Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Starthilfe bei S5-115U

  1. #1
    Registriert seit
    19.12.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich bin neu in diesem Forum hier, hoffe aber trotzdem einige Hilfe zu bekommen Ich habe eine Step5 geschenkt bekommen. Mit folgender Ausstattung: CPU 115U-943B 1x 6ES5 523-3UA11 (seriell) 1x 6ES5 451-4UA14 (32 Pin Out 24V/0,5A Opto) 2x 6ES5 430-4UA14 (32 PIN Inp 24V/7mA, Opto) 1x 6ES5 460-4UA13 (8 analog Inputs Opto) 1x 6ES5 470-4UB13 (8 analog Output +-10V, Opto) und einen Schnittstellenconverter 6ES5 734-1BD20 Als Software benutze ich die von MHJ, die war dabei....Nun habe ich zwar mit allerlei möglicher Software Erfahrung (Assembler, C etc....) aber noch nie eine SPS programmiert. Kenn jemand paar Gute Tips, um einen Befehlsumfang und eine Software zum Programmieren zu bekommen? So grundlegende Sachen bekomme ich ja schon hin (Hydrauliksteuerung für meinen WZW an meiner CNC) aber mit Timern oder analog I/O habe ich noch nicht gearbeitet. Ich will zum Beispiel noch einen FU ansteuern (+10V, also pefekt) mit Drehzahlrückmeldung von der Spindel. Ansteuerung über die RS232-Baugruppe. Wie geht sowas? Ich will von einem externen Gerät eine Drehzahl (2 Byte Wert) vorgeben und über die Serielle an die S5 übermitteln. Die soll dann nach Tabelle die ensprechende Spannung vorwählen und per Drehzahlrückmeldung dann halten (Lastausgleich).Habe leider keinerlei Unterlagen dazu, aber das Teil ist so ideal für meine CNC, das Ding macht gleich mal meinen WZW und das ganze Drumherum.... Ebenfalls steht in der Siemens Beschreibung die ich habe immer etwas von 47poligen Messerleisten. Meine Baugruppen haben aber nur 42 polige Messerleisten. Muss ich die Dinger erst aufmachen und den Schaltplan abnehmen oder hat jemand die passende Belegung? Würde mich freuen...Gruß,Ingolf
    Zitieren Zitieren Starthilfe bei S5-115U  

  2. #2
    Registriert seit
    10.11.2005
    Beiträge
    31
    Danke
    5
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Automatisierungsgerät S5-115U (deutsch / 5395 KB)Ausgabe: 03 CPU 941-7UB11, CPU 942-7UB11CPU 943-7UB11 und CPU 943-7UB21CPU 944-7UB11 und CPU 944-7UB21

    ( http://support.automation.siemens.co...iew/de/1085937 )

    --> siehe Link o.s.t.



    Siemens Support

    http://support.automation.siemens.co...rim=99&lang=de


    Tillix
    Geändert von Tillix (19.12.2006 um 22:50 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    Willkommen im Forum !

    aaalso, kennst du >>DAS<< schon?

    gruss, o.s.t.

  4. #4
    Registriert seit
    10.11.2005
    Beiträge
    31
    Danke
    5
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Habe noch was gefunden


    SIMATIC S5
    Serielle Ein>/Ausgabebaugruppe
    CP 523

    http://support.automation.siemens.co...iew/de/1109143

  5. #5
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    vielleicht wäre das >>HIER<< auch noch was.

    gruss, o.s.t.

  6. #6
    seahawkibiza ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.12.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Danke erst einmal an euch. Ihr seid wirklich schnell. Das Buch habe ich erst einmal gekauft bei Amazon. Mal sehen, ob es hilft.

    Was ich durch die Liks jetzt noch gefunden habe, das es einen offenen Treiber für die CP 544 gibt, der MODBUS kann. Gibt es das auch für die CP 523? Das wäre ideal - dann könnte ich direkt über MODBUS ansteuern, wenn die S5 dann SLAVE wäre. Meine CNC-Steuerung arbeitet zur Kommunikation mit MODBUS und wäre damit zu 100% kompatibel.

    Zu den Anschlußbelegungen habe ich allerdings noch nichts gefunden


    Gruß,

    Ingolf

  7. #7
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von seahawkibiza Beitrag anzeigen
    Zu den Anschlußbelegungen habe ich allerdings noch nichts gefunden
    die Frontstecker sind definitiv alle 47-polig und passen auf alle E/A Baugruppen. Wenn dort aber nur 42 Steckzungen sichtbar sind, dann werden halt nicht alle gebraucht. Siehe im HANDBUCH ab Kapitel 15.2.4 für die individuellen Belegungen

    gruss, o.s.t.

  8. #8
    seahawkibiza ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.12.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo O.S.T.

    meine Frau hat leider meine cam beschädigt (grummel) so dass ich kein Foto reinstellen kann. Aber ich habe 3x gezählt, es sind nur 42 Pins in den Messerleisten der Frontstecker. Steht auch eine kleine 42 an der letzten drauf. Auf der Adapterplatte des Frontsteckers ist eine 50polige Pfostenbuchse, das Kabel was daran dran steckt ist ca. 4m lang und hat beidseitig 50polige Pfostenstecker (Raster2,54)

    In der Art habe ich bei Siemens leider noch nichts gesehen...

    Gruß,
    Ingolf

    PS: Das Handbuch ist das gleiche was ich schon habe. Allerdings reden die da auch von solchen 47-poligen Steckern... Ich sehe schon, ich werde die auseinandermachen müssen, um den Stromlaufplan mal abzunehmen...
    Geändert von seahawkibiza (20.12.2006 um 13:03 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    es wurden von vielen Fremdherstellern vorkonfektionierte Fronstecker mit Anschlusskabel dran angeboten. Scheinst solche zu haben.

    Ich habe jetzt grade in einem alten Schaltschrank mit ner 115U reingeschaut und die Original-Siemens Fronststecker sind mit 1-47 nummeriert

    habe noch einen alten >>S5-Katalog<< gefunden, auf Seite 3/32 rechts sind die Frontstecker 490 und 497 beschrieben: 24,46 und 42 polig ,
    was soll ich jetzt dazu sagen....
    auf Seite 3/33 und 3/34 sind die entsprechenden Anschlussbelegungen

    gruss, o.s.t.

  10. #10
    seahawkibiza ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.12.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo O.S.T.

    Super! Das wollte ich doch meinen. Schließlich steht auch auf den Steckern überall Siemens und da sind die Nummern von denen dran.
    Das mit den 42-poligen Steckern stimmt jetzt. Allerdings stehen die Baugruppen alle bei der der 135U, 155U. Aber lt. Beschriftung sind das die Baugruppen die in der Steuerung drin stecken. Also kann man in eine 115U demzufolge alle Baugruppen einer 135 oder 155 stecken? Wunder... Aber das ist definitiv so gelaufen, weil die Steuerung ist aus einer funktionierenden Anlage.
    Dann sieht das erstmal perfekt aus. Da habe ich doch schon mal eine Grundlage. Vielen Dank!

    Wie ist das mit den ganzen Parametrisierungsprogrammen und den offenen Treibern? Kann man die bei Siemens downloaden? Muss man die kaufen? Wie läuft das bei Siemens?

    Gruß,

    Ingolf
    Geändert von seahawkibiza (20.12.2006 um 15:14 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Starthilfe Codesys
    Von -Andreas- im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 16:21
  2. Starthilfe......
    Von pimawow im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 11:12
  3. Starthilfe benötigt !
    Von Greeny im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 10:21
  4. libnodave Starthilfe
    Von Rofagang im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 15:01
  5. Starthilfe OPC mit VB
    Von winny-sps im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 07:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •