Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Basics in Analogthemen

  1. #1
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    101
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    guten Morgen zusammen,
    ich hoffe mal, dass ich euch mit der folgenden anfrage nicht total unterfordere, da das Forum ja eher für Profis gedacht ist als für absolute Beginner! Leider hat weder mein Meister noch das höhere Lehrjahr Ahnung von Analogprogrammierung, deswegen seit ihr meine nächste anlaufstelle


    Problem: Im endeffekt geht es darum, über einen Analogeingang die Temperatur eines PT-100 ( 2-Leiter) auszuwerten und ne kleine Ampelschaltung mit den Temps zu bauen. Allerdings sind uns analogeingänge total fremd.

    Hardware:
    CPU: S7-315-2 DP
    Kommunikation: CP 343-1 lean
    Di/Do: SM323
    Ai/Ao: SM334

    Die Analogbaugruppe sitzt auf Steckplatz 6.

    Könnt ihr mir eine kleine Einführung oder einen link zu einem guten Howto geben?

    Schonmal vielen Dank für eure Tipps,
    bang
    Zitieren Zitieren Basics in Analogthemen  

  2. #2
    the bang 2 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    101
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also, die verkabelung ist sehr strange - egal wie ich den pt100 verkabel, die baugruppe steigt mir immer mit Peripherie-Zugriffsfehler aus - genaue Fehlermeldung:

    Code:
    Diagnosepuffer der Baugruppe CPU 315-2 DP
    Bestell-Nr./ Bezeichn.         Komponente                     Ausgabestand                  
    6ES7 315-2AG10-0AB0            Hardware                       5                             
    - - -                          Firmware                       V 2.0.12                      
    Baugruppenträger:              0
    Steckplatz:                    2
    
    Ereignis 1 von 100:  Ereignis-ID 16# 2942
    Peripherie-Zugriffsfehler, lesend  
    P-Bereich , Wortzugriff, Zugriffsadresse:    295
    Angeforderter OB: Peripheriezugriffsfehler-OB (OB 122)
    Prioritätsklasse:  1
    externer Fehler, kommendes Ereignis
    06:08:00.570  19.01.1994
    
    Ereignis 2 von 100:  Ereignis-ID 16# 4303
    STOP durch Stopschalter-Bedienung 
    Bisheriger Betriebszustand: RUN 
    Angeforderter Betriebszustand: STOP (intern)
    kommendes Ereignis
    06:08:00.568  19.01.1994
    
    Ereignis 3 von 100:  Ereignis-ID 16# 2942
    Peripherie-Zugriffsfehler, lesend  
    P-Bereich , Wortzugriff, Zugriffsadresse:    295
    Angeforderter OB: Peripheriezugriffsfehler-OB (OB 122)
    Prioritätsklasse:  1
    externer Fehler, kommendes Ereignis
    06:08:00.566  19.01.1994

  3. #3
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Hallo

    guck mal hier bei den ersten drei Einträgen, die Getting started 1-3
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/18971030

    bzw. guck einfach in dem Menü bei Analogbaugruppen, das sollte erstmal reichen....

  4. #4
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Also dieser Peripheriezugriffsfehler hat nichts mit der Verdrahtung des PT100 zu tun:

    Zitat Zitat von the bang 2 Beitrag anzeigen
    Also, die verkabelung ist sehr strange - egal wie ich den pt100 verkabel, die baugruppe steigt mir immer mit Peripherie-Zugriffsfehler aus - genaue Fehlermeldung:

    Code:
    Diagnosepuffer der Baugruppe CPU 315-2 DP
    Bestell-Nr./ Bezeichn.         Komponente                     Ausgabestand                  
    6ES7 315-2AG10-0AB0            Hardware                       5                             
    - - -                          Firmware                       V 2.0.12                      
    Baugruppenträger:              0
    Steckplatz:                    2
     
    Ereignis 1 von 100:  Ereignis-ID 16# 2942
    Peripherie-Zugriffsfehler, lesend  
    P-Bereich , Wortzugriff, Zugriffsadresse:    295
    Angeforderter OB: Peripheriezugriffsfehler-OB (OB 122)
    Prioritätsklasse:  1
    externer Fehler, kommendes Ereignis
    06:08:00.570  19.01.1994
     
    ...
    Wieso willst Du von Adresse 295 lesen - hier ist das Problem. Scheinbar gibt es dort keine Baugruppe. Wegen des wortweisen Zugriffs haben Analogeingänge in der Regel auch gerade Adressen - liegt evt. ein Schreibfehler vor?

    Ich würde mich an Deiner Stelle erstmal zu Sinn und Zweck und Bedienung des Hardwarekonfigurators in Step7 kümmern und dann das von meinem Vorschreiber verlinkte ganz brauchbare Getting Startd studieren.
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  5. #5
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Servus,

    prüf mal die Hardwarekonfig, der entsprechende Eingang muß auf PT100 eingestellt sein. Willst du die Temperatur mit dem PEW295 einlesen? Sieht zumindest laut Diagnosepuffer so aus. Dann dementsprechend in der Hardware den Adressbereich auch so festlegen! Leuchtet die SF-LED an der SM334? PT-100-Zweidrahtanschluss müsste im Deckel aufgezeichnet sein.

  6. #6
    the bang 2 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    101
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hmm, wo genau muss ich denn den sensor in der HW-Konfig parametrieren? hab mir heute schon nen wolf gesucht....
    Angeschlossen ist der PT100 am PEW288 (dem obersten an der Klemmleiste)
    Die SM334 hat doch keine SF-LED, allerdings leuchtet die an der CPU....

    €dit: Das Howto is genau das, was ich gesucht habe - ich werds mir am montag mal zu gemüte führen
    Geändert von the bang 2 (10.11.2006 um 14:57 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von the bang 2 Beitrag anzeigen
    Hmm, wo genau muss ich denn den sensor in der HW-Konfig parametrieren? hab mir heute schon nen wolf gesucht....
    Angeschlossen ist der PT100 am PEW288 (dem obersten an der Klemmleiste)
    Jeder Kanal der AE-Baugruppe hat eine eigene Parametrierung - im HW-Konfigurator auf Baugruppe parametrieren gehen (Doppelklick auf den Steckplatz.
    Bist Du Dir mit PEW 288 sicher?
    Wenn ja: ganzes Programm löschen. Neues Programm in OB1:
    L PEW288
    T MW100

    Tranferieren, starten und dann MW 100 Online beobachten - steht da was vernünftiges oder passiert immer noch das:
    Die SM334 hat doch keine SF-LED, allerdings leuchtet die an der CPU....
    Das ist wegen dem Zugriffsfehler. Welche SM334 hast Du genau - evt. die 8Bit-Variante?
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  8. #8
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Servus,

    hab grad keine SM334 zur Hand, dachte aber sie hätte ein SF, hab ich mich wohl getäuscht.

    Einstellung der Hardware:

    HW-Konfig -> auf Steckplatz 6 sollte die 334 (irgendwas mit AI/AO.....) zu sehen sein (Vergleich vielleicht auch nochmal die Bestellnummern), dann Doppelklick drauf, es erscheint ein neues Fenster mit nem Register Adressen (kann sein das es kleine Unterschiede gibt, hab grad meinen Laptop nicht zur Hand)

    Gruß
    Andreas

  9. #9
    the bang 2 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    101
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Jupp, ist die 8 Bit-Variante. Genaue bezeichnung kann ich jetzt gerade nicht sagen, glaube aber SM334 AI8xAO2x8Bit.
    PEW288: Laut HW-Config geht der Bereich bei 288 los - also die erste anschlussmöglichkeit, oder bin ich gerade auf dem Holzweg?

  10. #10
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn du auf den ersten Eingang angeschlossen hast ist PEW288 korrekt, tausch mal im Prog das Einlesen von PEW295 auf PEW288, der Fehler müsste dann weg sein.

Ähnliche Themen

  1. Basics der Programmierung
    Von torcha im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 21:52
  2. OPC Basics
    Von rgeber im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.10.2004, 10:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •