Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Analogkennlinie einlesen

  1. #1
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    260
    Danke
    18
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich will über eine Zeit x eine Kennline von einem Druckaufnehmer 1-5V aufnehmen und in einem DB speichern, damit ich sie an einem MP370 darstellen kann.

    Folgendes habe ich programmiert:

    L #DB_Nummer
    T #dbnr
    AUF DB [#dbnr]

    U #Start
    SPBN ende


    L DBD 2000
    L P#1996.0
    ==D
    SPB null
    L #Gewichtswert
    T DBD [DBD 2000] //Zeiger
    L DBD 2000
    L P#4.0
    +D
    T DBD 2000
    SPA end1
    null: NOP 0

    ende: L P#0.0
    T DBD 2000

    end1: NOP 0

    Dieser FB habe ich in einem OB35 aufgerufen, den ich in alle 10ms aufrufe (Zeitbasis).
    Das ganze funktioniert !!!

    Jetzt ist meine Frage, gibt es auch einen anderen, vielleicht einfacheren Weg, um eine Kennlinie oder auch mehrere aufzunehmen?

    Bin für jeden Vorschlag offen!!

    Danke

    Eure INST
    Zitieren Zitieren Analogkennlinie einlesen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Idee

    Hi,
    SPS technisch ist so, wie Du es machst ok, ich wüsste nichts Anderes.
    Es sei denn das entspr. HMI Modul hat intern eine Kurvenaufzeichnung(wie TP170B o.ä.).
    Um Platz zu sparen, könnte man die Analogwerte zuerst von REAL auf
    INT (mit z.B. 1 Nachkommastelle) umrechnen, so sind mehr Daten in
    einem DB möglich.

    Gruss: V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Kennlinie  

  3. #3
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von INST Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich will über eine Zeit x eine Kennline von einem Druckaufnehmer 1-5V aufnehmen und in einem DB speichern, damit ich sie an einem MP370 darstellen kann.

    Folgendes habe ich programmiert:


    ...

    Dieser FB habe ich in einem OB35 aufgerufen, den ich in alle 10ms aufrufe (Zeitbasis).
    Das ganze funktioniert !!!

    Jetzt ist meine Frage, gibt es auch einen anderen, vielleicht einfacheren Weg, um eine Kennlinie oder auch mehrere aufzunehmen?

    Bin für jeden Vorschlag offen!!

    Danke

    Eure INST
    Wenn du konstante Abtastzeiten bei hoher Auflösung brauchst, ist die Lösung ok, ansonsten müßte die Trends auch direkt vom Analogwert in WinCC augezeichnet werden können.

Ähnliche Themen

  1. XML Einlesen
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 22:17
  2. PEW und DBW im FB einlesen
    Von Prickelpit im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 22:07
  3. 4-20mA einlesen
    Von faktorX@list.ru im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 23:06
  4. Wasserwerte in SPS einlesen
    Von chrisi01 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 10:34
  5. S5t# einlesen
    Von Dustin im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 22:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •