Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 7 of 7

Thread: Telegramm 105 von 1515T, Profisafe von 1200

  1. #1
    Join Date
    21.10.2010
    Posts
    792
    Danke
    80
    Erhielt 67 Danke für 64 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi

    Mal etwas abstraktes.
    Eine 1515T regelt drei S210 Servoumrichter. Wenn ich nun nachträglich sichere Geschwindigkeit einbauen will, wäre dies möglich, wenn ich eine S7-1200 mit Profisafe einbauen würde. Das würde heissen, Safety von der 1200er und Regelung von der 1500er.
    Wäre dies möglich?


    Gruss blimaa
    Reply With Quote Reply With Quote Telegramm 105 von 1515T, Profisafe von 1200  

  2. #2
    Join Date
    27.05.2004
    Location
    Thüringen/Berlin
    Posts
    14,116
    Danke
    814
    Erhielt 3,255 Danke für 2,309 Beiträge

    Default

    Ich hab mal ein wenig im TIA experimentiert, ich glaube nicht, dass man das so hinbekommt. Ich kann nicht unterschiedliche PLC angeben für Telegramm 105 und Telegramm 30 (Safety). Wenn ich eine andere PLC einfüge inkl. Safety, dann muß ich die zum Controller für den Servo machen und dann muß ich sowohl Safety als auch Telegramm 105 von dieser SPS bedienen. Das TO-Objekt in der "alten" PLC hat dann keinen Antrieb mehr. Evlt. kann man dann über Profinet (IO.Device???) die Daten für den Servo hin- und herschieben, aber ich denke da ist es einfacher und zum Schluß evtl. auch billiger die normale PLC gegen eine F-PLC auszutauschen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    NBerger (07.04.2021)

  4. #3
    blimaa is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    21.10.2010
    Posts
    792
    Danke
    80
    Erhielt 67 Danke für 64 Beiträge

    Default

    Hi
    Besten Dank.
    Das Resultat habe ich schon fast erahnt.

    Dachte, ev. mit shared device oder sowas könnte man da noch was machen.

    Gruss blimaa

    Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk

  5. #4
    Join Date
    06.08.2010
    Location
    Köln
    Posts
    573
    Danke
    30
    Erhielt 138 Danke für 86 Beiträge

    Default

    Kurze Nachfrage:

    Wo ist denn das restliche Safety gemacht?

  6. #5
    blimaa is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    21.10.2010
    Posts
    792
    Danke
    80
    Erhielt 67 Danke für 64 Beiträge

    Default

    Hi
    Sick Flexi Soft, STO mit F-Digital Input am S210.

    Aber ich muss Shared Device doch nochmals aufgreifen. Ich habe diesen Beitrag gefunden-->
    https://support.industry.siemens.com...dti=0&lc=de-AT

    und

    https://docplayer.org/70690254-Share...-sinamics.html




    Kennt sich jemand mit Shared Devices aus?
    Last edited by blimaa; 07.04.2021 at 19:16.

  7. #6
    Join Date
    27.05.2004
    Location
    Thüringen/Berlin
    Posts
    14,116
    Danke
    814
    Erhielt 3,255 Danke für 2,309 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by blimaa View Post
    Hi
    Sick Flexi Soft, STO mit F-Digital Input am S210.

    Aber ich muss Shared Device doch nochmals aufgreifen. Ich habe diesen Beitrag gefunden-->
    https://support.industry.siemens.com...dti=0&lc=de-AT

    und

    https://docplayer.org/70690254-Share...-sinamics.html




    Kennt sich jemand mit Shared Devices aus?
    Ja, das geht vielleicht irgendwie, aber wenn ich die vielen Pfeile sehe, dann kann ich nur sagen: "Finger weg!!!" Wehe da kommt eine andere Firmware, selbst wenn man das irgendwann am Laufen hat, das ist wie der Tanz auf einem Vulkan.
    Es ist schon nervig genug, einen S210 am Profinet mit Profisave Telegramm 30 in Betrieb zu nehmen. Jeder kleinste Fehler wird mit irgendeiner unschlüssigen Fehlermeldung bestraft (wenn man Glück hat). Wenn man das ein paar Mal gemacht hat, funktioniert das gut, man weiß dann, worauf man zu achten hat. Startdrive Advanced ist auch unbedingt zu empfehlen, um am Ende den Abnahmetest wasserdicht hinzubekommen. Das lassen die sich leider bezahlen, wer das nicht will, muß das ganz zu Fuß machen, ein Unding, beinahe. SLS habe ich dabei noch nicht einmal drin in meiner Anwendung.

    Am Ende wollte ich die komplette Konfiguration des Servos wieder ins Projekt holen, denn den Safety-Teil macht man zum Teil online. Ging nicht. Nach Rücksprache erfuhr ich, dass es da einen kleinen Fehler gibt, ich soll die Servos vom Profinet nehmen, auch in der Projektierung, dann ins Projekt laden. Wer weiß, ob ich das hinterher wieder alles zusammenbekomme. Abhilfe??? Ja, sicher, irgendwann.

    Aber zur Ehrenrettung von Siemens. Ich hab das Safety-Tralla mit Bosch-Rexroth, Lenze, Siemens und Festo gemacht, nimmt sich alles nicht wirklich viel. Bei Lenze gibt es eine Excel-Vorlage. Da bist du je Servo einen Tag beschäftigt. Rampen verstellen, Tracen, Messen, Wieder verstellen, Servo laufen lassen, einfach irre. Aber im Prinzip verdanken wir das den überbordenden Sicherheitsanforderungen. Da verdienen sich Firmen wie Pilz, Jakob, Siemens, und wie die alle heißen einen Wolf dran und es wird immer schlimmer. SLS mag toll sei, wenn man es wirklich benötigt, ansonsten STO vielleicht noch SS1 und ENDE. Alles Andere ist Irrsinn, wenn man die Dokumentation richtig machen will.
    Last edited by Ralle; 07.04.2021 at 22:00.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    blimaa (07.04.2021),NBerger (08.04.2021),rostiger Nagel (07.04.2021)

  9. #7
    Join Date
    17.07.2009
    Location
    Am Rande der Ostalb
    Posts
    8,181
    Danke
    1,633
    Erhielt 2,032 Danke für 1,509 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Seid ihr euch sicher?
    Ich war bislang auch der Meinung, dass sowas über Shared-Device gehen müsste.
    Der Safety-Part ist doch ziemlich autark.

Similar Threads

  1. Replies: 2
    Last Post: 08.10.2020, 15:53
  2. TIA TIA S7-1500 F mit Profisafe Telegramm 30
    By moeins in forum Simatic
    Replies: 9
    Last Post: 07.10.2016, 13:26
  3. CAN Telegramm versenden von B&R X20 auf Acopos
    By Thinkoka in forum Feldbusse
    Replies: 10
    Last Post: 31.03.2016, 07:40
  4. Step 7 Profibusverbindung von F-CPU auch gleich Profisafe
    By kapo666 in forum Simatic
    Replies: 17
    Last Post: 05.08.2013, 06:58
  5. Replies: 0
    Last Post: 30.08.2012, 10:12

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •