Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: betriebsstunden speichern

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem..

    ich habe einen Betriebsstundenzähler erstellt.

    Haben einen von der cpu genommen.. sind ja 8 zur auswahl

    mein problem ist das der Zähler die Stunden nicht speichert..

    hatte es erst mit nen Addierer versucht aber das klappt ja garnicht..

    wie kann ich die denn nun speichern?

    denn laut der hilfe sollte der die ja selber speichern und auch minutengetreu aufzählen..

    habe es bis jetzt nur mit pclsim simuliert aber da macht der nichts von..

    hoffe ihr könnt helfen..
    Zitieren Zitieren betriebsstunden speichern  

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Merlin115 Beitrag anzeigen

    denn laut der hilfe sollte der die ja selber speichern und auch minutengetreu aufzählen..
    habe es bis jetzt nur mit pclsim simuliert aber da macht der nichts von..
    Ne richtige CPU machts.
    PLCSIM simuliert die Systemfunktionen nicht immer 100% richtig.

  3. #3
    Registriert seit
    07.11.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    HA ich hatte schon sowas befürchtet..

    aber des do trotz,

    denn das intressiert mich wohl..

    wie kann ich sachen bei s7 speichern?

    habt ihr viell auch ein tipp wie man sich das am besten merken kann mit den ganzen
    typen..char,bool usw

    komm da ab und zu noch durcheinander..

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.255
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard

    zu 1.
    Du kannst Daten in Datenbausteinen oder Merkern speichern.

    zu 2.
    Nimm dir einen Zettel, schreib alles drauf, lern es auswendig, fertig.

    Ansonsten:

    Je öfter du in der Praxis damit arbeitest, desto eher merkst du dir diese Sachen.
    Aus Fehlern wird man meist schneller klug. (Weiß wohl jeder von uns aus eigener Erfahrung)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Merlin115 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem..
    ich habe einen Betriebsstundenzähler erstellt.
    Haben einen von der cpu genommen.. sind ja 8 zur auswahl
    mein problem ist das der Zähler die Stunden nicht speichert..
    hatte es erst mit nen Addierer versucht aber das klappt ja garnicht..

    Ich verstehe nicht, warum aus Betriebsstundenzählern immer wieder eine Wissenschaft gemacht wird.............

    1. DB erstellen, DBD deklarieren (z.B. DB1, DBD0; dieses wird unser Betriebsstundenzähler) --> DB ist solange Spannungsausfallsicher, solange die Pufferbatterie ok ist. Bei PLCSIM nur solange, bis man PLCSIM schließt

    2. In CPU-Eigenschaften Taktmerker aktivieren (z.B. MB6)

    3. Sekundentakt (M6.5) auf Flanke auswerten (z.B. M7.5)

    4. Einfachen Zähler aufbauen, welcher jede Sekunde um 1 erhöht wird
    Code:
    UN     M 7.5
    SPB    M010
    
    L      DB1.DBD      0
    L      L#1
    +D
    T      DB1.DBD      0
    
    M010:  NOP 0
    So ein Sekundenzähler läuft 68 (DINT) bzw. 136 (DWord) Jahre ohne Überlauf. Zur OP-Anzeige einfach durch 3600 dividieren oder die Funktion "lineare Umrechnung" der OPs nutzen.

    Fragen?


    mfg
    Maxl

  6. #6
    Registriert seit
    07.11.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ja ich würde mir auch gerne so einen Zähler bauen..

    nur mein Projekt lautet den Betriebzähler von der cpu und in stunden zählen lassen..

    habe leider keinen EInfluss darauf..


    aber werde deinen Vorschlag zu Hause mal testen


    achja.. kann man den Betriebszähler eingentlich zurück setzten?
    weil nach einer bestimmten anzahl von stunden bleibt dieser ja stehen...
    gibs ne möglichkeit die stunden in ein real wert umzuwandeln?



    Danke

  7. #7
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Merlin115 Beitrag anzeigen
    nur mein Projekt lautet den Betriebzähler von der cpu und in stunden zählen lassen..
    habe leider keinen EInfluss darauf..
    1. wer macht solche Vorgaben?
    2. eine DBD hochzählen lassen macht ja auch die CPU

    Wie gesagt, wenn Du das sek-DBD durch 3600 dividierst und in einem zweiten DBD speicherst, hast Du einen waschechten Stunden-Zähler!


    mfg
    Maxl

  8. #8
    Registriert seit
    07.11.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi maxl..

    mein Praxissemsterbeauftragter stellt solche Aufgaben.

    Hab mir aber zu hause einen zähler erstellt der über den Taktmerker der cpu zählt und bei 60 s einen überläuf zum Minutenzähler macht und dieser bei 60 einen überlauf zum std.zähler macht

Ähnliche Themen

  1. Display für S7-300 (Betriebsstunden etc.)
    Von superkato im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 17:18
  2. Betriebsstunden Umschaltung zweier Pumpen
    Von rene im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 14:52
  3. Maschienenstart nach Betriebsstunden
    Von mst im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 20:37
  4. Betriebsstunden erfassen und auswerten
    Von Anonymous im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 08:35
  5. Auswahlkriterium Betriebsstunden
    Von rs-plc-aa im Forum Simatic
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 14.02.2005, 11:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •