Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: S5-100u Cpu103 Hilfe!!!!

  1. #11
    Sören ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat:
    Zitat von Sören
    L EB 64
    SLW 3
    T EW 64


    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob du das machen darfst!

    Das EW ist ja gesteckt....
    Das habe ich so dem Handbuch entnommen siehe Seite 11-18

  2. #12
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sören Beitrag anzeigen
    Das habe ich so dem Handbuch entnommen siehe Seite 11-18
    Also, in MEINEM HB steht SLW6.

    Gefällt mir aber grundsätzlich nicht....

  3. #13
    Sören ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Stimmt komisch ich habe auch zwei verschiedene Handbücher. in einem steht SLW 3 und in dem anderen SLW 6. Das selbe Handbuch selbe Seite nur das mit SLW 6 scheint neuer zu sein!!!

    Gefallen tut mir das auch nicht!

    Vielleicht kann es auch sein das ich alle EB der Karte einlesen muss damit das richtig funktioniert. Wegen den überschneidungen der Bytes.(?)
    Ich werde das morgen abend nochmal versuchen heute hat das keinen Sinn mehr!!!
    Geändert von Sören (18.12.2006 um 21:30 Uhr) Grund: Mir ist noch was eingefallen

  4. #14
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sören Beitrag anzeigen
    Stimmt komisch ich habe auch zwei verschiedene Handbücher. in einem steht SLW 3 und in dem anderen SLW 6. Das selbe Handbuch selbe Seite nur das mit SLW 6 scheint neuer zu sein!!!

    Gefallen tut mir das auch nicht!
    "Richtig" ist ja eigendlich SLW3.
    Aber ich will jetzt nicht tiefer ins Analogformat der Baugruppe vordringen, probiers einfach mal mit SLW6. Ist vielleicht aber nur n Druckfehler....

    Ansonsten: Pfeif auf den FB250 und schreib dir nen eigenen Skalier - FB,
    dann benötigts du auch nicht die Kanalangaben usw.
    Einfach das EW lesen und Umrechnen.

  5. #15
    Sören ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Genau wenn das morgen abend nicht klappt dann mach ich selber einen!!! Sch..ß FB250!

  6. #16
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sören Beitrag anzeigen
    Also meine Karte steckt auf Steckplatz 0, ich habe 4-20mA, das ganze auf Kanal 0 und das Programm ist folgender Maßen geschrieben:

    L EB 64
    SLW 3
    T EW 64
    Was soll das denn werden? Lass das mal weg, das brauchst Du hier nicht.

    Zitat Zitat von Sören Beitrag anzeigen
    A DB 10

    SPA FB250

    BG = 0
    KNKT = 0,3 (Kanal, Kanaltyp)
    OGR = 150
    UGR = 0
    EINZ = M0.0
    XA = DW 1
    FB = M0.1
    BU = M0.2
    So sollte das Einlesen des Analogwertes funktionieren.

    Zitat Zitat von Sören Beitrag anzeigen
    Jetzt meine Frage ist denn 3 der Kanaltyp für 4-20mA bei der Karte (464-8ME11)??
    Ja, die 3 ist der Kanaltyp für die Betragsdarstellung 4..20 mA.

    Gruß Kai

  7. #17
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    "Ansonsten: Pfeif auf den FB250 und schreib dir nen eigenen Skalier - FB,
    dann benötigts du auch nicht die Kanalangaben usw.
    Einfach das EW lesen und Umrechnen.
    Naja, das Umrechnen des EW ist bei einer CPU103 nicht so einfach. Ich würde da schon den FB250 verwenden.

    Gruß Kai

  8. #18
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sören Beitrag anzeigen
    Also meine Karte steckt auf Steckplatz 0, ich habe 4-20mA, das ganze auf Kanal 0 und das Programm ist folgender Maßen geschrieben:

    L EB 64
    SLW 3
    T EW 64

    A DB 10

    SPA FB250

    BG = 0
    KNKT = 0,3 (Kanal, Kanaltyp)
    OGR = 150
    UGR = 0
    EINZ = M0.0
    XA = DW 1
    FB = M0.1
    BU = M0.2
    Noch einmal zur Erklärung:

    Handbuch Seite 11-16:

    Die Analogbaugruppe 466-8MC11 legt die Analogwerte in je einem Byte ab. Sie unterscheidet sich von anderen Analogbaugruppen, die Analogwerte in einem Wort ablegen.

    Handbuch Seite 11-18:

    Die Analogwerte müssen daher für den FB250 vorbereitet werden:

    L EB 67
    SLW 6
    T EW 70
    ...
    SPA FB250
    ...

    Handbuch Seite 11-12:

    Das alles gilt aber nicht für Dich, denn du hast die Analogbaugruppe 464-8ME11, die die Analogwerte genau wie die anderen Analogbaugruppen in einem Wort ablegt.

    Du ruft also den FB250 direkt auf und lässt den Rest weg.

    SPA FB250
    ...

    Gruß Kai
    Geändert von Kai (18.12.2006 um 23:16 Uhr)

  9. #19
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Beitrag anzeigen
    Naja, das Umrechnen des EW ist bei einer CPU103 nicht so einfach. Ich würde da schon den FB250 verwenden.
    Gruß Kai
    Ich glaub, die 103 kann die Gleitpunkt - FBs, oder ?

    Aber auch mit KF läst sich schon etwas rechnen.
    Ist zwar recht umständlich, aber wenn manns auf nen "gemeinsamen Nenner" bringen kann...

    Aber du hast Recht, mit dem FB250 hat man hinsichtlich der Berechnung weniger Umstände.

  10. #20
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die CPU 103 kann nicht mit Gleitpunktzahlen rechnen, sie hat aber folgende FBs:

    FB242: Multiplizierer

    Zwei Festpunktzahlen (16 Bits) werden multipliziert. Das Ergebnis wird durch eine Festpunktzahl (32 Bits) dargestellt.

    FB243: Dividierer

    Zwei Festpunktzahlen (16 Bits) werden dividiert. Das Ergebenis (Quotient und Rest) wird durch zwei Festpunktzahlen (16 Bits) dargestellt.

    Gruß Kai

Ähnliche Themen

  1. 100U/CPU103 Wie Uhr verarbeiten?
    Von easyprivate im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 21:07
  2. S5-100U CPU103 an OP7
    Von Industrieservic im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 00:02
  3. Bezug von S5/100U-CPU103
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 15:07
  4. OP7 an S5-100U / CPU103
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.03.2005, 22:39
  5. Anschluß OP7 an S5-100U / CPU103
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 15:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •