Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: CPU Meldungen im Archiv schreiben

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo


    Ich habe folgendes Problem..

    ich möchte gerne die cpu meldungen in ein archiv schreiben und dieses archiv mit hilfe protool wieder auslesen.

    habe schon viel über das format csv gelesen doch wenn ich die cpu meldungen exportieren will schreibt der mit die im txt format.

    diese kann ich leider nicht auslesen mit protool..

    kann mir wer da weiter helfen???
    Zitieren Zitieren CPU Meldungen im Archiv schreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Merlin115 Beitrag anzeigen
    Hallo

    habe schon viel über das format csv gelesen doch wenn ich die cpu meldungen exportieren will schreibt der mit die im txt format.
    CSV = Commata separated value,

    das ist auch TXT - Format, sprich ASCII.
    Die Werte werden mit Kommas (oder meist Semikolon) getrennt in die Datei geschrieben.

    Zurücklesen kannst du die Werte mittels Script.

    Um Störmeldungen zu Archivieren, benutzt du den Störmeldepuffer. Abhängig vom Panel lassen sich da eine Menge Störungen archivieren.
    Da brauchst du kein extra Archiv.

  3. #3
    Registriert seit
    07.11.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo,

    ich will ja nicht die störmeldungen archivieren sondern mir die cpu meldungen von der sps auf dem tp170 color ausgeben lassen..


    und meine idee war es die cpu meldungen in ein festen speicher zu schreiben( txt format auf dem pc) UND DIE DATEI DANN MIT PROTOOL AUSLESEN


    GEHT DAS?

  4. #4
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Merlin115 Beitrag anzeigen
    hallo,

    ich will ja nicht die störmeldungen archivieren sondern mir die cpu meldungen von der sps auf dem tp170 color ausgeben lassen..


    und meine idee war es die cpu meldungen in ein festen speicher zu schreiben( txt format auf dem pc) UND DIE DATEI DANN MIT PROTOOL AUSLESEN


    GEHT DAS?
    NEIN ! !

  5. #5
    Registriert seit
    07.11.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    schade..


    dank dir

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hab da noch nie versucht, in der Hilfe (Protool) steht folgendes:

    Was kann ein Archiv enthalten?
    Bei Windows-basierten Systemen haben Sie die Möglichkeit, Prozessdaten zu archivieren, d.h. permanent zu speichern und auszuwerten.
    Je nach gespeicherten Prozessdaten gibt es unterschiedliche Archive:
    • Meldungsarchive
      In einem Meldungsarchiv werden Meldeereignisse einer oder mehrerer Meldeklassen (Betriebsmeldungen/Störmeldungen/Systemmeldungen) festgehalten.
      Jeder Meldeklasse können Sie jedoch nur ein bestimmtes Archiv zuordnen.
      Da Login- und Logoutvorgänge automatisch als Systemmeldung ausgegeben werden, können Sie mit dem Meldungsarchiv auch alle Logins und Logouts archivieren.
    • Variablenarchive
      Ein Variablenarchiv enthält die Werte einer oder mehrerer Variablen zu bestimmten Zeitpunkten.
      Jeder Variablen können Sie jedoch nur ein bestimmtes Archiv zuordnen.
    Die Eigenschaften eines Archivs, wie z.B. Speicherort usw., werden im Dialog "Archive" definiert. Ein Archivierungsmodell für ein Projekt finden Sie unter "Archivierung von Prozessdaten".


    SIMATIC Diagnosepuffer
    Die Meldetexte von Diagnoseereignisse werden mit der entsprechend projektierten Meldeanzeige ausgegeben.
    Nr
    Zeit
    Datum
    Zu ...
    Text
    12354
    09:33:47
    12.06.98
    K
    Baugruppe
    12484
    09:34:18
    12.06.98
    K
    Dezentrale Peripherie: Station
    16387
    09:36:24
    12.06.98
    K
    STOP durch Stopschalter-Bedienung
    20493
    09:36:25
    12.06.98
    K
    Neue Anlaufinformation im Betriebszustand STOP
    4225
    09:36:28
    12.06.98
    K
    Manuelle Neustart-Anforderung
    Da steht doch auch was von Systemmeldungen, sind die gemeint.
    Man muß auf jeden fall ein extra Archiv anlegen. Das Archiv kann man ja dann auf einen Stick ausgeben.
    Geändert von Ralle (14.11.2006 um 14:38 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 21:22
  2. User Archiv
    Von moinsf im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 17:37
  3. 3 Variablen in ein Archiv
    Von CrackerJack1 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 08:12
  4. User Archiv
    Von Otto99 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 12:31
  5. Archiv-Name anzeigen
    Von Otto99 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 22:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •