Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Ethernet Schnitstelle an der SPS

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hab mal ne Frage: Wenn Ich eine Ethernet Schnitstelle in meine SPS einbaue, wie kann Ich von einem PC auf diese Zugreifen? Gibt es Spezielle Treiber, würde gerne einen DB von der SPS auf den PC übertragen!
    Zitieren Zitieren Gelöst: Ethernet Schnitstelle an der SPS  

  2. "Zu der OPC Software.

    Ich habe noch keine Erfahrung mit S7 und OPC. Aber ich weis dass es da einige Anbieter von OPC-Servern gibt. Natürlich $iemens selbst und Deltalogic und Co.
    Den OPC-Client kannst Du dann je nach dem was Du mit den Daten machen willst z.B. in VisualBasic selbst Programmieren das hat den Vorteil nicht wieder Geld für Lizenzen ausgeben zu müssen. In C++ ist es etwas schwieriger da empfiehlt es sich auf ein OPC-Tool-Kit zurück zu greifen.


    Gruß
    ZoToS"


  3. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo,
    Bitte etwas präziser : welche SPS, b.z.w. welche CPU ????

    Gruss
    Question-mark
    Zitieren Zitieren Ethernet  

  4. #3
    Registriert seit
    25.05.2004
    Beiträge
    172
    Danke
    0
    Erhielt 39 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hi

    Wohin auf dem PC / was hast Du vor, die gängigste Lösung ist über OPC (OLE for Process Control).


    Gruß

    Ralf

  5. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    ne s7/300 cpu. woher bekomme ich eine opc software?? welche kann man empfelen??
    Zitieren Zitieren daten...  

  6. #5
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zu der OPC Software.

    Ich habe noch keine Erfahrung mit S7 und OPC. Aber ich weis dass es da einige Anbieter von OPC-Servern gibt. Natürlich $iemens selbst und Deltalogic und Co.
    Den OPC-Client kannst Du dann je nach dem was Du mit den Daten machen willst z.B. in VisualBasic selbst Programmieren das hat den Vorteil nicht wieder Geld für Lizenzen ausgeben zu müssen. In C++ ist es etwas schwieriger da empfiehlt es sich auf ein OPC-Tool-Kit zurück zu greifen.


    Gruß
    ZoToS
    Zitieren Zitieren OPC  

  7. #6
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo,
    eine OPC-Verbindung besteht aus mehreren Komponenten :
    1) Einer physikalischen Schnittstelle an der SPS (z.B. MPI, Profibus, Ethernet). Bei der S7-300 muss für eine Ethernet-Verbindung ein CP343-1
    hinzugefügt werden. Beim PC genügt eine einfache Netzwerkkarte, für einen schnellen Datendurchsatz jedoch ist ein CP1613 besser. Kommt halt auf die Anforderungen an.
    2) Ein OPC-Server auf dem PC, am besten den SIMATIC OPC-Server. Der kann alle Protokolle (Ethernet, Profibus, S/R, S7 u.s.w.) und ist gar nicht mal so teuer. Es lassen sich nicht nur die Inhalte von Datenbausteinen damit austauschen, sondern sogar ganze Bausteine(bei S7-Verbindung).
    3) Ein OPC-Client auf dem PC. Der muss selber programmiert werden,
    z.B. in VB (ist eine Scriptsprache, also nur Custom Interface möglich), oder in Delphi, C++ oder C# (Automation Interface).
    4) Einer Verbindungsprojektierung mit STEP7 b.z.w. SIMATIC.NET

    Weitere Infos zu OPC unter http://www.opcfoundation/com

    Gruss
    Question-mark
    Zitieren Zitieren S7 <--> PC Verbindung  

  8. #7
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    in der Rubrik 'Neuheiten und Werbung' finden Sie folgende Informationen:

    S7-OPC-Server:
    http://www.sps-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=707

    Nachteil: Wenn Sie nicht schon einen OPC-Cleint haben (z. B. in ProTool) müssen Sie sich einen schreiben.
    Vorteil: Einmal den OPC-Client erstellt können Sie auf beliegige OPC-Server zugeifen.

    S7-DLL:
    http://www.sps-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=796

    Solche Bibliotheken gibt es auch von Siemens (PRODAVE) von PI usw.

    Vorteil: Wenn Sie nicht schon einen OPC-Client haben können Sie damit einfach über VisualBasic oder auch Excel DBs lesen und schreiben.
    Nachteil: Diese Lösung ist Siemens-spezifisch (S5/S7).

    Viele Grüße
    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  9. #8
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Nachtrag:

    Der S7-OPC-Server von DELTALOGIC ist ein Kooperationsprodukt mit Softing und ist auch dort erhältlich.

    Weiter gibt es bei Inat http://www.inat.de und bei Siemens OPC-Server mit S7-Anbindung.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  10. #9
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Wer schon selbst programmiert, könnte sich auch mal folgendes ansehen:
    http://<br /> <a href="http://libno...net</a>.<br />
    Ist zwar primär für LINUX geschrieben, sollte aber mit kleinen Änderungen auch für Windows verwendbar sein.

  11. #10
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich arbeite zur Zeit an einen Projekt da nehme ich den INAT OPC Server.
    Der hat zum Einstieg den Vorteil das er ohne Lizens 72h läuft und dann blos wieder neu gestartet werden muß.

    Über den IBH Link kann ich noch kein endgültiges Urteil abgeben.
    Mit den IBH OPC Server gab es große Problem. Seit er aber am INAT hängt läuft es wesentlich besser.(bis jetzt jedenfalls) Es wäre schon 'ne Alternative gegenüber den CP von Siemens
    Zitieren Zitieren OPC Lizens  

Ähnliche Themen

  1. PG/PC Schnitstelle: NDISWAN fehlt
    Von The Spirit im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 08:13
  2. OPC Client Schnitstelle Beschreibung
    Von JonnyBravo81 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 20:10
  3. PC Schnitstelle für Laptop...
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 10:04
  4. RS 485 Schnitstelle
    Von Much2k im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 08:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •