltürmen (alle mit FU betriebenem Ventilator) programmieren.
    Istwert ist eine Wassertemperatur im Kühlbecken.

    Mein Ansatz wäre nun dass ich nur einen Regler für alle 4 Kühltürme nehme und den Stellwert des PI-Reglers auf die 4 Ventilatoren der Kühltürme aufteile.

    0-25% Stellwert = 0-100% der Frequenz Kühlturm1
    26-50% Stellwert = 0-100% der Frequenz Kühlturm2
    51-75% Stellwert = 0-100% der Frequenz Kühlturm3
    76-100% Stellwert = 0-100% der Frequenz Kühlturm4

    Kann man das so machen oder bin ich da auf dem falschen Weg?
    Hab zuerst versucht 4 getrennte Regler zu programmieren wobei mir dann nicht klar war welchen Setpoint ich für die Regler der Türme 2-4 nehmen soll.

    Vielen Dank,

    Franz
    Zitieren Zitieren Regelung mit mehreren Kühltürmen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Würde ich genauso machen, schon allein deswegen, das die Regler bzw. Drehzahlen nicht auseinander laufen. Schliesslich hast du ja auch nur eine Regelgrößen, nämlich die Wassertemperatur.
    Alternativ wäre noch die Stellgröße auf alle 4 parallel zu schalten, könnte das Ding leiser machen und evt. sogar den Energieverbauch mindern.

    Denkbar wäre eher bei sehr kleinen Leistungen die Kühltürme sequentiell abzuschalten, aber dafür kenne ich die Anlage zu wenig (also nicht so linear wie hier)

    HTH
    Geändert von kiestumpe (23.10.2006 um 12:05 Uhr)
    Zitieren Zitieren Kühlturm  

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.255
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard

    Ich würde auch einen Regler nehmen, aber alle 4 FU parallel reinhängen, also Stellwert vom Regler 1-100% auf alle 4 FU 1-100%, dann bist du vielleicht etwas unabhängiger von der Anordnung der Kühltürme und des Meßsensors.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Die Variante von Ralle hat noch den Vorteil, dass ein
    Kühler ausfallen kann und die Sache immer noch funktioniert.

  5. #5
    fsc75 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok dann werd ich die Regelung so aufbauen - Ralles Variante lass ich mal sein weil die Kühltürme nacheinander ein/ausgeschaltet werden sollen.

    Danke Euch für die prompte Unterstützung!

    Grüße Franz

  6. #6
    Registriert seit
    14.10.2004
    Beiträge
    104
    Danke
    24
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das Ausschalten einzelner Kühltürme lässt sich meines
    Erachtens auch prima mit Ralles Variante realisieren.

    Fällt ein KT aus (oder wird abgeschaltet) wird der Regler
    automatisch die Stellgrösse erhöhen ....

    Gruß

  7. #7
    fsc75 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hmmmmm - da könnte ich dann auch einen fixen Setpoint anbieten ab dem die Kühltürme zu- bzw. abschalten!

    Aber die Stellgröße wäre vermutlich auf 100% (erster Kühlturm schon voll ausgeregelt) wenn ich den zweiten Kühlturm zuschalte, dann würden beide erstmal voll laufen und dann würde der Regler langsam die Stellgröße zurücknehmen oder? Bin am überlegen ob das für den Kunden so ok wäre.

    Umgekehrt würde es vermutlich besser funktionieren, fällt einer aus wird langsam die Stellgröße erhöht.

    Jetzt hab ihr mich aber ins grüblen gebracht

    Grüße, Franz

  8. #8
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Standard

    Hi,
    ja, falls der erste FU 100% hat, und der zweite dazu kommt, laufen beide
    eine Weile voll. Da wird die Temperatur evtl. stark sinken.
    Daher ist wichtig wie die Regelstrecke überhaupt reagiert(Sprungantwort).
    Abh. davon könnte man beim Zuschalten eines weiteren FU nicht sofort
    den Reglerausgang(100%) nehmen, sondern eine Zeit manuell auf z.B. 30%
    ansteuern. Ich denke, ohne so etwas wird es starke Istwert- Schwankungen geben.

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Regler zuschalten  

  9. #9
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von fsc75 Beitrag anzeigen
    Mein Ansatz wäre nun dass ich nur einen Regler für alle 4 Kühltürme nehme und den Stellwert des PI-Reglers auf die 4 Ventilatoren der Kühltürme aufteile.
    @franz
    Das sollte funktionieren. Allerdings würde ich zwischen den Reglerausgang und die Analogausgänge zu den FU's 4x FC106 UNSCALE CONVERT setzen. Damit kann man für die einzelnen Kühltürme sehr einfach die Arbeitsbereiche überlappen, Grundlast, Regellast und Spitzenlast festlegen...
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren FC106 einsetzen  

  10. #10
    Registriert seit
    09.01.2006
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Oder über eine Art Zeitplangeber die einzelnen Regler steuern??? wär das was ???

Ähnliche Themen

  1. Kommunikation von mehreren 750-881
    Von 4Josh im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 09:58
  2. Datenaustausch mit mehreren CPU's
    Von seppi82 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 12:02
  3. AI => DI in mehreren Umbauphasen
    Von mega_ohm im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 01:45
  4. Regelung mit mehreren Istwerten
    Von Ryan im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 08:06
  5. Vernetzung von mehreren Stationen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 14:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •