Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 13

Thread: S71200 SignalModul prüfen

  1. #1
    Join Date
    03.05.2021
    Posts
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe mir eine SIMATIC S71214C als Neuware angeschafft, und dazu ein paar gebrauchte DO Baugruppen SM1222.
    Mein Problem ist, dass ich diese nicht in Betrieb genommen bekomme. Ich habe über TIA V16/upd4 ein entsprechendes Projekt erstellt, das die korrekte (nach MLFB Nummer) PLC und auch das korrekte SM1222 enthält. Lade ich die Konfiguration in die PLC kommt sie mit folgendem Fehler hoch:

    Fehler: Hardware-Komponente wurde entfernt oder fehlt

    PLC_1 / DQ 16x24VDC_2


    Eine Hardware-Komponente wurde gezogen oder ist nicht ansprechbar.
    Prüfen Sie die Stromversorgung, insbesondere bei Stationen mit selbst aufbauendem Bus und bei Power-Segmenten.
    Behebung:
    Verbinden/stecken Sie die Hardware-Komponente.
    Überprüfen Sie die Stromversorgung.
    Prüfen Sie, ob ein störender IO-Controller oder Supervisor vorhanden ist.

    Da ich das erste mal mit solch einer PLC zu tun habe, bin ich unsicher, ob es vielleicht an mir liegt, weil ich sie nicht richtig angeschlossen habe.
    Ich habe das SignalModul erstmal nur über den Busverbinder mit der PLC verbunden, da ich der Meinung bin, den "L+" und "M" brauche ich nur für die Versorgung der Ausgänge.
    Wenn ich die PLC nun einschalte, tut sich an der SM Baugruppe gar nichts. Ich hätte vom Bauchgefühl her erwartet, dass zumindest kurz mal die DIAG LED aufleuchtet, ab nein, alles bleibt dunkel.
    Anschließen der benannten "L+" und "M" an die 24V der PLC bringt auch nichts.

    Leider habe ich auch keine anderen Baugruppen zur Verfügung, um den Busanschluss der PLC Baugruppe auszuschließen.

    Hat noch jemand eine Idee für mich, oder muss ich von einem Hardwaredefekt ausgehen?

    Danke Euch,
    rim
    Reply With Quote Reply With Quote S71200 SignalModul prüfen  

  2. #2
    Join Date
    22.03.2007
    Location
    Detmold (im Lipperland)
    Posts
    12,862
    Danke
    447
    Erhielt 2,668 Danke für 2,206 Beiträge

    Default

    Ich bekomme nun gerade den Schaltplan von dem Modul nicht geladen - ist aber auch egal :
    An jedem Modul, an dem du L+ und M findest solltest du schon auch die Spannungsversorgung anschließen ... Wenn deine Ausgangskarten diese Anschlüsse also auch haben dann schließ das einfach mal mit an ... wie denkst du denn, dass sich die Elektronik darin versorgt ...?

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Join Date
    14.01.2015
    Posts
    7,610
    Danke
    1,497
    Erhielt 1,736 Danke für 1,288 Beiträge

    Default

    Mein Tipp,
    Handbücher lesen, da steht alles drin von anschließen, parametrieren, projektieren.......

    Ansonsten, stelle hier doch mal ein paar Bilder ein, bei denen mal sieht was alles abgeklemmt ist.
    Mit Grüßen

    Gesendet von meinem Nokia 6310
    【ツ】Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

  4. #4
    rim is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    03.05.2021
    Posts
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hallo zusammen,

    Nach meinem Verständnis wird die Elektronik der I/O Baugruppen über den Busverbinder mit Spannung versorgt. Das ist aber nur eine Vermutung, diese würde aber zu dem im Handbuch zu findenden Schaltplan der I/O Baugruppen passen, an welchem ich meine zu erkennen, dass "L+" und "M" nur für die Versorgung der Ausgänge zuständig sind:
    sm1222.jpg
    Nichts desto trotz habe ich wie oben beschrieben auch schon "L+" und "M" an die 24V Versorgung angeschlossen gehabt - hat aber nichts gebracht.
    Hier noch zwei Fotos, einmal mit und einmal ohne angeschlossene extra Spannungsversorgung.
    IMG_2578.jpg IMG_2577.jpg

    Gruß,
    rim

  5. #5
    Join Date
    14.01.2015
    Posts
    7,610
    Danke
    1,497
    Erhielt 1,736 Danke für 1,288 Beiträge

    Default

    Falsch gelesen
    Last edited by DeltaMikeAir; 04.05.2021 at 10:14.
    Mit Grüßen

    Gesendet von meinem Nokia 6310
    【ツ】Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

  6. #6
    Join Date
    14.01.2015
    Posts
    7,610
    Danke
    1,497
    Erhielt 1,736 Danke für 1,288 Beiträge

    Default

    PS:
    Was sagt denn der Diagnosepuffer der 1200?
    Vielleicht hat deine Baugruppe eine ältere Firmware als du sie projektiert hast...

    https://support.industry.siemens.com...dti=0&lc=de-WW
    Mit Grüßen

    Gesendet von meinem Nokia 6310
    【ツ】Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

  7. #7
    Join Date
    02.12.2016
    Location
    Überall......
    Posts
    594
    Danke
    411
    Erhielt 150 Danke für 96 Beiträge

    Default

    @Delta.... Die ist einfach falsch verdrahtet...... + und - sind auf der gleichen Klemmleiste X10

    @Themenstarter ein Fotograf wird aus Dir auch nicht. Man hat echt Probleme zu erkennen wo Deine Adern angeschlossen sind.
    キャプテンフューチャー

  8. #8
    rim is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    03.05.2021
    Posts
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    @Captain Future: die Verdrahtung habe ich nach dieser Tabelle vorgenommen, auch wenn das auf dem Bild schlecht zu sehen ist:
    sm1222_Belegung.jpg
    Demnach sind wie Du bereits erwähntest Pin1 und 2 von X10 "L+" und "M". Was soll daran falsch sein?

    @DeltaMikeAir: TIA Portal V16 Update 4 bietet mir in der Projektierung dieser Baugruppe nur eine Firmwareversion V2.0 an. Da kann ich eigentlich nichts falsch machen - denke ich.
    Auf der Siemens Website habe ich gesehen, dass es für die Baugruppe eine neuere Firmwareversion V2.0.2 gibt. Diese kann ich aber als Privatperson wegen Exportbeschränkungen nicht herunterladen. Außerdem finde ich in der TIA Dokumentation keinen Hinweis darauf, wie ich solch eine separat heruntergeladene Firmware in den Hardwarekatalog integrieren soll.


    PS: Bitte stört Euch nicht an falsch verwendeten Kabelfarben und nicht sauber verlegten Leitungen - das ist nur eine Testverdrahtung um die prinzipielle Funktion zu testen. Ordentlich machen kommt später.


    Gruß,
    rim

  9. #9
    Join Date
    14.01.2015
    Posts
    7,610
    Danke
    1,497
    Erhielt 1,736 Danke für 1,288 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by rim View Post
    @Captain Future: die Verdrahtung habe ich nach dieser Tabelle vorgenommen, auch wenn das auf dem Bild schlecht zu sehen ist:
    sm1222_Belegung.jpg
    Demnach sind wie Du bereits erwähntest Pin1 und 2 von X10 "L+" und "M". Was soll daran falsch sein?

    @DeltaMikeAir: TIA Portal V16 Update 4 bietet mir in der Projektierung dieser Baugruppe nur eine Firmwareversion V2.0 an. Da kann ich eigentlich nichts falsch machen - denke ich.
    Auf der Siemens Website habe ich gesehen, dass es für die Baugruppe eine neuere Firmwareversion V2.0.2 gibt. Diese kann ich aber als Privatperson wegen Exportbeschränkungen nicht herunterladen. Außerdem finde ich in der TIA Dokumentation keinen Hinweis darauf, wie ich solch eine separat heruntergeladene Firmware in den Hardwarekatalog integrieren soll.


    PS: Bitte stört Euch nicht an falsch verwendeten Kabelfarben und nicht sauber verlegten Leitungen - das ist nur eine Testverdrahtung um die prinzipielle Funktion zu testen. Ordentlich machen kommt später.


    Gruß,
    rim
    ..........

    Was soll daran falsch sein?
    Na auf deinem Bild kann man es so gut wie nicht erkennen. Daher die Nachfrage...

    Quote Originally Posted by DeltaMikeAir View Post
    PS:
    Was sagt denn der Diagnosepuffer der 1200?....
    Mit Grüßen

    Gesendet von meinem Nokia 6310
    【ツ】Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

  10. #10
    Join Date
    02.12.2016
    Location
    Überall......
    Posts
    594
    Danke
    411
    Erhielt 150 Danke für 96 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok wenn Du die Karte so angeschlossen hast ..... dann gut.

    1. Was macht deine DIAG LED auf der Karte ????
    Normal Blinkt die in der Farbe Grün wenn keine Konfig in der CPU ist.

    2. Bei richtiger Konfig geht die DIAG LED in Dauerlicht Farbe Grün

    3. Bei Fehler auf der Karte oder fehlerhafter Konfig ist die DIAG LED in Farbe Rot oder Rot + Blinken

    4. Die LED immer aus = Karte wahrscheinlich defekt... weil gebraucht von Ebay & Co.

    5. Prüfe einmal ob einer der Kontakte am Bus-Verbinder verbogen ist (an der CPU oder Karte)

    6. Karte raus und die zweite Karte an die CPU und prüfen ob die alleine läuft

    7. Neue Karte kaufen....

    viel Glück mehr fällt mir zur Zeit nicht ein
    キャプテンフューチャー

Similar Threads

  1. S71200 und PC Runtime
    By Blacky70 in forum HMI
    Replies: 9
    Last Post: 30.03.2015, 13:30
  2. Step 7 S71200 - sb1231
    By biti in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 12.12.2014, 20:34
  3. S71200 - sb1231
    By c.wehn in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 06.12.2012, 06:42
  4. PC-Station an s71200
    By turbo76 in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 15.05.2012, 12:21
  5. Kommunikation S71200
    By Simatic92 in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 09.02.2011, 18:44

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •