Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: S7 Timer

  1. #1
    Registriert seit
    05.11.2006
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich muß 60 Stellplätze Zeitlich überwachen. Kein Platz darf länger als 36h belegt sein. Gibt es eine Funktion in S7, die diese Bedingung erledigt?
    Möchte die 60 Timer umgehen!! Eingebaut ist eine S7/300.
    Zitieren Zitieren S7 Timer  

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 182 Danke für 167 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Du kannst zum bsp einen Timer nehmen der immer nach einer Minute einen Impuls ausgibt und sich wieder zurücksetzt. Für jeden Platz würde ich dann in einem DB einen Integer Typ anlegen da wo ich die Impulse mitzähle. Dann weißt du wie lange das der Platz belegt ist. Du könntest noch den Wert in deinem DB mit 36x60 vergleichen und spätestens wenn dein Platz den Wert erreicht hat dann muss er geleert werden.

    godi

  3. #3
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    3 Möglichkeiten:
    - Suchfunktion hier im Forum benutzen, da wir das Thema "lange Zeiten" schon x-mal hatten
    - IEC-Timer verwenden (mit SFBs - siehe Standard-Library) (maximale Zeit ca. 24 Tage)
    - Taktmerker verwenden (in Hardwarekonfiguration einstellbar) - M x.5 (1 Hz) auf positive Flanke auswerten, mit dieser Flanke ein Doppelwort hochzählen lassen und auf > 129600 vergleichen (129600 sek = 36 h, DINT kann max. 68 Jahre zählen)

    alles andere ist meiner Meinung nach Schwachsinn

    mfg
    Maxl

  4. #4
    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    149
    Danke
    1
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo

    mir fallen da zwei Anzätze ein

    1)
    Einen regelmäßigen Impuls erzeugen. (zB Blinktakt nutzen)
    Wenn Parkplatz belegt ist, dann die Anzahl der Impulse zählen.
    Wenn die Anzahl der Impulse einen vorgegebenen Wert überschreitet, dann eine Meldung herausgeben.

    2)
    Den Zeitpunkt zu dem der Parkplatz belegt wird speichen. (Aktuelle Zeit in einem Datenbaustein speichern)
    Die gespeicherte Zeit mit der aktuellen Zeit vergleichen.
    Wenn beim Vergleich die berechnete Standzeit größer als die maximale Zeit (bei dir 36 Stunden) ist, dann eine Meldung herausgeben.

    Martin

  5. #5
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Ich persönlich finde Ansatz 2 besser, den wollte ich auch vorschlagen.

    CPU - Zeit lesen, sobald der Parkplatz belegt wird und in einem Array (für die jeweiligen Stellplätze) speichern.

    Von der aktuellen Zeit die jeweiligen Array - Einträge subtrahieren und in bei Überschreitung ein Signal ausgeben.

  6. #6
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CrazyCat Beitrag anzeigen
    Ich persönlich finde Ansatz 2 besser, den wollte ich auch vorschlagen.

    CPU - Zeit lesen, sobald der Parkplatz belegt wird und in einem Array (für die jeweiligen Stellplätze) speichern.

    Von der aktuellen Zeit die jeweiligen Array - Einträge subtrahieren und in bei Überschreitung ein Signal ausgeben.
    Ui ja das ist sehr gut,
    dann kann man auch jederzeit die Einstellzeit überprüfen oder anzeigen lassen.

    Die Zeitüberwachung evtl. in einen OB der nur jede Minute, oder alle 10 Sekunden abgefragt wird, um Rechenleistung zu vermindern.

    Grüsse
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  7. #7
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dafür gibt's ja bei jeder Steuerung den OB10.

    Jede Minute oder alle 5 Minuten sollte reichen, würde ich sagen.
    Nach 36 Stunden kommt es auf eine Zeitüberschreitung um weitere 5 Minuten auch nicht mehr an.

Ähnliche Themen

  1. Timer im FB
    Von Golden Egg im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 08:52
  2. Suche Ersatz für IFM TIMER LG ( Logik Timer)
    Von GrafLaugenkotz im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 17:02
  3. TIMER in ST
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 02:48
  4. IEC timer 2
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 10:12
  5. IEC Timer
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 08:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •