Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: S7:FC "Wert zwischen zwei Limits"?

  1. #1
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Profis,
    gibt es eine Library-FC/SFC, die vergleicht, ob ein Wert zwischen zwei
    grenzen liegt, und dies binär meldet? Klar, man kann sowas selber machen,
    nur bei uns gibt es für selbsterstellte Module sehr viel Papier/Dokus, die die Kunden verlangen.
    Daher suche ich nach Möglichkeit Standardfunktionen aus den Bibliotheken.

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren S7:FC "Wert zwischen zwei Limits"?  

  2. #2
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 178 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    rtfm
    stfm

    S7 Online-Hilfe "Sprünge in Sprachbeschreibungen"
    --> SFC/SFB
    --> IEC-Funktionen

  3. #3
    vladi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Rotes Gesicht

    Hi,
    danke, da finde ich aber nichts passendes. So sollte es funktionieren:

    L Limit_unten // Real
    L Istwert // Real
    <=R
    L Limit_oben // Real
    -R
    U <=0
    = Wert_liegt_innerhalb // binär

    Na ja, werd wohl das Modul machen und dokumentieren müssen..

    V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Online Hilfe  

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Ist ja nicht soviel:

    Code:
    FUNCTION FC 115 : VOID
    TITLE =Auswertung Pos. in einem bestimmten Bereich
    { S7_language := '7(1) Deutsch (Deutschland)  11.01.2006  16:20:46' }
    AUTHOR : Ralle
    NAME : MinMax
    VERSION : 1.0
    
    
    VAR_INPUT
      Istwert : DINT ;    //Istwert
      Sollwert : DINT ;    //Sollwert
      Hyst_O : DINT ;    //Hysterese oben
      Hyst_U : DINT ;   //Hysterese unten
      Enable : BOOL ;    //Freigaben für OUT
    END_VAR
    VAR_OUTPUT
      Out : BOOL ;    //Sig. Wert in liegt Fenster
    END_VAR
    VAR_TEMP
      OG_OK : BOOL ;    
      UG_OK : BOOL ;    
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =obere Grenze OK
    
          L     #Sollwert; 
          L     #Hyst_O; 
          +D    ; 
          L     #Istwert; 
          >D    ; 
          =     #OG_OK; 
    
    NETWORK
    TITLE =untere Grenze OK
    
          L     #Sollwert; 
          L     #Hyst_U; 
          -D    ; 
          L     #Istwert; 
          <D    ; 
          =     #UG_OK; 
    
    NETWORK
    TITLE =Min_Max OK
    
          U     #UG_OK; 
          U     #OG_OK; 
          U     #Enable; 
          =     #Out; 
    
    END_FUNCTION
    Natürlich noch auf Real umbauen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    vladi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Daumen hoch

    Hi Ralle,

    danke, Funktion ist schon klar. Das unangenehme ist der Anhang:
    -Modul richtig dokumentieren(Kommentare, Version usw.)
    -Modulversionsverwaltung reglamentieren(Änderungshystorie...)
    -Integrationstest der Software, Modultestdoku mit Testtabellen(positiv/negativ Tests) , Akzeptanzkriterien, Testumgebung, Screenshots und und ....
    -Freigabe durch Code-Review(4 Augen Prinzip).

    Deswegen verwende ich nach Mögl. Standardmodule, oder schreibe die
    Code Sequenzen direkt, ohne FCs zu machen. Die Papierschlacht dauert
    immer länger als Codierung+Inbetriebnahme zusammen.

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Modul  

  6. #6
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vladi Beitrag anzeigen
    Hi Ralle,

    danke, Funktion ist schon klar. Das unangenehme ist der Anhang:
    -Modul richtig dokumentieren(Kommentare, Version usw.)
    -Modulversionsverwaltung reglamentieren(Änderungshystorie...)
    -Integrationstest der Software, Modultestdoku mit Testtabellen(positiv/negativ Tests) , Akzeptanzkriterien, Testumgebung, Screenshots und und ....
    -Freigabe durch Code-Review(4 Augen Prinzip).

    Deswegen verwende ich nach Mögl. Standardmodule, oder schreibe die
    Code Sequenzen direkt, ohne FCs zu machen. Die Papierschlacht dauert
    immer länger als Codierung+Inbetriebnahme zusammen.

    Gruss: Vladi
    Na, ist noch die Frage, ob dieser Verwaltungsaufwand nun wirklich sinnvoll ist.
    Insbesonder bei solch "billigen" Funktionen.

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Darf man mal fragen von welcher Art Kunden du sprichst?

    OK, Dokumentation ist wichtig, aber wegen 2 Vergleichern so ein trara?

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    vladi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Cool

    Hi,
    - ISO zert.Betrieb
    - Kunden haupts. in Pharmabereich, aber auch andere Grossfirmen.

    Sinnvoll oder nicht: die wollen es so haben! Qualifizierung hoch 10..

    Gruss:Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Verwaltungsaufwand  

  9. #9
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vladi Beitrag anzeigen
    Hi,
    - ISO zert.Betrieb
    Sind dass heute nicht alle ?

  10. #10
    vladi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Blinzeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    aber klar doch , auf dem Papier schon..
    Wenn ich mir so manche Anlagen/Pläne/Software anschaue..

    Irgendwo dazwischen liegt die Wahrheit.

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Iso  

Ähnliche Themen

  1. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 10:45
  3. Vergleich von zwei Programmen "TOOL"
    Von Rdata im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 15:22
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:09
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 08:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •