Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: S7-200 mit Step7 prof. programmieren?

  1. #11
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Ich find die Dinger aber abslot Consumerlektronic.
    Also mehr für den Hobbybastler.
    Find ich nicht!
    Die S7-200 bietet ordentlich was für ihr Geld !!!
    Damit lassen sich schon kleinere Anlagen Problemlos umsetzen.
    Ist keine LOGO !

  2. #12
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    man kann die 200er ohne zusatzhardware an die 300er anbinden.

    wenn das 200er projekt in step7 integriert ist können diese 200er sogar über die teleserviceverbindung von step7 ferngewartet werden.

    micowin ist aber immer erforderlich.
    mehr zu den dingern hier:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...ighlight=200er
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  3. #13
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Find ich nicht!
    Die S7-200 bietet ordentlich was für ihr Geld !!!
    Damit lassen sich schon kleinere Anlagen Problemlos umsetzen.
    Ist keine LOGO !
    Ich find da eher die Logo wieder geil.
    Hab da mal eine Kompressorsteuerng mit programmiert, gewusst wie kann man ordentlich was aus den mini Kästchen raus holen.

    Also 200er lang ich bevors die nicht mit USB udn Ethernetanschluss und einen extra Tool für HMI gibt nimmer an. Die Programmierung geht mir da so dermasen auf den Senkel.
    Erinnert mich stark an Windows c++ Dev, der ist genauso doofi ausgebaut.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  4. #14
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    man kann die 200er ohne zusatzhardware an die 300er anbinden.
    Würdes du diese gewagte These mal anhand eines Beispiels untermauern ?

    In von dir genannten link habe ich nichts dazu gefunden...

    P.S. unter "Anbinden" versteh ich: 200er daten -> 300er, 300er Daten->200er.
    natürlich sind da keine digitalen I/O gemeint.... sonder die PPI - Schnittstelle.

  5. #15
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    aus einer siemens FAQ
    MPI
    Die neueren S7-200 CPU’s können Sie als MPI-Slave über die Anweisungen X_PUT und X_GET Daten mit den Steuerungen der S7-300/400 austauschen.
    aus dem katalog (cpu221)
    als MPI-Slave zum Datenaustausch mit MPI-Mastern (S7-300/S7-400-CPUs, OPs, TDs, Push Button Panels); S7-200-interne CPU/CPU-Kommunikation ist im MPI-Netz eingeschränkt möglich; Übertragungsraten 19,2/187,5 kbit/s
    .
    mfg KALEL

    Wer über gewisse Dinge nicht den Verstand verliert, der hat keinen zu verlieren.
    Gottfried Ephraim Lessing

  6. #16
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von KalEl Beitrag anzeigen
    aus einer siemens FAQ

    aus dem katalog (cpu221)
    Cool, das war mir neu !

  7. #17
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    jupp X-Put und X-Get nimmt er auch.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  8. #18
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Ich find da eher die Logo wieder geil.
    Hab da mal eine Kompressorsteuerng mit programmiert, gewusst wie kann man ordentlich was aus den mini Kästchen raus holen.

    Also 200er lang ich bevors die nicht mit USB udn Ethernetanschluss und einen extra Tool für HMI gibt nimmer an. Die Programmierung geht mir da so dermasen auf den Senkel.
    Erinnert mich stark an Windows c++ Dev, der ist genauso doofi ausgebaut.
    Hmmm... was meinst Du denn mit "Windows c++ Dev"?
    Meinst Du jetzt...
    c++ allgemein?
    Die Bloodshhed DEV Cpp IDE?
    ...oder was?
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  9. #19
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Find ich nicht!
    Die S7-200 bietet ordentlich was für ihr Geld !!!
    Damit lassen sich schon kleinere Anlagen Problemlos umsetzen.
    Ist keine LOGO !
    Wir setzen die S7-200 selber nicht ein, sondern sie ist nur bei Zukauf-Filteranlagen drin. Für uns wäre das auch nicht sinnvoll, denn auf S7-300/400 sind alle Programmierer (25!) eingearbeitet und die Lizenzen sind im Haus - Anwendungen für S7-200 gäbe es nur 4 oder 5 im Jahr - und da wird der Mehrpreis für eine 300er einfach in Kauf genommen.

    Bei minimal-Logiken wird dann eher auf die klassische Schützensteuerung oder auf eine kleine B&R-SPS zurückgegriffen. Logo und Konsorten gibts nicht - sich in sowas einzuarbeiten, dafür ist einfach keine Zeit.


    mfg
    Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

Ähnliche Themen

  1. Handling Step7 lite und Step7 prof.
    Von wortlos im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 15:14
  2. Probleme nach Installation Step7 Prof. 2010
    Von bullimen im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 07:57
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 20:28
  4. Verkaufe SIMATIC S7 STEP7 PROF ED 2006, SR1
    Von MarkusP im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 07:32
  5. Step7 lite oder Step7 prof
    Von Peter_AUT im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 11:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •