Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: SPS-Adressenfehler

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,


    Ich habe eine cpu 314 und ein op 170b simuliert.

    Kann den Diagnosepuffer im op anzeigen lassen.
    doch ich will nun auch die cpu meldungen am ob ausgeben lassen.

    Weiß jemand wie das geht.

    Ich habe eine meldefenster eingericht. wenn ich dann die simulation starte,zeigt er mir im fenster sps-adressenfehler an.

    Der mäkert über den bereichszeiger...


    Wie kann ich das ändern?

    oder gibs ne andere möglichkeit cpu meldungen am op anzeigen zu lassen?

    Gruß
    Zitieren Zitieren SPS-Adressenfehler  

  2. #2
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    206
    Danke
    46
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Ist der Bereichszeiger in der Steuerung vorhanden und hat er die Länge wie im OP angegeben?

    Guenni

  3. #3
    Registriert seit
    07.11.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    HAllo,

    Also folgendes..

    Ich habe dem Bereichszeiger im op angeben.
    Habe db 10 angeben( den habe meinen Funktionsbaustein fb 10 genannt)


    aber was ich bei dbw eingeben muss hab ich keine Ahnung.


    Am besten ich beschreibe das programm mal eben..
    HAbe ein Projekt erzeugt und einen fb10 erstellt.
    Dort habe ich dann eine Und-schaltung realisiert.
    2 merker als eingang und a1.0 als ausgang.

    Den a1.0 lasse ich mit hilfe pdiag überwachen.

    Pdiag hat mir dann noch den db44,db45,sfc18,sfc17 generiert,
    diese rufe ich dann im ob 1 auf

    daraus genierte s7 mir den db10.

    hoffe das ist soweit verständlich.

    denn jetzt geht das problem los.

    Wenn ich den bereichszeiger im ob erstelle, sage ich ihm ja ob er auf einen db oder merker zeigen soll und dann noch welches dbw.

    was muss ich dem denn dort nun sagen?

    In der sps habe ich den bereichszeiger nicht erstellt.

    Wie macht man das denn?


    Kurz:

    nein erst ist noch nicht in der steuerung vorhanden und im op ist das der falsche.

    wäre für nen tipp wie man das in beiden sachen( steuerung und op) machen sehr dankbar

    Gruß Merlin
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Merlin115 (08.11.2006 um 18:20 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Merlin115,

    hast du denn dein Steuerung in Protool Projektiert? Schau mal unter Steuerungen nach ob da was steht.

    Gruß Jörg

  5. #5
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    206
    Danke
    46
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    sorry habe deine Frage falsch verstanden.

    Das mit CPU Meldungen habe ich selber noch nie probiert. Aber so aus dem Bauch raus würde ich mal den Bereichszeiger so lange machen wie der DB10 der generiert wurde. Probiere es auch mal mit dem Bereichszeige Störmeldungen.
    Die Länge gibst Du im Bereichszeiger Anzahl Worte ein.
    Hast Du in Protool unter Zielsystem-Meldungen-Einstellungen den Haken bei Alarm_S?
    Eventuell suchst Du hier im Forum alles ab was mit Alarm_S zu tun hat ab.

    Guenni

  6. #6
    Registriert seit
    07.11.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    1)JA habe meine steuerung mit protool projektiert.

    Man kann ja protool in simatic s7 einbinden..

    2)Habe den hacken bei alarm_s gemacht..habe auch schon das ganze forum abgesucht..
    hab schon gegoogelt, auf dem siemens seiten gesucht...
    aber das mit der cpu meldung auf ein op ausgeben hat anscheinend noch niemand versucht...

    Aber schon trotzdem danke....

    Wenn euch noch was einfällt schreibt es bitte


    Aber da hätte ich noch eine Frage...

    Wenn der a1.0 den pegel 1 erreicht soll ne Fehlermeldung kommen..
    Das klappt aber auch noch nicht..

    wie muss ich denn da vorgehen? auch bereichszeiger?

  7. #7
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    206
    Danke
    46
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Wenn Du eine Meldung ausgeben willst musst Du immer einen Bereichszeiger erstellen.
    Wenn die Meldung am TP quittiert werden soll sind das Störmeldungen wenn nicht Betriebsmeldungen.
    Als nächstes den anzuzeigenden Text eintippen. Am Bildschirm rechts unten zeigt es den Operand an der diesen Text aufruft.

    In deinem Fall würde ich den Bereichszeiger auf 1 Wort lassen und mw100
    eingeben, da nur DB oder M erlaubt sind.

    In der SPS
    Code
    L aw0
    t mw100

    Wenn A1.0 Signal 1 hat sollte dein Text eingeblendet werden.

    Gruss
    Guenni

  8. #8
    Registriert seit
    07.11.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke guenni...

    Es läuft

    Wenn ich das mit der cpu meldung hin bekommen sollte..lass ich es euch wissen..

    Gruß
    Merlin

  9. #9
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    206
    Danke
    46
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Schau Dir mal den folgenden Link an vielleicht hilft er weiter.
    http://support.automation.siemens.co...ranet=standard

    Guenni

  10. #10
    Registriert seit
    07.11.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Genau damit habe ich meine Fehlermeldungen Projektiert

    aber dank dir konnt ich es vollenden und den Bereichszeiger belegen..

    HAbe schon ein neues Thema erstellt wo ich kurz erstmal beschrieben habe wie man die werte der cpu auslesen kann..

    Ich danke dir sehr..

    Merlin

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •