Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 14

Thread: Welches Kabel für OP73micro und s7-200

  1. #1
    Join Date
    24.11.2006
    Posts
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Kann mir jemand sagen welches Kabel für die Verbindung zwischen einer s7-200 und dem Panel OP73micro verwendet wird. Da beides serielle Stecker sind und beide RS485 Schnittstellen haben(und die gleiche Pinbelegung) müsste dies normalerweise mit einem Nullmodemkabel funktionieren.

    Liege ich damit richtig??

    DANKE !!
    Reply With Quote Reply With Quote Welches Kabel für OP73micro und s7-200  

  2. #2
    Join Date
    03.01.2006
    Location
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Posts
    1,458
    Danke
    227
    Erhielt 185 Danke für 170 Beiträge

    Default

    Hallo!

    Verwende doch einfach ein normales Profibuskabel mit Stecker die einen Abschlusswiderstand besitzen. Ich glaube das du auch beim Bus von der S7-200 am Anfang und am Ende die Abschlusswiderstände einschalten musst.

    siehe noch: http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=8852

    godi

  3. #3
    Join Date
    22.09.2006
    Location
    Bodenseeraum
    Posts
    1,024
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    bei kurze Strecken geht auch ohne Abschlusswiderstände.
    Nullmodem ist richtig, beim Originalkabel sind es nur 4 Drähte.

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Reply With Quote Reply With Quote Kabel S7 200  

  4. #4
    chimera is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    24.11.2006
    Posts
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Nun ja, das war wohl nicht so gut.....denn mir sind die Eingangswiderstande an der S7-200 und am Op73micro durchgebrannt (RS485 Schnittstelle). Die Frage ist nun warum???

    Widerstände sind ersetzt und beide Geräte sind wieder funktionstüchtig, bevor ich jetzt wieder die S7-200 mit dem OP73micro verbinde hätte ich gerne von jemanden gewußt was ich falsch gemacht habe.

    24V Spannungsversorgung aufs OP73micro,RS485 Verbindung hersgestellt zu S7-200. Müßte doch alles eigentlich richtig sein??

    Was könnte schuld gewesen sein??

    Danke!

  5. #5
    Join Date
    11.07.2004
    Posts
    1,735
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Default

    Nullmodem kann doch eigentlich gar nicht sein, RS485 erlaubt es ja mehr als 2 Teilnehmer zu verschalten, da würde sich sonst die Frage stellen welcher Teilnehmer ist zu wem gekreuzt.

  6. #6
    Join Date
    28.09.2005
    Posts
    463
    Danke
    119
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Default

    Hallo Leute,
    ich verwende immer PB Kabel und 2 PB Stecker mit eingeschateten Widerständen.

    Beim Nullmodem Kabel sind doch Drähte ausgekreuzt, oder? Kann das nicht Probleme mit der Versorgungsspannung 24V DC die die CPU ausgibt geben? (Kurzschluss mit RX od. TX)

    mfg mst

  7. #7
    chimera is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    24.11.2006
    Posts
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


  8. #8
    chimera is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    24.11.2006
    Posts
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


  9. #9
    chimera is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    24.11.2006
    Posts
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    so....die Frage die ich nun habe ist, warum das nicht mit einem Nullmodemkabel funktioniert, ein Nullmodemkabel ist nicht ausgekreuzt, oder ähnliches (Pin1 ist auf der andern Seite ebenfalls Pin1 usw.)

  10. #10
    Join Date
    15.01.2005
    Location
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Posts
    7,028
    Danke
    337
    Erhielt 1,597 Danke für 1,339 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Könnte es möglicherweise sein, das die Antwort in den von dir geposteten Bildern steht?

    Sinngemäß:
    Vorsicht
    Stromversorgung
    Wenn sie das Bedienpanel aus der CPU versorgen,
    darf keine externe Stromversorgung angeschlossen werden.
    Mit einem voll belegten Nullmodemkabel würdest du das Panel auf jeden Fall aus der CPU mit Spannung versorgen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Similar Threads

  1. Sonstiges Welches AG PG Kabel?
    By Buffi64 in forum Simatic
    Replies: 28
    Last Post: 19.03.2019, 12:34
  2. Replies: 11
    Last Post: 24.01.2010, 10:39
  3. Replies: 2
    Last Post: 18.05.2009, 12:43
  4. PPI-Kabel von S7-200 für RS 485
    By S7-Fighter in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 06.07.2006, 20:12
  5. S7-200 CPU222 Anbindung an ein OP73micro
    By progi12 in forum Simatic
    Replies: 1
    Last Post: 09.11.2005, 08:37

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •