Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: abhängiges Zuweisen von Werten.Vergleichen

  1. #1
    Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte abhängig von meinem MW 17 (Typ WORD)
    einem anderen MW 5 (Typ WORD) Werte zuweisen
    Zuweisung
    MW17 MW5
    0 kein Wert
    1 +2000
    2 +2500
    3 +3100
    ...................
    8 +4000
    9 +4500

    Mir fehlt da der Weg mit dem Vergleich in AWL.
    Ich möchte auch 2 Merker (Typ WORD) vergleichen.

    Danke für einen Tipp.

    Gruß
    Zitieren Zitieren abhängiges Zuweisen von Werten.Vergleichen  

  2. #2
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    was für eine steuerung?

    s5 oder s7?

    wenn es einen sonnvollen zusammenhang gibt am einfachsten über eine formel:

    l mw 17
    l multiplikator
    *i
    l divisor
    /i
    l offset
    +i
    t mw 5



    oder mit verleichern

    l mw 17
    l 1
    ==I
    spbn M001
    l 2000
    spa ende

    M001: tak
    l 2
    ==i
    spbn M002
    l 2500
    spa ende

    M002: tak

    .
    .
    .




    ende: t mw5



    oder elgeanter über eine sprungleiste
    hier das aus der s7 hilfe, will das jetzt nicht alles tippen:

    AWL Erläuterung
    L MB0 //Lade die Nummer des Sprungziels in AKKU1-L-L.
    SPL LSTX //Sprungziel, wenn AKKU1-L-L > 3 ist.
    SPA SEG0 //Sprungziel, wenn AKKU1-L-L = 0 ist.
    SPA SEG1 //Sprungziel, wenn AKKU1-L-L = 1 ist.
    SPA COMM //Sprungziel, wenn AKKU1-L-L = 2 ist.
    SPA SEG3 //Sprungziel, wenn AKKU1-L-L = 3 ist.
    LSTX: SPA COMM
    SEG0: * //Zulässige Anweisung.
    *
    SPA COMM
    SEG1: * //Zulässige Anweisung.
    *
    SPA COMM
    SEG3: * //Zulässige Anweisung.
    *
    SPA COMM
    COMM: *
    *




    oder schreib die werte in einen db und lese dessen einträge indirekt aus.

    l mw17
    l 2 // werte im db sind word
    *i
    sld 3 // anpassen an pointer format
    lar1 // ins adressregister 1 laden

    auf db1 // werte stehen im db 1

    l dbw[ar1,p#0.0]
    t mw5


    im db ist adresse das dw0 dann mit 0 beschrieben, das dw2 mit 2000, das dw4 mit 2500,...

    gibt noch anderen möglichkeiten das indirekt zu machen, aber wenn du nicht mal weist wie ein vergleicher gemacht wird, dann hast du vieleicht deinen gesammten ansatz falsch gedacht?
    was haste den genau vor?
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  3. #3
    ElektronikJack ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Tipps.

    Ja stimmt schon ich bevorzuge FUP und nicht AWL.
    Darum stockts bei mir in AWL. Ich komme außerdem aus dem S5
    Bereich. Jetzt gehts aber um ein S7 313C CPU

    Meine Idee die ich umsetzten will :

    ich kann auf dem TP177A den MW17 von 0 bis 9 einstellen

    Der MW5 soll abhängig von dem Eingestellten Wert von MW17
    einen Wert bekommmen (0 bis +5000), wie eine Wertetabelle.

    also MW17 =0 kein setzten des MW5
    MW 17 = 1 setzt MW auf z.B 1000
    MW 17 = 2 setzt MW auf z.B 2550
    usw..
    MW 17 = 9 setzt MW auf z.B 4700

    Da es kein WORD Vergleich gibt stelle ich mich so an.



    Gruß Dirk

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dann nimm die letzte Variante von Markus. Wenn du SCL hast läßt sich das noch übersichtlicher machen, wenn man nicht mit AWL arbeiten will.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Über BCD Ausgänge zuweisen
    Von climby im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 21:13
  2. Dezimalwert Ausgangsbits zuweisen
    Von Elektrosly im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 07:51
  3. Adressen in DB's zuweisen(SCL)
    Von buenne im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 16:17
  4. Einem FB ein DB zuweisen?
    Von DN8 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 21:20
  5. Ausgänge zuweisen
    Von smartie im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 08:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •