Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Überwachung: STOP oder RUN

  1. #1
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Essen, NRW, Deutschland
    Beiträge
    46
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    kennt jemand von euch ne Möglichkeit wie man den CPU-Zustand (STOP oder RUN (nicht die Schalterstellung)) so überwachen kann, dass ich ihn per OPC weiterleiten kann, also dass die Information darüber z.B. in einem DB steht?

    Bisheriger Versuch mit SFC51:
    Der SFC51 soll mir laut Hilfe Informationen über den Zustand liefern, die ich dann in einen DB legen kann (so weit so gut -- das fände ich ne super Sache), aber sobald die SPS in den Stop geht funktioniert das ganze ja nicht mehr. Oder muss man das ganze in ganz bestimmten OBs aufrufen? Wenn ja welche?
    Gruß,
    Der Kuffel

    Meine SPS: CPU 416-2DP (..XK04..), CP 443-1 (..EX11..)
    Zitieren Zitieren Überwachung: STOP oder RUN  

  2. #2
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    234
    Danke
    14
    Erhielt 77 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Wenn Stop, dann Stop.

    Auf gut deutsch: Im Stop werden keine OBs ausgeführt.

  3. #3
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    @Kuffel,

    Etwas aufwändig, aber sicher:
    Vom CPU-Zeittakt 2 Störmeldungen im überwachenden System bilden, ( 1 Öffner und 1 Schließer). Beide Meldungen mit Verzögerung versehen, eine von beiden meldet bei CPU-Stop immer.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren 2 Störmeldungen bilden  

  4. #4
    Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    135
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo Kuffel,

    die einzige Chance, die ich sehe ist ein sogenanntes "Live-Bit", dass man auf verschiedene Weise realisieren kann:

    1. Man generiert in der SPS eine Frequenzsignal und überprüft im PC ob sich das Signal noch ändert, wenn nicht ist die SPS oder die Verbindung "tot".

    2. Man setzt von der SPS aus ein Bit und löscht es im PC ab, wenn das Bit nicht mehr gesetzt wird, bedeutet auch dies, das die SPS oder die Verbindung "tot" ist.

    Die zweite Lösung eignet sich insbesondere auch für wechselseitige Überwachung, da natürlich auch die SPS in der Lage ist zu prüfen. ob das Bit vom PC zurückgesetzt wurde.

    Gruss Hagen
    Im Zweifel, tue immer das richtige!

  5. #5
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Bei unserem OPC-Server kann der Betriebszustand der SPS direkt abgefragt werden. Wäre das eine Lösung?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #6
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Ich hab das immer so gelöst, dass ich in VB mit einem Wecker (1000ms) immer wieder das Taktmerkerbyte abgefragt habe - wenn es sich ändert, dann läuft die CPU.


    mfg
    Maxl

  7. #7
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Essen, NRW, Deutschland
    Beiträge
    46
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für eure Antworten!

    @Rainer Hönle:
    OPC Server und Client sind schon vorhanden, aber danke für dein Alternativangebot

    @ Maxl, Hagen:
    An das Life-Bit aus dem Taktmerker hatte ich auch schon gedacht, aber ich dachte es geht vielleicht auch anders, zumal ich die SFC51 eh schon für andere Sachen aufrufe.
    Das Life-Bit wird aber wohl meine Lösung werden.

    @ Werner54:
    hast recht -> etwas aufwendig

    @ hovonlo:
    zwar keine Lösungsidee, aber zumindest eine eindeutige Information
    Gruß,
    Der Kuffel

    Meine SPS: CPU 416-2DP (..XK04..), CP 443-1 (..EX11..)
    Zitieren Zitieren Danke  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 21:08
  2. Überwachung von DP Slave
    Von Rommani im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 22:11
  3. cos PHI Überwachung!
    Von stefand im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 09:49
  4. CPU Überwachung im Profibusnetz
    Von bernd67 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 12:21
  5. Überwachung
    Von Klaus_SPS im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 18:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •